Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Campsis tagliabuana Mme Galen - Trompetenblume
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Campsis tagliabuana Mme Galen - Trompetenblume

Steckbrief
Wuchshöhe
4 m bis 5 m
Wuchsbreite
2 m bis 3 m
Zuwachs/Jahr
40 bis 80 cm
Wurzelsystem
fleischig, flach ausgebreitet 
Blütenmonat
Juli bis September
Blütenfarbe
orange bis scharlachrot 
Früchte
Kapseln
Blattfarbe
glänzend grün
Blattphase
laubabwerfend
Standort
sonnig, warm geschützt
Boden
normal, kühl-feuchter Wurzelbereich 
Verwendung
Rankgerüste, Pergolen 
Winterhärte
gut, friert ev. etwas zurück
Besonderes
schöne, große Blüten
Campsis tagliabuana Mme Galen  

Trompetenblume Mme Galen

Die Trompetenblume Mme Galen bekommt große orange bis scharlachrote Blüten in großen Rispen (Juli bis September) und gefiedertes Laub. Bei diesen Trompetenblumen handelt es sich um veredelte Pflanzen, die auch schon in jungen Jahren Blüten ansetzten.

Dieser Schlinger für sonnige, etwas geschützte Lagen (wird ca. 4 m hoch), bildet kaum Kletter-/Haftwurzeln und benötigt daher ein Klettergerüst. Ein Wurzelschutz durch eine Vorpflanzung mit Bodendeckern ist vorteilhaft.


Campsis tagliabuana Mme Galen Campsis tagliabuana Mme Galen Campsis tagliabuana Mme Galen Campsis tagliabuana Mme Galen Campsis tagliabuana Mme Galen Campsis tagliabuana Mme Galen Campsis tagliabuana Mme Galen
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 13,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Hedera helix Arborescens - Strauchefeu
Hedera helix Arborescens - Strauchefeu
ab 6,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Parthenocissus tricuspidata Boskoop - Selbstklimmender Zier-Wein
Parthenocissus tricuspidata Boskoop - Selbstklimmender Zier-Wein
ab 5,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Campsis radicans Flamenco - Trompetenblume Flamenco
Campsis radicans Flamenco - Trompetenblume Flamenco
ab 13,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Campsis tagliabuana Mme Galen - Trompetenblume "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
können Sie eine ca.-Anzahl an Jahren nennen, bis die Ausläuferbildung aufhören sollte, wenn man sie einfach immer abmäht? Und wie tief muss ich denn praktisch "den ganzen Boden abnehmen", wenn ich sicher sein will, alles raus zu haben? Das ist dann ja auch die Tiefe, in der ich vorher die Wurzelsperre bei der Mutterpflanze realisieren muss - oder sollte diese noch tiefer sein?
Vielen Dank im Voraus für eine Antwort und liebe Grüße!
Moinmoin,
die Trompetenblume Mme Galen treibt in der Regel keine Ausläufer. Es kann höchstens passieren, dass die Unterlage, die einfache Trompetenblume, durchtreibt und Ausläufer bildet - das kommt aber selten vor. Die Anzahl der Jahre, die man über die Ausläufer mähen muss, zu beziffern ist schwierig. Die Wurzeln breiten sich relativ flach aus, eine Wurzelsperre sollte gerne 70-80 cm tief sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 03.08.2017
 
Hallo!
Bei mir treibt die Klettertrompete zahlreiche Triebe in die benachbarte Rasenfläche. Wir werden der Sache nicht Herr, selbst wiederholtes Ausgraben der Triebe hilft nicht. Sie kommen immer wieder. Muss ich den ganzen Rasen opfern? Was tun?
Das ist die Unterlage (Campsis radicans) der veredelten Klettertrompete Madame Galen, die da versucht durchzukommen. Eigentlich kriegt man sie gut in den Griff, wenn man regelmäßig rübermäht bzw. sie bodennah abschneidet - irgendwann gibt sie auf. Im Zweifelsfall muss man nachträglich eine Rhizomsperre eingraben - die ist aber nur effektiv, wenn sich außerhalb der Sperre keine Wurzelreste der Trompetenblume im Boden befinden. Da das viel Arbeit ist und zumindest vorrübergehnde auch den Rasen schädigt, ist es aber einfacher erstmal zu versuchen die Triebe durch ständiges Einkürzen zu bezwingen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 30.07.2014
 
Hallo, mich würde der Unterschied zwischen den beiden angebotenen Liefergrößen interessieren (natürlich nicht die Zentimeter, das bekomme ich selbst gerade noch so ausgerechnet), sondern bezüglich Altersunterschied, Anzahl der Triebe, Kräftigkeit usw. Vielen Dank!
Bei der Pflanze mit 60-100 cm Höhe handelt es sich um eine 2-3 triebige Pflanze im 3L Container. Sie ist etwa 2-3 Jahre alt.
Die größere Qualtiät hat einen 7,5L Container. Dieses Maß gilt als Solitärpflanze, das heißt, sie ist kräftiger und hat sich in weitem Stand sich entwickeln können, verfügt über 3-5 und mehr Triebe und ist etwa 5 Jahre alt.
C. Kulp
Eintrag hinzugefügt am 30.03.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Cephalanthus occidentalis - Knöpfchenblume
Cephalanthus occidentalis - Knöpfchenblume
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hamamelis Feuerzauber - Zaubernuß Feuerzauber
Hamamelis Feuerzauber - Zaubernuß Feuerzauber
ab 18,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Pieris japonica Purity - Zwerg-Lavendelheide
Pieris japonica Purity - Zwerg-Lavendelheide
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.149s