Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Cornus mas Kazanlak - Großfrüchtige Kornelkirsche Kazanlak
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Cornus mas Kazanlak - Großfrüchtige Kornelkirsche Kazanlak

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 4 m
Wuchsbreite
2 m bis 4 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 40 cm
Wurzelsystem
intensiver Herzwurzler
Blütenmonat
März/April ev.Februar
Blütenfarbe
gelb
Duft
leichter, süßlicher Duft
Früchte
rote Steinfrüchte, essbar
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
rötlich
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
nährstoffreiche, humose-lehmige Böden, kalkliebend
Verwendung
Hecke, Solitär, Bienen- und Vogelnährgehölz
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
reich blühend
Pflanzenbedarf
einzeln oder in Gruppen
Cornus mas Kazanlak  

Großfrüchtige Kornelkirsche Kazanlak

Sehr reichblühende bulgarische Sorte mit bis zu 3,5 cm großen Früchten. Die Einzelfrucht wiegt zwischen 7 und 9 gr und von birnenartiger Gestalt. Der Geschmack ist säuerlich. Sie reifen ab August heran und werden selten bis nie von Schädlingen befallen.

Die Pflanze ist eintriebig, wie ein Obstbaum kultiviert und besitzt einige kleine Seitentriebe. Die Pflanzen sind gestäbt und gradschäftig. Sie werden im Alter eine Höhe und Breite von ca. 4 m erreichen. Durch Schnitt kann man die Kornelkirschen aber deutlich kleiner halten. Sie gedeihen in humosen bis lehmigen Böden und benötigen einen ausgewogenen Wasserhaushalt. Die Pflanze ist absolut frosthart und wächst bis in 1200 m Höhe.


Cornus mas Kazanlak Cornus mas Kazanlak Cornus mas Kazanlak Cornus mas Kazanlak
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 100/150 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 29,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 150/175 cm Lieferbedingungen national:
Bestellwert über 150,00 Euro: frachtfreie   Lieferung
Bestellwert unter 150,00 Euro: bei Bestellung von Gehölzen, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 32,50 Euro erheben.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 39,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Mespilus germanica - Echte Mispel
Mespilus germanica - Echte Mispel
ab 13,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Aronia prunifolia Nero - Apfelbeere, Schwarze Kulturapfelbeere Nero, Indianerbeere
Aronia prunifolia Nero - Apfelbeere, Schwarze Kulturapfelbeere Nero, Indianerbeere
ab 9,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hippophae rhamnoides Leikora - weiblicher Sanddorn
Hippophae rhamnoides Leikora - weiblicher Sanddorn
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cornus mas Kazanlak - Großfrüchtige Kornelkirsche Kazanlak "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
ich möchte gerne eine Kornelkirsche pflanzen. Welche Sorte schmeckt am besten? Alle könnte man schneiden um sie kleiner zu halten? Die Früchte aller Sorten sind interesant für Vögel?
Moinmoin,
vom Geschmack unterscheiden sich die Kornelkirschen kaum, der Unterschied liegt hauptsächlich in der Größe der Beeren und der Erntezeit. Geschnitten und kleiner gehalten werden können sie alle, und die Vögel machen keinen Unterschied zwischen den Cornus mas-Sorten - sie mögen alle gerne.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 02.03.2017
 
Hallo,
ich würde gerne Cornus mas Kazanlak als Containerpflanze 150/175 hoch erwerben und diese ca. 50 cm neben eine Bruchsteinmauer einpflanzen, d.h. der Wurzelraum befindet sich dann unmittelbar hinter der Bruchsteinmauer. Können die Wurzeln auf Dauer die Bruchsteinmauer, welche ca. 25-30 cm Tiefe hat und ca. 1 Meter hoch ist, gefährden, oder ist dies für Cornus mas Kazanlak ein ungünstiger Pflanzort? Was wäre eine Alternative als dekorativen Sichtschutz in gleichen Grössenverhältnissen für diesen Standort?
Vielen Dank für Ihre Antwort und viele Grüsse!
Moinmoin,
50 cm Abstand sind schon sehr knapp für eine Kornelkirsche. Das kann durchaus gut gehen, da der Cornus mas Kazanlak keine besonders aggressiven Wurzeln ausbildet; es besteht aber auch ein gewisses Risiko, dass die Mauer doch irgendwann in Mitleidenschaft gezogen wird. Sicherer wäre ein Abstand von 1 m - und das gilt auch für andere Sträucher mit ähnlichen Ausmaßen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.02.2017
 
Hallo Frau Kulp!
Haben Sie Erfahrung, wie hoch der Fruchtertrag bei Cornus mas Kazanlak noch ausfällt, wenn man auf eine zweite Kornelkirsche als Befruchter verzichtet? - Bei unserer alleinstehenden selbstfruchtenden Schwarzkirsche "Burlat auf Gisela 5" wird etwa aus der Hälfte der Blüten Kirsche (es gibt keine zweite frühblühende Kirsche in einem der Nachbargärten).
Und: Wieviel Wurzelraum muss ich der Pflanze einräumen, damit sie gedeiht, wenn ich sie weiterhin schmal halten will? Ich muss bei einem Heister vermutlich mehr als nur den Traufbereich einplanen?
Dankeschön!
Moinmoin,
einen großen Unterschied dürfte eine zweite Kornelkirsche (Cornus mas) unserer Beobachtung nach nicht machen - vielleicht einen 10-15% höheren Betrag. Es spielen aber auch andere Faktoren wie Wetter, Insektenflug etc. zum Blütezeitpunkt eine große Rolle.
Mit einem Wurzelraum mit einem Radius von ca. 3 m muss man im Alter schon rechnen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.10.2016
 
