Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum

Steckbrief
Wuchshöhe
6 m bis 9 m
Wuchsbreite
4 m bis 7 m
Zuwachs/Jahr
15 bis 30 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler mit flachen Feinwurzelnanteil 
Blütenmonat
April bis Mai
Blütenfarbe
scharlachrot 
Duft
Blätter im Herbst nach Karamell
Früchte
bananenartigen Hülsen
Blattfarbe
roter Austrieb, dann grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb-orange
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
tiefgründig, nahrhaft
Verwendung
Solitär 
Winterhärte
gut
Besonderes
duftendes, schönes Herbstlaub

 

Cercidiphyllum japonicum  

Lebkuchenbaum

Der Lebkuchenbaum ist ein sommergrüner kleiner Baum, der mit seinem eiförmigen Laub. Als besonders schön wird der rötlich gefärbte Blattstiel wahrgenommen. Die karminroten Blüte fällt im April auf, in der Zeit der prächtig gelb-orangen Herbstfärbung duftet dieses Gehölz für einige Zeit nach Lebkuchen. Bei sehr alten Exemplaren kann man im Herbst die kleinen, an der Spitze gerümmte hülsenartige Früchte beobachten. Weitere deutsche Namen von Cercidiphyllum japonicum sind Katsurabaum oder Kuchenbaum.

Dieser leider zu selten anzutreffende Kleinbaum ist hier völlig frosthart und eine Bereicherung in jedem Garten, der in Einzelstellung gepflanzt werden sollte. Ein weiterer deutscher Name für Cercidiphyllum japonicum lautet Katsurabaum.


Cercidiphyllum japonicum Cercidiphyllum japonicum Cercidiphyllum japonicum Cercidiphyllum japonicum Cercidiphyllum japonicum Cercidiphyllum japonicum
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4 - 12 Werktage
     
   

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Cotinus coggygria Golden Spirit® - Gold-Perückenstrauch
Cotinus coggygria Golden Spirit® - Gold-Perückenstrauch
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Decaisnea fargesii - Blauschote
Decaisnea fargesii - Blauschote
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Gymnocladus dioicus - Geweihbaum
Gymnocladus dioicus - Geweihbaum
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo liebes Baumschule Eggert Team,
wir würden gerne den Lebkuchenbaum als Baum mit einem Stamm und Kronenansatz bei 2 m wachsen lassen. Sind die Containerpflanzen eintriebig oder mehrtriebig wie ein Strauch?
Und wenn als Strauch, kann man dann alle Triebe bis auf einen wegschneiden und ihn somit zu einem Hochstamm/Baum wachsen lassen?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Moinmoin,
die Containerpflanzen der Cercidiphyllum japonicum wurden zurückgeschnitten, so dass sie sich zu mehrtriebigen Sträuchern entwickeln. Ab August werden wir Hochstämme im Angebot haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 30.03.2017
 
Ich suche nach einem nicht zu grossen Baum mit prachtvollem Herbstlaub. Der Lebkuchenbaum scheint mir in Frage zu kommen. Er wird ca. 2 m zum Gartenhaus entfernt stehen. Besteht hier eine Gefahr für das Fundament? Kann es passieren, dass ich plötzlich Wurzeln an der Rasenoberfläche habe? Die Entfernung hierzu ist ca. 1,50 m.
Ferner wüsste ich gerne, wie stark er sich versamt. Ich bekomme vom Nachbargrundstück durch den dort stehenden Ahorn albtraumhaft viele Schösslinge in manchen Jahren.
Kann man den Baum gut unterpflanzen? Können Sie mir ggf. eine Alternative empfehlen?
Ich bedanke mich sehr herzlich für ihre Hilfe!
Moinmoin,
das Fundament des Gartenhauses ist weniger ein Problem, als dass der Lebkuchenbaum (Cercidiphyllum japonicum) im Alter breiter wird als 4 m im Durchmesser, d.h. man müsste ihn stark beschneiden, damit er nicht am Gartenhäuschen kratzt. Wurzeln sollten an der Rasenoberfläche nicht auftauchen. Der Katsura wurzelt zwar relativ flach, aber dabei handelt es sich hauptsächlich um Feinwurzeln.
Eine Versamung konnten wir bisher nicht beobachten, er bildet aber auch erst im hohen Alter die ersten Früchte. Unterpflanzen kann man den Lebkuchenbaum gerne.
Die meisten anderen Bäume mit schöner Herbstfärbung wie der Amberbaum (Liquidambar styraciflua), der Rotahorn (Acer rubrum), der Tupelobaum (Nyssa sylvatica) und die Sumpfeiche (Quercus palustris) werden zu groß. Vielleicht wäre eine schmalere Pflanze wie die Säulen-Sumpfeiche (Quercus palustris Fastigiata) ein Alternative?
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.11.2015
 
