Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Gehölzsortimente » Schmetterlingsnährgehölze - 10 verschiedene Sträucher zur freien Heckengestaltung
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Schmetterlingsnährgehölze - 10 verschiedene Sträucher zur freien Heckengestaltung

     
Schmetterlingsnährgehölze  

10 einheimische  Gehölze  zur Arterhaltung von Faltern & Schmetterlinge

Schmetterlinge gehören zu den Insekten, die eine vollständige Umwandlung ihrer Gestalt durchlaufen. Nach dem Schlüpfen aus dem Ei leben sie die erste Zeit ihres Daseins als Raupe und benötigen während dieser Phase große Mengen an Futterpflanzen. Anschließend verpuppen sich die Raupen und durchlaufen die vollständige Umwandlung hin zum fertigen Schmetterling. Die Falter selbst benötigen als Nahrung Blütennektar. Viele Tag- und auch Nachtfalter sind mittlerweile vom Aussterben bedroht, da ihnen entsprechende Futterpflanzen fehlen. Dieses Pflanzenpaket beinhaltet 10 verschiedene Gehölze, die im Besonderen Schmetterlingsraupen als Futterpflanzen dienen können.

Das Sortiment ist wie folgt zusammengesetzt:

1 x Faulbaum (Rhamnus frangula)
1 x Heckenkirsche (Lonicera xylosteum)
1 x Einheimischer Liguster (Ligustrum vulgare)
1 x Kreuzdorn (Rhamnus catharticus)
1 x Feldahorn (Acer campestre)
1 x Wildapfel (Malus communis)
1 x Salweide (Salix caprea)
1 x Schwarzwerdende Weide (Salix nigricans)
1 x Pfaffenhut (Euonymus europaeus)
1 x Blaue Hechtrose (Rosa glauca)

Dieses Paket reicht für eine freiwachsende Hecke mit einer Länge von ca. 7-10 Metern und einer Endhöhe von ca. 9-12 Metern. Die Pflanzabstände sollten etwa 70 cm (im Zick-Zack) bis 120 cm (in Reihe) betragen. Selbstverstandlich können die Gehölze auch in Einzelstellung gepflanzt werden. Die Zusammenstellung der Pflanzen kann leicht von der obigen Aufstellung abweichen.

    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
pflanzfertig geschnitten national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 25,95 EUR    
Oktober bis Mai
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
   
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Buddleja Black Knight - Sommerflieder Black Knight
Buddleja Black Knight - Sommerflieder Black Knight
ab 5,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Buddleja Peace - Sommerflieder Peace
Buddleja Peace - Sommerflieder Peace
ab 5,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Buddleja Reve de Papillon® - Sommerflieder Reve de Papillon®
Buddleja Reve de Papillon® - Sommerflieder Reve de Papillon®
ab 6,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Schmetterlingsnährgehölze - 10 verschiedene Sträucher zur freien Heckengestaltung "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Guten Tag Herr Eggert,
besteht die Möglichkeit, diese Mischung jetzt noch, Juli, zu erwerben? Kann ich die Pflanzen auch im Garten verteilen oder sollten sie beieinander stehen?
Moinmoin,
da es sich bei den Schmetterlingsnährgehölzen um wurzelnackte Pflanzen handelt, können wir sie nur während der Winterruhe liefern, d.h. von Mitte Oktober bis Anfang Mai. Sie einzeln im Garten zu verteilen ist gar kein Problem
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.07.2017
 
Hallo,
ich möchte gerne eine immergrüne Hecke in meinem Garten machen, sie sollte aber auch nützlich für Schmetterlinge und Bienen sein.
Können Sie mir da helfen?
An immergrünen, "insektenfreundlichen" Pflanzen, die man zu einer lockeren Hecke formieren kann, fallen mir folgende Beispiele ein:
- Ovalblättriger Liguster
- Runzelblättriger Schneeball (bedingt insektenfreundlich
- Stechpalme Alaska (bedingt insektenfreundlich
- Hänge-Strauchmispel (nicht als echtes Heckengehölz verwendbar)
Die Pflanzen dürfen nicht zu stark geschnitten werden, da man sonst immer die Blütentriebe entfernt und die Nahrung für die Insekten nicht mehr vorhanden wäre.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 22.12.2011
 
Hallo Herr Eggert, ich möchte eine Hecke mit Schmetterlingsgehölzen pflanzen. Hierzu hätte ich ein paar Fragen. Da ich noch kleine Kinder habe würde es mich interessieren, ob auch giftige Sträucher in ihrem Paket enthalten sind. Wenn ich die Sträucher teilweise zweireihig pflanzen möchte, wieviel Platz in der Breite benötige ich hierzu? Hamonieren diese Sträucher auch mit Haselnuss und Flieder?
Von den im Pflanzpaket enthaltenen Pflanzen bilden der Faulbaum, Rhamnus frangula, und der Kreuzdorn, Rhamnus catarticus, giftige Früchte aus und auch der Liguster gilt als schwachgiftig, auch wenn er weit verbreitet ist. Alle übrigen Gehölze sind nicht giftig.
Eine Kombination der Hecke mit Haselnuss und Flieder ist sehr gut möglich.
Bei zweireihiger Pflanzung sollten die Reihen ca. 80-100 cm auseinanderliegen. Die Pflanzen haben einen Standraum von ca. 1,5 m.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 04.05.2011
 
Guten Tag Herr Eggert, auf welche Mindesthöhe kann man die Schmetterlingshecke beschränken? Nehmen es manche der Pflanzen übel, wenn man sie regelmäßig auf 2-3 Meter beschneidet?
Danke für Ihre Antwort!
Die Schmetterlingsnährgehölze lassen sich durch Schnitt auf 2-3 m Höhe halten. Wenn man diesen Schnitt pyramidal jährlich im Winter vornimmt, ist das kein Problem für die Pflanzen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.04.2010
 
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte dieses Jahr im Garten Gehölze für Schmetterlinge pflanzen. Nun hätte ich die Frage "Wie groß sind die angebotenen Pflanzen?" Und blühen Sie dann noch dieses Jahr?
Es handelt sich meist um 3 jährige Sträuchern mit mind. 3 Grundtrieben. Die Pflanzen sind zwischen 50 und 140 cm hoch. Wir schneiden die Gehölze vor dem Versand pflanzfertig zurück, so dass sie dann eine Höhe von ca. 50 cm besitzen. Der Rückschnitt ist erforderlich, damit die Sträucher problemlos anwachsen und sich basal verzweigen.
Die ersten Blüten sind (je nach Pflanzengattung) 1 bis 3 Jahre nach der Pflanzung zu erwarten.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 18.01.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Pulmonaria dacica Blaues Meer - Lungenkraut, Schmalblättriges Lungenkraut
.Pulmonaria dacica Blaues Meer - Lungenkraut, Schmalblättriges Lungenkraut
ab 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Hepatica nobilis - Leberblümchen
.Hepatica nobilis - Leberblümchen
ab 3,65 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rubus fruticosus - Brombeere, Wilde Brombeere
Rubus fruticosus - Brombeere, Wilde Brombeere
ab 2,59 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.175s