Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Chaenomeles japonica - niedrige Zierquitte
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Chaenomeles japonica - niedrige Zierquitte

Steckbrief
Wuchshöhe
0,8 m bis 1,2 m
Wuchsbreite
0,6 m bis 1,2 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 40 cm
Wurzelsystem
tief und zäh
Blütenmonat
April bis Mai
Blütenfarbe
rot
Früchte
Quittenförmig, eßbar
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
keine besonderen Ansprüche
Verwendung
Hecke, Solitär, Flächen 
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
schöne Blüten und eßbare Früchte
Chaenomeles japonica  

Niedrige Zierquitte, Scheinquitte

Die niedrige Zierquitte bekommt eine schöne, ca. 4 cm große rote Blüte im April, aus der sich im Herbst die dekorativen Zierquitten bilden. Die Zierquitten sind eßbar und können zu Gelee und Kompott verarbeitet werden. Die Blüten sind eine gute Bienenweide und auch für die Vase geeignet.

Dieser sommergrüne Strauch wird ca. 100 cm hoch und treibt leicht Ausläufer. Er ist für Blütenhecken und als Flächendecker verwendbar.


Chaenomeles japonica Chaenomeles japonica Chaenomeles japonica Chaenomeles japonica
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Strauch ab 3 Triebe 40 bis 60 cm hoch national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 2,59 EUR
ab 5 Stk. = je 2,19 EUR
ab 25 Stk. = je 1,99 EUR
   
Mitte Oktober bis April
Containerpflanze 80/100 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 150,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 50,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 150,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 24,95 EUR
   
ganzjährig lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Shepherdia argentea - Büffelbeere
Shepherdia argentea - Büffelbeere
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Eriobotrya japonica - Wollmispel, Loquat
Eriobotrya japonica - Wollmispel, Loquat
ab 49,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ficus carica Brown Turkey - Feige Brown Turkey
Ficus carica Brown Turkey - Feige Brown Turkey
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Chaenomeles japonica - niedrige Zierquitte "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo liebe Gärtner,
gibt es Chaenomeles jap. Sorten ohne Dornen?
Danke!
Moinmoin,
die Chaenomeles japonica-Sorten haben alle Dornen, am wenigsten hat noch die Essbare Zierquitte (Chaenomeles Cido).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.04.2018
 
Braucht die Zierquitte einen Partner oder ist sie selbstfruchtbar?
Moinmoin,
Zierquitten (Chaenomeles japonica) sind selbstfruchtbar, brauchen also keinen Partner. Durch die Pflanzung einer zweiten Sorte kann der Ertrag aber etwas erhöht werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.12.2016
 
Empfehlen Sie für Chaenomeles japonica eine Wurzelsperre? Gedeiht Sie auch auf der Nordseite?
Die niedrige Zierquitte, Chaenomeles japonica, treibt zwar Wurzelausläufer, aber nicht stark; eine Wurzelsperre ist also nicht nötig.
Auf der Nordseite gedeiht die Zierquitte, aber - je nach Beschattung - wird sie etwas lichter wachsen und weniger Blüten treiben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.06.2014
 
Hallo,
ab wann kann man die Zierquitten denn ernten? Momentan sind die Früchte gelb, aber sehr hart...
Danke für eine Info und viele Grüße!
Wirklich weich werden die niedrigen Zierquitten, Chaenomeles japonica, auch nicht werden - erst wenn sie Frost bekommen haben, ändert sich das und dann sind sie auch ganz schnell matschig und gammelig. Man erntet sie am besten kurz vor den ersten Frösten. Sie sollten schön gelb sein und etwas duften. In drei-vier Wochen dürfte es (zumindest hier bei uns) soweit sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 22.09.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Macleaya cordata var. cordata - Federmohn
.Macleaya cordata var. cordata - Federmohn
ab 3,30 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hibiscus French Point - Hibiskus French Point
Hibiscus French Point - Hibiskus French Point
ab 21,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cercis sinensis Avondale - Chinesischer Judasbaum Avondale
Cercis sinensis Avondale - Chinesischer Judasbaum Avondale
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.211s