Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » A » Aesculus carnea Briotii - Scharlachkastanie, Rotblühende Kastanie
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Aesculus carnea Briotii - Scharlachkastanie, Rotblühende Kastanie

Steckbrief
Wuchshöhe
10 bis 15 m
Wuchsbreite
8 bis 12 m
Zuwachs/Jahr
25 bis 40 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blütenmonat
Mitte Mai
Blütenfarbe
leuchtend blutrot
Früchte
selten Kastanien
Blattfarbe
dunkelgrün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelbbraun
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
frisch, wasserdurchlässig
Verwendung
Solitär 
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
rote Blütenrispen
Aesculus carnea Briotii  

Scharlachkastanie, Rotblühende Kastanie

Sehr schöne Veredlung mit bis zu 25 cm großen, leuchtend roten Blütenrispen. Die Blütezeit erstreckt sich von Mitte bis Ende Mai/Anfang Juni. Die glänzenden, handförmig gefiederten Blätter besitzen eine dunkelgrüne Färbung und werden bis jetzt noch nicht zu stark von den typischen Kastanienkrankheiten befallen. Früchte werden sehr selten gebildet.

Aesculus carnea Briotii entwickelt sich meist zu einem 10 m hohen Baum mit kompakter, rundlicher Krone. Im Ausnahmefalle wird der Baum auch bis 15 m hoch, bleibt aber noch deutlich kleiner als die weißblühende Rosskastanie. Vor allem in der Jugend ist der Jahreszuwachs sehr gering und liegt bei 25 bis 40 cm. Aesculus carnea Briotii bevorzugt einen frischen, wasserdurchlässigen Boden in sonniger bis leicht absonniger Lage.

 


Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii Aesculus carnea Briotii
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Hochstamm, getopft, 10-12 cm Stammumfang Lieferbedingungen national:
Bestellwert über 150,00 Euro: frachtfreie   Lieferung
Bestellwert unter 150,00 Euro: bei Bestellung von Gehölzen, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 32,50 Euro erheben.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 159,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Catalpa bignonioides Aurea - Gold-Trompetenbaum
Catalpa bignonioides Aurea - Gold-Trompetenbaum
ab 21,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Tilia mongolica - Mongolische Linde
Tilia mongolica - Mongolische Linde
ab 21,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Gymnocladus dioicus - Geweihbaum
Gymnocladus dioicus - Geweihbaum
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Aesculus carnea Briotii - Scharlachkastanie, Rotblühende Kastanie "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo Baumschule Eggert Team,
da ich mehrfach gelesen habe, daß dieser Baum erst mit 10 Jahren zum ersten Mal blüht, bitte ich Sie, dazu konkrete Angaben zu machen. Aus den anderen Angaben habe ich entnommen, dass die gelieferten Bäume ca. 5 Jahre alt sind bei einere Göße von 200-250 cm.
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Moinmoin,
ja, die Scharlachkastanie (Aesculus carnea Briotii) blüht in einem Alter von 8-10 Jahren das erste Mal. Die Hochstämme, die wir zur Zeit im Angebot haben, entsprechen vom Alter in etwa den 200-250 cm hohen Heistern, die wie früher im Shop hatten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 02.02.2017
 
Welche Bodenverbesserung und Düngerzugabe ist beim Einsetzen eines Grossbaumes Stu. 40-45 in das Pflanzloch (Menge) einzubringen?
Danke!
Moinmoin,
das hängt von dem Boden ab. Wenn er gut ist, das heißt nährstoffreich, muss man gar nichts machen. Bei einem eher schlechten sandigen bzw. nährstoffarmen Boden bietet es sich an, den Boden etwas aufzuwerten; wie viel und was nötig ist, hängt aber von der jeweiligen Bodengüte ab.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.01.2016
 
Hallo,
wie groß und alt ist der angebotene Hochstamm?
Moinmoin,
die Scharlachkastanien (Aesculus carnea Briotii) sind 5 Jahre alt und haben eine Gesamthöhe von 250-300 cm. Der Kronenansatz befindet sich auf 160 cm, kann aber durch Aufkahlung noch etwas erhöht werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.11.2015
 
Sehr geehrter Herr Eggert!
Sollte der Baum im teilweise sehr trockenen Land Brandenburg im Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden?
Moinmoin,
das macht keinen großen Unterschied. Bei einer Frühjahrspflanzung muss man bei sonnigem Wetter etwas mehr wässern, während der Boden im Herbst durch das feucht-kühle Klima weniger austrocknet. Wichtig bei einer Frühjahrspflanzung wäre, dass der Baum vor dem Austrieb, also möglichst bald, gepflanzt wird. Dann hat er etwas Zeit sich zu etablieren, bevor er seine ganze Kraft in die Blätter stecken muss.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.03.2015
 
Ist unter "Containerpflanze 200/250 cm" ebenfalls ein Baum zu verstehen, nur jünger als der angegebenen Hochstamm?
Die 'Containerpflanze 200-250 cm' ist ein sogenannter Heister, d.h. es handelt sich um einen jungen Baum, der aus einem Leittrieb mit (im Fall der Scharlachkastanie typischerweise geringer) Seitenverzweigung besteht. Ein Kronenbereich hat sich noch nicht herausgebildet; es handelt sich sozusagen um eine Vorstufe zum 'richtigen' Baum. Um einen Hochstamm aus dem Heister zu erziehen (also Stammhöhe ca. 2 m), müsste man die Seitenverzweigung der Aesculus carnea Briotii bis zur gewünschten Höhe langsam Stück für Stück entfernen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 19.11.2013
 
