Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Carya illinoensis - Pecan, Pecannuss
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Carya illinoensis - Pecan, Pecannuss

Steckbrief
Wuchshöhe
20 m bis 35 m
Wuchsbreite
6 m bis 12 m
Zuwachs/Jahr
25 bis 60 cm
Wurzelsystem
Pfahlwurzler
Blütenmonat
Juni
Blütenfarbe
unscheinbar
Duft
keiner
Früchte
Pecannüsse 
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig
Boden
humoser, fruchtbarer Boden
Verwendung
Parkbaum, Solitärbaum
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
selten in Europa
Pflanzenbedarf
Einzelstand
Carya illinoensis  

Pecan, Pecannuss

Die Pecannuss ist einer der wichtigsten Nussbäume in Nordamerika. Die hellbraune Nuss ist glatt, spitz und dünnschalig, so dass sie sich ohne Nussknacker öffnen lässt. Der Geschmack ist leicht süß. Die Nüsse sind seit langer Zeit in Kultur und werden geerntet und verwertet. Das Blatt von Carya illinoensis ist unpaarig gefiedert und bis zu 35 cm lang. In der Regel besteht es aus 11 bis 17 Blättchen, die nach dem Austrieb auf der Unterseite fein drüsig behaart sind. Im Herbst färbt sich das Laub goldgelb.

Die Pecannuss bildet bis zu 35 m hohe Bäume und ist vor allem in den nördlichen Staaten der USA und im Süden Kanadas heimisch. Die Borke ist hellbraun bis gräulich und im Alter tief gefurcht. Der Baum ist auch bei uns gut frosthart und sollte in einen fruchtbaren Boden gepflanzt werden. Der Standort sollte nach Möglichkeit sonnig und frei sein.


Carya illinoensis
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 18,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 23,95 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 80/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 28,95 EUR
   
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Carya cordiformis - Bitternuß, Hickory
Carya cordiformis - Bitternuß, Hickory
ab 17,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Juglans nigra - Schwarznuss
Juglans nigra - Schwarznuss
ab 10,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Carya illinoensis - Pecan, Pecannuss "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Liebe Baumschule Eggert,
2011 haben Sie in Beantwortung einer Frage geschrieben, dass Sie in Zukunft auch veredelte Pekanbäume anbieten würden. Deswegen wollte ich gerne fragen, ob sich dieser Plan weiterentwickelt hat.
Moinmoin,
der Plan besteht noch. Erstmal haben wir unsere Sortiment um verschiedene sämlingsvermehrte Carya-Arten erweitert, veredelte Pecan-Sorten waren nicht ganz einfach zu bekommen. Aber wir sind noch dran und hoffen, dass wir in 2-3 Jahren verkaufsfertige Pflanzen anbieten können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.09.2017
 
Sehr geehrter Mitarbeiter der Baumschule Eggert,
Können Sie mir zufällig sagen, ob man Pecannüsse auf Walnussunterlagen pfropfen kann? Sie gehören beide der gleichen Unterfamilie an, und ich meine, ich hätte von einer solchen Veredelung gelesen. Wenn alles klappt, erhalte ich aus den USA Pecan-Edelreiser verschiedener Sorten. Hätten Sie im nächsten Herbst Interesse an Reisern (falls sich der Veredelungserfolg einstellen sollte)?
Herzliche Grüße und danke für Ihre Mühe!
Moinmoin,
uns ist nur bekannt, dass Pecannüsse manchmal auf Juglans nigra veredelt werden. Wir haben aber nochmal einen Walnussspezialisten angeschrieben, vielleicht hat der mehr Erfahrung... Wir melden uns dann nochmal!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Edit: Unser Bekannter schreibt, dass seine Versuche Carya auf Juglans zu veredeln gescheitert sind (obwohl er auch davon gehört hat), während Carya auf Carya gut klappt. Er empfiehlt daher auf jeden Fall letzteres.
Eintrag hinzugefügt am 03.02.2016
 
Geachte Herr/Frau Eggert,
Konnen Sie mir sagen, ob Ihre Pecan-Baume Saatlingen sind oder sind Ihre Baume okuliert? (Ich Praeferiere Saatling-Baume.)
Herzlich Danke fur eine Antwort (und excuses fur meine Beherrschung der Deutschen Sprache)!
Moinmoin,
unsere Pecan-Bäume (Carya illinoensis) wurden durch Aussaat vermehrt.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.01.2015
 
