Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Cornus canadensis - Kanadischer Hartriegel, Teppich-Hartriegel
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Cornus canadensis - Kanadischer Hartriegel, Teppich-Hartriegel

Steckbrief
Wuchshöhe
10 bis 20 cm
Wuchsbreite
bis 50 cm
Zuwachs/Jahr
10 bis 20 cm
Wurzelsystem
flach kriechend, bildet Wurzelausläufer
Blütenmonat
meistens Juni
Blütenfarbe
grünlich-rot, weiße Hochblätter
Früchte
rote Beeren
Blattfarbe
grün
Blattphase
Staude, zieht im Winter ein
Herbstlaub
orange bis rötlich
Standort
gerne halbschattig
Boden
frisch, humos, sauer
Verwendung
exclusiver Bodendecker
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
sehr schöne Beeren
Pflanzenbedarf
6 bis 8 m²

 

Cornus canadensis  

Kanadischer Hartriegel, Teppich-Hartriegel

Der Kanadische Hartriegel ist ein staudenartiger Bodendecker, der nur eine Höhe von 10 bis 20 cm erreicht. Aus dieser Eigenschaft heraus wird Cornus canadensis auch als Teppich-Hartriegel bezeichnet. Die eiförmigen, quirlständig stehenden Blätter haben eine frischgrüne Farbe. Im Herbst färbt sich das Laub orange-rot. Die grünlich-roten eher unauffälligen Blüten sind von 4 weißen, großen sehr aparten Hochblättern umgeben. Meist blüht der Kanadische Hartriegel im Juni. Die ovalen, roten Früchte werden im Spätsommer gebildet und besitzen einen hohen Zierwert. Danach zieht der Kanadische Hartriegel langsam ein und überwintert unterirdisch.

Beheimatet ist dieser wunderschöne Hartriegel in den nördlichen USA und Kanada, sein Verbreitungsgebiet reicht bis nach Grönland und Alaska hoch. Er wächst dort auf feuchten, sauren Wald- und Moorböden. Der Kanadische Hartriegel ist gut frosthart und ist ein unproblematischer Bodendecker, soweit die Bodenverhältnisse stimmen. Der Standort sollte gerne im Halbschatten unter großen Bäumen oder Sträuchern liegen.

 


Cornus canadensis
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Topfballen national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 3,95 EUR
ab 10 Stk. = je 3,75 EUR
   
zur Zeit nicht lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Gaultheria procumbens - Rebhuhnbeere
Gaultheria procumbens - Rebhuhnbeere
ab 3,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Empetrum nigrum - Krähenbeere, Rauschbeere
Empetrum nigrum - Krähenbeere, Rauschbeere
ab 3,09 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Arctostaphylos uva-ursi - Bärentraube
Arctostaphylos uva-ursi - Bärentraube
ab 3,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cornus canadensis - Kanadischer Hartriegel, Teppich-Hartriegel "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Nach dem (hier recht strengen) Winter sind an unseren erst einjährigen Pflanzen vom Teppich-Hartriegel noch die braunen, vertrockneten Blätter dran. Soll ich ihn zurückscheiden, damit er von unten ausschlägt? Oder nur die Blätter abstreifen? Oder zuwarten, nichts tun und hoffen, dass er an den Trieb-Enden weiterwächst?
Moinmoin,
wenn einen die braunen Blätter des Teppich-Hartriegels stören, kann man sie entfernen - nötig ist es nicht. Mit einem Rückschnitt sollte man warten, bis der Teppich-Hartriegel beginnt durchzutreiben. Dann sieht man, ob tatsächlich Triebe erfroren sind und entfernt werden können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.03.2019
 
Hallo zusammen!
Ich habe einen sehr großen Fliederbusch im Garten. Er steht solitär und trägt unten herum keine Blätter. Kann ich darunter den Teppichhartriegel pflanzen? Wegen der flachen Wurzeln bin ich mir unsicher.
Vielen Dank und freundliche Grüße!
Moinmoin,
durch die flachen Wurzeln ist es tatsächlich nicht so einfach Pflanzen unter einem Flieder zu etablieren - und der Teppichhartriegel ist auch eher anspruchsvoll. Wenn man ca. 10-15 cm kaum durchwurzelte Erde oberhalb der Hauptwurzeln hat, kann man es versuchen. Wenn der Oberboden stark durchwurzelt ist, sollte man es lieber mit robusteren Bodendeckern wie z.B. Schaumblüte (Tiarella cordifolia) oder Elfenblume (Epimedium) versuchen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 18.06.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Hemerocallis Blue Sheen - Taglilie Blue Sheen
.Hemerocallis Blue Sheen - Taglilie Blue Sheen
ab 3,65 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hypericum Hidcote - Johanniskraut Hidcote
Hypericum Hidcote - Johanniskraut Hidcote
ab 1,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Indigofera howellii - Indigostrauch, Howell´s
Indigofera howellii - Indigostrauch, Howell´s
ab 13,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.128s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.