Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » A » Alnus incana - Grauerle oder Weißerle
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Alnus incana - Grauerle oder Weißerle

Steckbrief
Wuchshöhe
12 m bis 20 m
Wuchsbreite
4 m bis 8 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 50 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blütenmonat
März/ April 
Blütenfarbe
männl. Kätzchen, weibl. unscheinbar 
Früchte
Zapfen
Blattfarbe
dunkelgrün, unterseits grau behaart 
Blattphase
laubabwerfend
Standort
sonnig bis lichter Schatten
Boden
anspruchslos, mäßig trocken bis feucht
Verwendung
Solitär 
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
Stickstoffsammler mit Hilfe von Strahlenpilzen
Alnus incana  

Die Grauerle oder Weißerle

Die Rinde der Grau- oder Weißerle ist hellgrau und glatt, die Blätter haben eine deutliche Spitze. Die hängenden Blütenkätzchen erscheinen im März/April, die zapfenähnliche Frucht im Herbst.

Dieser Baum, der an seinen Bodenstandort keine großen Ansprüche stellt, erreicht eine Höhe von bis zu 20 Metern.

Detailierte Pflanzenbeschreibung:

Alnus incana ist ein in fast ganz Europa anzutreffendes Pioniergehölz, das seine Verwendung bei der Ufer- und Böschungsbefestigung findet. Als Straßenbaum wird er ebenso eingesetzt, wie für Schutz- und Mischpflanzungen. Die starke Wurzelbrutbildung eignet sich für erosionsgefährdete Lagen, ist dadurch auch in überschwemmungsgefährdeten Lagen ein gern eingesetzter Baum. Alnus incana kann bis zu 20 m hoch werden, der unregelmäßige dichte pyramidale Kronenaufbau ist während der Sommerzeit ein Schattenspender in der Auenlandschaft. Die hellgraue glatte Rinde ist ein markantes Kennzeichen der Grauerle und auch der Grund der deutschen Namensgebung.
 
Erlen sind die einzigen Laubbäume die zapfenähnlichen Fruchtstände bilden. Diese bieten Vögeln im Herbst und Winter ein zusätzliches Nahrungsangebot. Der sehr frostharte Baum ist für seine Umwelt als Stickstoffsammler von Bedeutung.
 
Das weiche Holz der Grauerle wird gern für die Herstellung von Faserplatten, Papier oder auch kleine Gegenstände des alltäglichen Bedarfes genutzt. Holzschuhe, Spielwaren wurden und werden noch häufig aus Erlenholz gefertigt. Im Gegensatz zur heimischen Schwarzerle besitzt die Grauerle ein spitzes Blatt.

 

 

 


Alnus incana Alnus incana Alnus incana Alnus incana Alnus incana Alnus incana
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Heister ohne Ballen 100 bis 125 cm hoch national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,50 EUR
ab 5 Stk. = je 4,95 EUR
ab 25 Stk. = je 3,95 EUR
   
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Anfang Mai
Heister ohne Ballen 125 bis 150 cm hoch national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,50 EUR
ab 5 Stk. = je 5,95 EUR
ab 25 Stk. = je 4,95 EUR
   
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Anfang Mai
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Acer pseudoplatanus - Bergahorn
Acer pseudoplatanus - Bergahorn
ab 7,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Corylus avellana Contorta - Korkenzieherhasel
Corylus avellana Contorta - Korkenzieherhasel
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Wollemia nobilis - Wollemie
Wollemia nobilis - Wollemie
ab 74,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Alnus incana - Grauerle oder Weißerle "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich interessiere mich für Ihre Alnus incana Pflanzen für ein Versuchsexperiment am Thünen-Institut für Forstgenetik in Waldsieversdorf (zum Thema Resistenzforschung). Diesbezüglich habe ich die Frage, ob Sie mir mitteilen können wie alt in etwa die 100-125 cm hohen A. incana Pflanzen sind und sind es Sämlinge oder Klone?
Und stehen diese Pflanzen im beheizten Gewächshäusern oder überwintern Sie momentan draußen?
Die Alnus incana in 100/125 sind 2 jährig und durch Aussaat vermehrt. Die wurzelnackten Grauerlen stehen bei uns immer im Freiland und werden beim Verkauf kurzfristig aus der Erde gegraben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 12.01.2017

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Salix alba Sericea - Echte Silberweide
Salix alba Sericea - Echte Silberweide
ab 2,59 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Salix alba Britzensis - Weißweide Britzensis
Salix alba Britzensis - Weißweide Britzensis
ab 2,59 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ribes aureum - Gold-Johannisbeere
Ribes aureum - Gold-Johannisbeere
ab 2,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.142s