Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » W » Weigela florida Purpurea - Rotblättrige Zwerg-Weigelie
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Weigela florida Purpurea - Rotblättrige Zwerg-Weigelie
Steckbrief
Wuchshöhe
0,8 m bis 1 m
Wuchsbreite
0,8 m bis 1,2 m
Zuwachs/Jahr
10 bis 15 cm
Wurzelsystem
Flachwurzler
Blütenmonat
Mai/Juni
Blütenfarbe
rosa
Duft
keiner
Früchte
-
Blattfarbe
braunrot
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
-
Standort
halbschattig
Boden
frische, durchlässige und nährstoffreiche Böden bevorzugt
Verwendung
Einzelstellung, Gruppen
Winterhärte
gut
Besonderes
interessantes Laub
Pflanzenbedarf
meist einzeln
Weigela florida Purpurea  

Rotblättrige Zwerg-Weigelie

Eine braunrote Färbung des Laubes und eine rosa Blüte, die im Juni erscheint sind prägnante Merkmale dieses sommergrünen Strauches.

Dieser Zwergstrauch erreicht eine Höhe von ca. 1 m, er ist für Einzelstellung und als Gruppengehölz geeignet.


Weigela florida Purpurea Weigela florida Purpurea
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,95 EUR    
ganzjährig lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4 - 12 Werktage
     
   

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Weigela florida Purpurea - Rotblättrige Zwerg-Weigelie "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Ich hätte gern eine Auskunft zu den Wachstumsbedingungen, den bevorzugten und möglichen Standort der Pflanzen. Vielen Dank!
Die Weigela florida Purpurea - Rotblättrige Zwerg-Weigelie bevorzugt einen halbschattigen Standort, sie verträgt allerdings auch einen sonnigen Standort.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.04.2010
 
Hallo,
wir haben ein Häuschen mit Garten gekauft, dessen Randbepflanzung ein wenig umgestaltet werden soll.So steht z.B. zwischen 2 Weigelien (ca. 2 m hoch) eine Thuja, die inzwischen zu groß geworden ist, die Weigelien einengt und irgendwie da auch nicht hinpasst (soll entfernt werden).
Die Weigelien sind von unten her schon etwas verkahlt. Könnte ich diese nach der Blüte und der Entfernung der Thuja verschneiden, um ihnen eine buschigere Form zu geben? Und welche Pflanze würden Sie empfehlen, die die entstandene Lücke darunter füllen könnte (ca. 1,20 m hoch, ca. 1,50 m breit)?
Vielen Dank für Ihre Hinweise.
Erst wenn die Thuja entfernt ist, wird man so richtig sehen, wie verkahlt die Weigelien wirklich sind. Vermutlich muss man die Weigelien richtig stark zurückschneiden, auf den Stock setzen sozusagen, so dass sie sich voll und schön von unten wieder aufbauen. Solche ein radikaler Rückschnitt sollte im Frühjahr vor dem Austrieb durchgeführt werden.
Ein Gehölz, das zu den Weigelien passen würde und ganz ähnliche Standortansprüche hat, ist die verwandte Diervillie, Diervilla sessilifolia. Enstpricht der Vorschlag nicht Ihren Vorstellungen, können Sie uns gerne weitere Kriterien wie z.B. Blütenfarbe nennen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 16.07.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Cytisus praecox White Lion - Edelginster White Lion
Cytisus praecox White Lion - Edelginster White Lion
ab 4,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Lonicera xylosteum - Einheimische Heckenkirsche
Lonicera xylosteum - Einheimische Heckenkirsche
ab 2,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Viburnum lantana - Wolliger Schneeball
Viburnum lantana - Wolliger Schneeball
ab 2,39 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.204s