Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Gestalten & Verwenden » Blütensträucher » blaublühend » .Lavandula angustifolia Hidcote - Lavendel Hidcote
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

.Lavandula angustifolia Hidcote - Lavendel Hidcote
     
.Lavandula angustifolia Hidcote  

Lavendel Hidcote

Aromatisch duftende, grau behaarte Blätter; dunkelblaue Blüten von Juli bis September und ein kompakter Wuchs sind kennzeichnend für diesen Lavendel.

Dieser immergrüne Halbstrauch benötigt sonnige Lagen und nahrhaften, möglichst kalkhaltigen Boden; bei starken Frösten ist Winterschutz nötig. Der Lavendel Hidcote wurde vegetativ vermehrt und ist daher besonders blühfreudig.


.Lavandula angustifolia Hidcote .Lavandula angustifolia Hidcote .Lavandula angustifolia Hidcote .Lavandula angustifolia Hidcote .Lavandula angustifolia Hidcote .Lavandula angustifolia Hidcote .Lavandula angustifolia Hidcote .Lavandula angustifolia Hidcote
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Topfballen national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 1,99 EUR
ab 5 Stk. = je 1,89 EUR
ab 25 Stk. = je 1,69 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4 - 12 Werktage
   
   

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Ceanothus Topaze - Säckelblume Topaze
Ceanothus Topaze - Säckelblume Topaze
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Caryopteris clandonensis Autumn Pink - Bartblume Autumn Pink
Caryopteris clandonensis Autumn Pink - Bartblume Autumn Pink
ab 6,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Buddleja alternifolia - Hänge-Sommerflieder
Buddleja alternifolia - Hänge-Sommerflieder
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: ".Lavandula angustifolia Hidcote - Lavendel Hidcote "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo, wie viele Pflanzen benötigt man ca. für einen Quadratmeter?
Man rechnet ca. 8 - 12 Pflanzen vom Lavandula angustifolia Hidcote - Lavendel Hidcote auf den Quadratmeter, wenn man die Fläche schön dicht bepflanzt haben möchte.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.04.2010
 
Kann man das Verkahlen von Lavendel dauerhaft verhindern ? Oder ist das selbst bei (wie häufigem?) regelmässigem Schnitt unvermeidlich ?
Grundsätzlich sollten Lavendel im Frühjahr nach der Frostperiode tief zurückgeschnitten werden. Eine solche Behandlung wirkt einem Verkahlen weitgehend entgegen, ist aber nur möglich, wenn die Pflanze von vornherein so gehalten wird. Ein Schnitt ins sehr alte Holz kann unter Umständen recht verübelt werden. Später im Jahr werden nur ausgeblühte Blütenriebe ausgeputzt. Lavendel neigen zum Verholzen und kämpfen in unseren Breiten zumeist etwas mit Nässe. MfG C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 31.10.2010
 
Zu welcher Jahreszeit wierden Lavendelpflanzen eingesetzt. Wie bekommt man die richtige Bodenmischung.
Als im Topf herangezogenen Pflanze ist Lavendel jederzeit pflanzbar, die Pflanzung im späten Frühjahr oder Frühsommer ist aber vorzuziehen, so haben die Pflanzen genug Zeit, sich bis zum nächsten Winter zu etablieren. Lavendel sind für Freiflächen auf trockenem Boden, Flächen mit Steppenheidecharakter und Steinanlagen prädestiniert, sie bevorzugen einen gut durchlässigen Boden, mit alkalischer Bodenreaktion. Die Einbringung von Sand ist da ein geeignetes Hilfsmittel. Auf schwerem Boden kann auch unter dem Pflanzloch zusätzlich eine Dränschicht aus Kies eingebracht werden. Um immer ein rasches Abtrocknen des Bodens zu gewährleisten, kann die Pflanze leicht erhöht auf einen kleinen Erdhügel gesetzt werden. Der PH-Wert des Bodens wird durch Einbringen von Kalk angehoben. Es gibt die Möglichkeit, die Bodenreakion durch Teststreifen zu bestimmen und entsprechend zu bearbeiten. MfG C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 07.11.2010
 
Hallo,
welchen Standort und welche Erde bevorzugt der Lavendel? Ich habe Lehmboden und er würde halbschattig bis schattig stehen. Ist das okay?
Lieben Dank!
Moinmoin,
Lavendel (Lavandula angustifolia) benötigt einen eher trockenen Boden und viel Sonne, an dem beschriebenen Standort würde er daher aller Voraussicht nach kümmern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 14.03.2015
 
Liebes Eggert-Team,
ich habe mir einen alten aufgelassenen Steillagenweinberg in B.-Würt. als Bienenstandort hergerichtet. Nun möchte ich vor (auf) den Weinbergmauern (Trockenmauern) Lavendel als Bienenweide pflanzen. Welchen Ihrer Lavendelsorten empfehlen Sie hierfür?
Moinmoin,
wir konnten bisher keine Vorlieben der Bienen bemerken - der einfache Lavandula angustifolia wird genauso gerne angeflogen wie die verschiedenen Zucht-Sorten wie z.B. Lavandula angustifolia Hidcote.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 14.03.2015
 
Sie schreiben diesen Lavendel als Empfehlung bei dem normalen Lavendel angustfolia, wenn es halbschattig ist. Dort, wo er gepflanzt werden soll, ist die Nordseite und halbschattig - hat er eine Chance schön zu werden, wenn man ca. 2,5 bis 3 m lang pflanzt?? Und wieviel Stück außerdem, Einlitercontainer?? Wie groß ist dieser Container im Maß, und wie viele benötige ich auf dieser Länge?
Danke im Voraus.
Moinmoin,
in der Anfrage, auf die Sie sich beziehen hatten, wir den Lavendel Hidcote empfohlen, da er mit seinen dunkellila Blüten einen besonders schönen Kontrast zu den rosa Rosen bildet, nicht weil er mit Halbschatten besser zurecht kommt. Außerdem war die Beschreibung des Standorts "Sonne bis Halbschatten", was nicht ideal ist, aber gerade noch so gehen würde. Nordseite und Halbschatten klingt hingegen zu dunkel, kühl und feucht für den Lavendel - er braucht wirklich viel Sonne und Wärme und einen eher sandigen, trockenen Boden um zu gedeihen. Daher wird er sich auf Ihrer Haus-Nordseite vermutlich nicht wohlfühlen.
Die 1l-Container sind oben 13 cm breit und laufen nach unten leicht konisch zu. Man benötigt 4-6 pro Meter.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.01.2016
 
Ich habe heute die Sorte Lavandula angustifolia Hidcote gekauft, wollte wissen, ob Bienen diesen Lavendel auch wollen?
Moinmoin,
ja, die Sorte Lavandula angustifolia Hidcote ist bei den Bienen genauso beliebt wie alle anderen Lavendel.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.12.2016

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Robinia pseudoacacia Tortuosa - Korkenzieher-Robinie
Robinia pseudoacacia Tortuosa - Korkenzieher-Robinie
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus domestica Primitivpflaume - Vaaler Primitivpflaume
Prunus domestica Primitivpflaume - Vaaler Primitivpflaume
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus domestica ssp. acuticarpa - Kreeke
Prunus domestica ssp. acuticarpa - Kreeke
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.324s