Guten Morgen Baumschule Eggert,
wir möchten die Kornelkirsche Kazanlak in unserem Garten pflanzen, welche Sorte können Sie konkret als Bestäuberpflanze empfehlen?
Vielen Dank im Voraus!
Moinmoin,
das spielt keine große Rolle - als Bestäuber für die Kornelkirsche Cornus mas Kazanlak können Sie sowohl eine andere der großfrüchtigen Sorten wählen sowie eine weißbunte bzw. gelblaubig Kornellkirsche.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 02.10.2014
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich würde gerne eine "Cornus mas Kazanlak" und eine "Cornus mas Yellow" bei Ihnen kaufen, allerdings kann ich diese erst im Oktober oder Mitte November pflanzen.
Wäre eine "Vorbestellung mit Wunschtermin" möglich, gern auch gegen Vorauskasse?
Mit freundlichem Gruß und Dank!
Moinmoin,
das ist möglich. Geben Sie Ihren Wunsch-Liefertermin einfach bei der Bestellung im Feld "Anmerkungen zu dieser Bestellung" an. Vorkasse ist nicht notwendig.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.09.2014
 
Hallo,
braucht man zur Kornelkirsche unbedingt eine zweite Pflanze dazu damit sie Früchte trägt?
Viele Grüße!
Eine einzelne großfrüchtige Kornellkirsche, Cornus mas Kazanlak, trägt durchaus Früchte, aber verhältnismäßig wenige. Durch eine zweite Pflanze in der Nähe kann man den Ertrag deutlich steigern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 08.02.2014
 
Hallo,
sind Cornus mas "Kazanlak", "Shan" und "Shumen" Veredlungen? Wenn ja, auf Cornus mas?
Es ist in der Tat so, wie Sie es beschreiben: Alle drei genannten Kornelkirschen wurden auf Cornus mas veredelt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.01.2013
 
Hallo,
ich habe vor einigen Jahren 3 Kornelkirschen bie Ihnen gekauft. Mittlerweile sind sie recht groß geworden. Ich würde sie gerne schneiden. Können Sie mir einen Rat geben, wann und wieviel ich die Korenlkirsche zurück schneiden sollte?
Danke für Ihre Hilfe!
Kornelkirschen wie Cornus mas Kazanlak sind sehr schnittverträglich und treiben auch nach einem Schnitt ins alte Holz wieder gut aus. Am besten wird der Schnitt im frühen Frühjahr vor dem Austrieb durchgeführt.
Bei einem starken Rückschnitt entfernt man allerdings auch Blütenholz. Da gilt es abzuwägen, ob man für die Form bereit ist, ein Jahr auf einen Großteil der Blüten/Früchte zu verzichten. Die einjährigen Triebe lassen sich auch ohne Einbußen im Blütenflor problemlos zurückschneiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.09.2012
 
Hallo ,
ich habe seit einigen Jahren eine "großfrüchtige" Kornellkirsche im Garten, leider weiß ich die Sorte nicht mehr.
Leider hat sie zwar immer geblüht, aber noch nie Früchte gehabt, daneben steht eine normale mit reichlich Fruchtbehang.
Was kann ich machen? Sind die nicht selbstfruchtbar?
Danke!
Die großfrüchtigen Kornelkirschen benötigen in der Regel einen geeigneten Befruchter, damit die Blüten erfolgreich bestäubt werden können. Eventuell ist die Wildform nicht in der Lage Ihre Edelsorte zu befruchten, obwohl Cornus mas eigentlich als sehr guter Bestäuber gilt. Offensichtlich scheint die veredelte Sorte den Sämling bestäuben zu können, nur andersherum funktioniert es scheinbar nicht.
Eventuell kann eine dritte Sorte Abhilfe schaffen, aber das ist leider nicht sicher vorhersagbar.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.07.2012
 
Hallo,
ich habe eine Frage zur Kornelkirsche. Die Frage ist, kann man die Früchte essen und verarbeiten, wenn ja in welcher Form?
Danke.
Ja, die Früchte sind essbar und von süß-säuerlichem Geschmack mit einer herben Note. Nach meinen Informationen werden sie hauptsächlich zu Marmelade verarbeitet.
Mit freundlichen Grüßen
C. Kulp
Eintrag hinzugefügt am 20.10.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Brombeere - Thornless Evergreen
Brombeere - Thornless Evergreen
ab 5,90 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Salix chaenomeloides Mount Aso - Rosa Kätzchenweide Mount Aso
Salix chaenomeloides Mount Aso - Rosa Kätzchenweide Mount Aso
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Apfel - Mars
Apfel - Mars
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.177s