Bekommt man passable Erträge, wenn man zwei Bäumchen von derselben Sorte pflanzt oder sollte man zwei unterschiedliche Sorten pflanzen, dass die Blühzeiten von männlichen und weiblichen Blüten besser zueinander passen? Wenn ja, welche Sorte eignet sich in Kombination mit der von Ihnen angebotenen Sorte?Vielen DankCharlotte Blum
Wenn man veredelte Sorten der Pecannuss, Carya illinoensis, pflanzt, sollte man in der Tat zwei verschiedene, möglichst gut zusammenpassende Sorten pflanzen. Leider können wir aber keine Sorten anbieten, sondern nur die einfache Art. Diese wurde durch Aussaat vermehrt, so dass die Individiuen leicht unterschiedliche Merkmalen ausbilden, zu denen u.a. auch die Blühzeiten gehören. Da man nicht voher weiß, wie sie sich genau unterscheiden, kann man natürlich nicht sicher sein, dass man eine gute Kombination erwischt, wenn man zwei pflanzt, aber normalerweise funktionniert die Bestäubung zumindest einigermaßen. Allerdings wird es auch noch einige Jahre dauern, bis die Bäumchen überhaupt das erste Mal blühen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.10.2013
 
Bestäuben sich die Bäume selbst, oder sollte man zwei Bäume pflanzen?
Die Pekannuss, Carya illinoensis, ist zwar einhäusig, d.h. es auf einem Baum befinden sich sowohl weibliche als auch männliche Blüten, aber ähnlich wie bei der Esskastanie, blühen diese zu unterschiedlichen Zeiten, um eine Selbstbestäubung möglichst auszuschließen (Dichogamie). Daher benötigt man mindestens zwei, im Idealfall mehrere Exemplare, damit es zu einer Befruchtung kommen kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 22.09.2013
 
Ab welchen Jahr trägt dieser Baum erstmalig Früchte?
Eine Pekanuss (Carya illinoinensis) muss sicherlich 15 bis 25 Jahre alt werden, bis das erste mal Früchte angesetzt werden. Vor allen in den USA & Kanada werden Fruchtsorten von Carya illinoinensis veredelt, die bereits nach ca. 10 Jahren Früchte tragen sollen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 10.11.2011
 
Sehr geehrte Damen und Herren! Welche Pflanzzeit ist für die Pekannuß am besten?Welcher Standort ist geeignet, und ist eine Mulchschicht zu empfehlen?
Die Pecanuss, Carya illinoensis, wird im Container geliefert und kann das ganze Jahr gepflanzt werden. Der Herbst ist grundsätzlich eine gute Pflanzzeit für winterharte Gehölze, da der Boden noch vom Sommer erwärmt ist und das Wurzelwachstum fördert.
Eine Mulchschicht aus Rindenhumus pflegt den Boden und fördert die Bodengare. Im direkten Wurzelbereich der Neupflanzung, sollte er aber ausgespart werden, da bei der Zersetzung auch Dünger verbraucht wird.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp
Eintrag hinzugefügt am 16.09.2011
 
Es wäre schön, wenn Sie vielleicht auch veredelte Carya illinoinensis (Pekannussbäume) anbieten könnten. In den USA scheinen diese weit verbreitet zu sein. Bisweilen hab ich in Europa nur unveredelte gefunden, die ja - so wie andere Nüsse auch - erst im Alter und mit etwas Glück Früchte tragen.
Zur Zeit haben wir noch keine veredelten Pekannüsse im Angebot. Wir sind aber bemüht, diese in den kommenden 2 bis 4 Jahren zu kultivieren. Sofern wir Verkaufsware anbieten können, würden wir die Pflanzen auf unserer Homepage präsentieren.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 25.07.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Stipa tenuissima - Federgras, Dünnblättriges Federgras
.Stipa tenuissima - Federgras, Dünnblättriges Federgras
ab 2,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Salix nigricans - Schwarzwerdende Weide
Salix nigricans - Schwarzwerdende Weide
ab 2,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Monarda fistulosa Schneewittchen - Indianernessel Schneewittchen
.Monarda fistulosa Schneewittchen - Indianernessel Schneewittchen
ab 2,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.154s