Guten Tag,
ich wünsche mir einen schattenspendenden Baum zwischen Terrasse (Süpdwest-Ecke) und kleinem Teich. Der Standort ist sonnig, manchmal zugig, der Boden lehmig. Die Krone sollte so hoch ansetzen, dass man darunter hindurch gehen kann.
Bisher habe ich mir den Lebkuchenbaum, Kugel-Trompetenbaum, Kugelplatane und Apfeldorn angesehen, bin aber noch unentschlossen. Kugelahorn und Obstbäume sollen es nicht sein.
Können Sie mir etwas empfehlen? Das wäre toll! Vielen Dank für Ihre Bemühungen im Voraus.
Wir haben in der Vergangenheit festgestellt, dass der Lebkuchenbaum, Cercidiphyllum japonicum, zugige Standort nicht mag. Der Zuwachs ist nur noch sehr gering, die Blätter leiden und gehen teilweise kaputt. Auch der Kugeltrompetenbaum ist eher unglücklich, wenn er im Wind steht. Je nachdem wie windig der gewünschte Standort tatsächlich ist, würden wir von diesen beiden also eher abraten.
Der Apfeldorn, Crataegus lavallei, hingegen würde bei Ihnen sicher glücklich werden und wäre daher unsere erste Wahl. Die Kugelplantane wäre vom Standort her aber auch möglich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 03.09.2012
 
Ich wollte einen Strauch für meinen Kleingarten. Der Lebkuchenbaum gefällt mir sehr gut aber er wird zu groß. Bitte geben Sie mir einen Rat, wie ich den Baum beschneiden muß, damit er von der Größe her "im Rahmen bleibt"! Danke im Voraus !
Der Lebkuchenbaum, Cercidiphyllum japonicum, baut sich von allein zu einem kleinen anmutigen Baum mit kegelförmiger Krone von ca 8-10m Höhe auf. Er sollte nicht zu einer anderen Wuchsform erzogen werden. Generell benötigt er kaum einen Erziehungsschnitt.
Normalerweise wird als einziger Schnitt im Herbst bis Spätwinter totes Holz entfernt und im Frühling Frostschäden ausgeschnitten.
Um diese Pflanze in ihrem Wuchs zu begrenzen, können die einjährigen Triebe jährlich eingekürzt werden, auf einen harten Schnitt (ins ältere Holz) sprechen die Pflanzen nicht gut an.
Eine Wuchsminderung wird auch erzielt, indem der Baum regelmäßig (alle 2-3 Jahre) umstochen wird, so als sollte er verpflanzt werden. Nach dieser Maßnahme im zeitigen Frühjahr muss der Baum dementsprechend angegossen und in der Wachstumsperiode mit Wasser versorgt werden.
Man kann sich aber auch die Einstellung aneignen, dass Gärten Kulturland sind und so immer wieder einem Wechsel unterworfen. So genießen Sie ihre Pflanze, bis sie zu groß wird und Sie sich leider von ihr trennen müssen…
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 28.04.2011
 
Welche Endhöhe ist beim Lebkuchenbaum zu erwarten?
Der Lebkuchenbaum, Cercidiphyllum japonicum, ist in seiner Heimat ein bis zu 30m hoher Baum, wird hier aber meist nur ca 15m hoch und etwa 5-7m breit. Er hat ein Herzwurzelsystem mit hohem Feinwurzelanteil und bevorzugt sonnige bis absonnige Standorte bei feuchten, tiefgründigen Böden. Eine besonders schöne Herbstfärbung wird auf sauren Böden erzielt. Der Baum ist absolut frosthart.
C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 04.09.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Anemone nemorosa - Buschwindröschen
.Anemone nemorosa - Buschwindröschen
ab 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Paeonia lactiflora Dr. Alexander Fleming - Pfingstrose Dr. Alexander Fleming
.Paeonia lactiflora Dr. Alexander Fleming - Pfingstrose Dr. Alexander Fleming
ab 7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Cimicifuga ramosa - September-Silberkerze
.Cimicifuga ramosa - September-Silberkerze
ab 4,80 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.367s