Guten Morgen!
Wie alt ist der Hochstamm für 135 €? Setzt die Krone bei ca. 2 Metern an? Brauche 2 Bäume mit Pflanzstöcken. Ist die Lieferung taggenau zu planen?
Die Scharlachkastanien-Hochstämme sind 5 Jahre alt, der Kronenansatz ist etwas niedriger als man es sonst bei Hochstämmen gewöhnt ist (also etwa unter 2 m). Pflanzstäbe verkaufen wir leider nicht.
Die Lieferung der Aesculus carnea Briotii können wir tagesgenau planen; eine Garantie, dass es auf jeden Fall klappt, gibt uns die Spedition aber leider nicht. In der Regel sind die Pflanzen nach 2 Tagen bei Ihnen, in wenigen Einzelfällen kann es auch einen Tag länger dauern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.09.2013
 
Hallo Herr Eggert,
mir bleiben nur 2 Fragen:
- Wie alt ist der Baum? (habe gelesen, dass sie erst mit 10 Jahren blühen)
- Wann pflanzen? (Ist der August noch empfehlenswert?)
Die Scharlachkastanie, Aesculus carnea Briotii, in der Höhe 200/250 und auch die jungen Alleebäume haben in der Regel ein Alter von ca. 5 Jahren. Sie sind im Topf kultiviert und können auch über die Sommermonate verpflanzt werden. So können die Kastanien noch gut vor dem Winter einwurzeln.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 30.07.2012
 
Als Eckdaten für die Planung bräuchte ich:# ungefähre Maße des Baums (Höhe, Breite)# Gewicht: kann man den Baum noch ohne Hebezeug versetzen?# Stabilisierung des Stamms (3 Pflöcke?)# Anlieferung: frei Bordsteinkante oder gleich ins vorbereitete Pflanzloch?# Alter des Baums bzw. Dauer bis zur ersten Blüte?# ungefähre Lieferzeit# günstige Pflanzzeit: wäre Ende April noch möglich oder tut man dabei dem Baum auf dem Transport zuviel Gewalt an?# Kosten für einen Baum mit Anlieferung?
Die rotblühende Kastanie, Aesculus x carnea `Briotii`wird ca. 10-15 m hoch und etwa 8 bis 12 m breit. Hochstämme haben einen Kronenansatz bei ca. 200 cm und werden in verschiedenen Stammstärken bemessen, z.B. 10-12 cm Stammumfang in einem Meter Höhe. Ein solcher Baum ist noch von Hand (mit Sackkarre oder zu zweit) zu bewegen und kann auch selbst gepflanzt werden. Für die Stabilisierung werden zwei Baumpfähle gesetzt. Eine Anlieferung durch uns wäre frei Bordsteinkante.
Derzeit bieten wir die rotblühende Kastanie nur als Solitärpflanze von 200-250 cm an. Diese Pflanze hat einen durchgehenden Trieb und nur wenig Verzweigung, sie wird sich ebenso wie ein Hochstamm zu einem Baum entwickeln, ist aber noch etwas jünger. Die Pflanze ist im Container gezogen und ist gut händelbar und bedenkenlos pflanzbar. Die Kosten für die Lieferung per Spedition betragen 32,50 EUR, ab 150,- EUR Bestellwert liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 17.04.2011
 
Ist es möglich, diese Sorte auch als Hochstamm zu erwerben? Wie hoch wären dann die Kosten?
Die rotblühende Kastanie, Aesculus carnea Briotii, kostet als Hochstamm mit dem Stammumfang 12-14cm 175,-EUR inkl. Lieferung innerhalb Deutschlands. Die Pflanze ist lieferbar. Bitte bestellen Sie bei Interesse per e-mail an: verkauf@eggert-baumschulen.de
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 12.03.2011
 
Hallo Herr Eggert.
Eine Frage zur Briotii: Ist dieser Baum, schon alleine wegen der Miniermotte oder auch durch anderen Krankheitsbefall, überhaupt noch zu empfehlen?
Die Rotblühende Kastanie ist bis jetzt fast vollständig von der Miniermotte verschont worden. Es wurden zwar schon beobachtet, dass die Miniermotte Eier an den Blättern von Aesculus carnea Briotii abgelegt hat - die Larven sind aber kurz darauf wieder abgestorben. Es handelt sich bei der Rotblühenden Kastanie und der (stark befallenden) Rosskastanie um zwei verschieden Arten - eventuell ist dadurch die Resistenz erklärbar.
Es ist leider nicht auszuschließen, das in 10 oder 20 Jahren auch Bäume von Aesculus carnea Briotii von der Miniermotte befallen werden, da diese Organismen im Jahr sehr viel Generationen aufbauen und sich die Lebensweise der Insekten entsprechend schnell umstellen kann.
Weiterhin gibt es seit einigen Jahren eine bakterielle Erkrankung (Pseudomonas), die von Benelux, Frankreich und England aus Bestände in Deutschland (vor allem NRW) infiziert hat. Typische Symptome sind nässende Rindenrisse und blutende Stellen an Hauptästen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.02.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Syringa microphylla Dark Purple - Herbstflieder Dark Purple
Syringa microphylla Dark Purple - Herbstflieder Dark Purple
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Acer pseudoplatanus Prinz Handjery - Bergahorn Prinz Handjery
Acer pseudoplatanus Prinz Handjery - Bergahorn Prinz Handjery
ab 9,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Forsythia Lynwood Gold - Forsythie Lynwood Gold
Forsythia Lynwood Gold - Forsythie Lynwood Gold
ab 2,59 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.158s