Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » A » Asimina triloba - Papau, Indianerbanane
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Asimina triloba - Papau, Indianerbanane

Steckbrief
Wuchshöhe
bis 3 m
Blütenmonat
Mai
Blütenfarbe
purpurbraun
Früchte
walzenartig
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig
Boden
nahrhaft, humos, feucht
Winterhärte
in Jungen Jahren Schutz empfehlenswert
Asimina triloba  

Papau, Indianerbanane

Papau ist ein Strauch bis zu 3 Meter Höhe mit 15 cm großen Blättern. Die purpurbraunen Blüten erscheinen mit dem Blattaustrieb im Mai. Die zuerst grünlichgelben, später braunen, walzenartigen Früchte sind essbar und erinnern etwas an das Fruchtfleisch von Bananen.

Asimina trilloba ist heimisch in den Südstaaten der USA, wo sie auch teils erwerbsmäßig angebaut wird. Sie sollte in einen sehr nahrhaften, humosen Boden mit ausreichend Feuchtigkeit gepflanzt werden. Bei unseren Pflanzen handelt es sich um Sämlinge, die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht selbstfruchtend sind. Daher ist es ratsam mehrere Exemplare zu pflanzen.


Asimina triloba Asimina triloba Asimina triloba Asimina triloba
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Corylus avellana Aurea - Goldhasel
Corylus avellana Aurea - Goldhasel
ab 17,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Nothofagus antarctica - Pfennigbuche, Scheinbuche
Nothofagus antarctica - Pfennigbuche, Scheinbuche
ab 10,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Picea abies Pygmaea - Zwergfichte Pygmaea
Picea abies Pygmaea - Zwergfichte Pygmaea
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Asimina triloba - Papau, Indianerbanane "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
ich hatte mir vor ein paar Jahren bei Euch eine Indianerbanane gekauft und gepflanzt. Nun ist das Teil ca. 2 Meter groß und hat zum 2. mal Fruchtansätze. Jetzt lese ich, dass eine Befruchterpflanze notwendig ist, um irgendwann mal ernten zu können. Woher weiß ich jetzt, was ich für eine Pflanze habe, und welche Pflanze ich zum Befruchten brauche???
Die Indianerbanane, Asimina triloba, die wir liefern ist durch Aussaat vermehrt. Die Pflanzen tragen zwittrige Blüten, die sowohl Stempel als auch Staubblätter enthalten.
Dennoch sind die Pflanzen nicht selbstfertil, können sich also nicht selbst befruchten. Es handelt sich aber nicht um weibliche und männliche Pflanzen.
So ist es nur notwendig, dass die Partnerpflanze anderes genetisches Material hat (also nicht von derselben Sorte stammt); das ist bei durch Aussaat vermehrten Pflanzen auf jeden Fall gegeben.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 28.04.2011
 
Hallo,
ist die Pflanze veredelt oder ab wann kann man mit Früchten rechnen?
Diese Indianerbanane, Asimina triloba, ist durch Aussaat vermehrt, dementsprechend erfolgt der Fruchtansatz erst spät und ungleichmäßig.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.12.2010
 
Hallo, ist beim Anpflanzen von zwei Asimina-Sämlingen nach ein paar Jahren mit einer wohlschmeckenden Frucht zu rechnen oder ist der Erfolg Glücksache?
Da unsere Indianerbananen, Asimina triloba, durch Aussaat vermehrt sind, erhalten Sie bei der Bestellung zweier Exemplare Pflanzen, die sich genetisch unterscheiden und sich gegenseitig befruchten können. Einem Ertrag steht also nichts im Wege. Allerdings kann der Einsatz der Blüte bei saatvermehrten Pflanzen später sein als bei veredelten Sorten.
MfG C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 11.08.2010
 
Welche Sorten haben sie im Angebot ?
Zur Zeit kultivieren wir nur die durch Aussaat vermehrte Wildart aus Nordamerika. Eventuell können wir ab August 2010 einige veredelte Kultursorten von Asiminia triloba anbieten.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 25.02.2010
 
Hallo, bin soeben auf Ihre Seite im Internet gestoßen. Kurze Frage zur Indianer Banane: 1. Sind die angebotenen Qualitäten (10 und 20 cm) schon veredelt? 2. Zu welcher Sorte gehören Sie (Sunflower, Prima usw.) ? 3. Wann wäre denn die größere Qualität (20 cm) wieder verfügbar?
Die Asiminia sind aus zertifizierten Saatgut ausgesät, jetzt 2 jährig und unveredelt. Es handelt sich dabei um die in Nordamerika beheimatete Wildart Asiminia triloba. Grundsätzlich könnte man diese Pflanzen als Veredlungsunterlage verwenden. Wahrscheinlich topfen wir die Sämlinge im Frühjahr in einen größeren Container und können im Sommer wieder stärkere Pflanzen anbieten.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.01.2010
 
Ist diese Banane frosthart?
Asimina triloba gilt als frosthart bis -20 / -25°C. Wir haben diesbezüglich aber noch keine eigenen Erfahrungen. Als junge Pflanze empfehlen wir auf jeden Fall, Winterschutz zu geben.
C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 14.10.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Hovenia dulcis - Rosinenbaum, Japanischer
Hovenia dulcis - Rosinenbaum, Japanischer
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Sambucus canadensis Aurea - Goldholunder, Kanadischer
Sambucus canadensis Aurea - Goldholunder, Kanadischer
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus cistena - Zwerg-Blutpflaume
Prunus cistena - Zwerg-Blutpflaume
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.165s