Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » A » Aronia arbutifolia - Rote Apfelbeere, Filzige Apfelbeere
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Aronia arbutifolia - Rote Apfelbeere, Filzige Apfelbeere

Steckbrief
Wuchshöhe
0,80 m bis 1 m
Wuchsbreite
0,8 m bis 1 m
Wurzelsystem
Feinwurzler
Blütenmonat
Mai
Blütenfarbe
rötlich weiße Dolden
Früchte
rote, etwa erbsengroße Beeren
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
verschiedene Rottöne
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
anspruchslos
Verwendung
Hecke, Solitär 
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
filzige Blüten
Aronia arbutifolia  

Rote Apfelbeere, Filzige Apfelbeere

Ein sehr attraktiver Zierstrauch ist die Rote Apfelbeere Die vielen Blüten der Roten Apfelbeere zeigen sich im Mai in kleinen, dichten leicht filzigen Doldenrispen und sind weiß bis leicht rötlich. Die roten bis manchmal auch fast schwarzroten Beeren entwickeln sich im Sommer und können dann im Frühherbst geerntet werden.  Die Rote Apfelbeere ist ein recht anspruchsloser Strauch der einen sonnigen bis halbschattigen Standort bevorzugt. Die Blätter sind grün und zum Herbst verfärben sie sich in verschiedenen Rottönen.

Unter optimalen Standortbedingungen wird die rote Apfelbeere bis zu 2 Meter hoch und 1 bis 1,5 m breit. Aronia arbutifolia eignet sich als Einzel- wie auch als Heckenpflanze und hat eine sehr gute Winterhärte. Die Rote Apfelbeere hat einen viel verzweigten und buschigen Wuchs, ist schnittverträglich und wenig anfällig gegenüber Pilzkrankheiten und Schädlingen. Die Rote Apfelbeere hat ihren Ursprung im nördlichen Amerika, ihren deutschen Namen Filzige Apfelbeere leitet sich von den leicht filzigen Trieben und der ebenso leicht filzigen Blüte ab. Die Rote Apfelbeere wird durch Aussaat vermehrt.


Aronia arbutifolia Aronia arbutifolia Aronia arbutifolia
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,50 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Amelanchier spicata - Ähren-Felsenbirne
Amelanchier spicata - Ähren-Felsenbirne
ab 3,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ceanothus Victoria - Säckelblume Victoria
Ceanothus Victoria - Säckelblume Victoria
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Viburnum davidii - Kissenschneeball
Viburnum davidii - Kissenschneeball
ab 13,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Aronia arbutifolia - Rote Apfelbeere, Filzige Apfelbeere "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Guten Tag,
ich würde gern eine Aronia arbutifolia an der Ostseite (Hauseingang) pflanzen. Nun liegt dort leider ein Regenwasserrohr (30-40 cm) tief. Kann ich darauf die Aronia pflanzen? Wenn nicht, hätten Sie mir einen Alternativvorschlag?
Ich würde gerne diverse Sträucher (Weißbunter Bluthartriegel, Euonymus compactus, Zwergflieder Palibin, Sommerflieder Ellens Blue, Kirschlorbeer herbergeii, Prunus incisa, Himbeere Autumn Bliss) bei Ihnen bestellen. Wenn ich dies nun tue, kommen diese dann wurzelnackt oder als Containerware, d.h. muss ich sie dann gleich pflanzen?
Vielen Dank für Ihre Rückantwort.
Moinmoin,
ein Regenwasserrohr in 30-40 cm wird jeder Strauch erreichen - auch ein recht flacher Flachwurzler. Das heißt, wenn man ganz sicher sein möchte, kann man einfach Stauden pflanzen. Grundsätzlich hat die Aronia arbutifolia aber kein aggressives Wurzelwerk. Wenn das Rohr heil ist und die Übergänge dicht sind, werden die Wurzeln dem Rohr nichts tun.
Die genannten Pflanzen sind alle im Container kultiviert. Nur die Aronia arbutifolia gibt es sowohl wurzelnackt ("Strauch ab 3 Triebe") als auch im Topf ("Containerpflanze").
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.11.2015
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich suche eine Apfelbeere wegen der prächtigen Herbstfärbung, der Ertrag ist eher nebensächlich. Allerdings sollte die Apfelbeere nicht so hoch werden. Empfehlen Sie da eher die Rote Apfelbeere oder die Sorte Viking?
Ich würde Ihnen die Rote Apfelbeere (Aronia arbutifolia) empfehlen - sie bleibt deutlich kleiner als die Sorte Aronia melanocarpa Viking.
Wie schon der Name verrät, trägt sie rote Früchte. Sollten Sie lieber schwarze Beeren wünschen, wäre die Ziersorte Aronia melanocarpa Hugin eine gute Alternative, da sie ebenfalls verhältnismäßig klein bleibt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.02.2012
 
Sind die Beeren essbar - vergleichbar mit den anderen Aronias? Wie groß wird der Strauch? Vielen Dank!
Aronia arbutifolia bildet rote Beeren aus, die etwas kleiner sind als die der A.melanocarpa-Formen. Außerdem wird den Beeren ein etwas herberer Geschmack nachgesagt.
Der Strauch entwickelt sich vielverzweigt und buschig und erreicht eine Höhe von ca 2m, ist aber gut schnittverträglich.
MfG C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 12.05.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Schmetterlingsflieder - Mix - 5 verschiedene Sommerflieder
Schmetterlingsflieder - Mix - 5 verschiedene Sommerflieder
ab 25,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Lonicera heckrottii Goldflame - Waldgeißblatt Serotina
Lonicera heckrottii Goldflame - Waldgeißblatt Serotina
ab 5,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Disanthus cercidifolius - Doppelblüte
Disanthus cercidifolius - Doppelblüte
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.169s