Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Cornus mas Shan - Großfrüchtige Kornelkirsche Shan
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Cornus mas Shan - Großfrüchtige Kornelkirsche Shan

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 4 m
Wuchsbreite
2 m bis 4 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 40 cm
Wurzelsystem
intensiver Herzwurzler
Blütenmonat
März/April ev.Februar
Blütenfarbe
gelb
Duft
leichter, süßlicher Duft
Früchte
rote Steinfrüchte, essbar
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
rötlich
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
nährstoffreiche, humose-lehmige Böden, kalkliebend
Verwendung
Hecke, Solitär, Bienen- und Vogelnährgehölz
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
etwas dickere Früchte
Pflanzenbedarf
einzeln oder in Gruppen
Cornus mas Shan  

Großfrüchtige Kornelkirsche Shan

Die Sorte Shan fällt im Sortiment durch etwas dickere Früchte auf, die bis zu 2,5 cm lang werden. Die Früchte besitzen eine kirschrote Färbung und reifen ab Ende Juli/August heran.

Die Pflanze ist eintriebig, wie ein Obstbaum kultiviert und besitzt einige kleine Seitentriebe. Die Pflanzen sind gestäbt und gradschäftig. Sie werden im Alter eine Höhe und Breite von ca. 4 m erreichen. Durch Schnitt kann man die Kornelkirschen aber deutlich kleiner halten. Sie gedeihen in humosen bis lehmigen Böden und benötigen einen ausgewogenen Wasserhaushalt. Die Pflanze ist absolut frosthart und wächst bis in 1200 m Höhe.


Cornus mas Shan Cornus mas Shan
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 23,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 29,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Prunus avium - Vogelkirsche
Prunus avium - Vogelkirsche
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ziziphus jujuba Ju-Tao-Tzao - Jujube Ju-Tao-Tzao
Ziziphus jujuba Ju-Tao-Tzao - Jujube Ju-Tao-Tzao
ab 35,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cornus mas Shan - Großfrüchtige Kornelkirsche Shan "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Liebes Eggert-Team,
ich suche für eine Ecke in unserem Kleingarten ein paar Pflanzen, die am liebsten Früchte tragen und bienenfreundlich sind. Ich habe mich in die Kornelkirschen verliebt.
In der Ecke steht ein Apfelbaum, nicht soo riesig, aber die Wuzeln sind schon gut ausgebreitet und vom Stamm aus ca. 3 m wuchert noch eine Forsythie, die aber dringend beschnitten werden muss, da sie total verholzt und blühfaul ist.
Würde da also eine Kornelkirsche hinpassen, die ich auf ca. 2 m halten kann? Oder würden Sie wegen des dauernden Schnittes abraten? Ich dachte sonst eine eine Aronia und eine Säulenberberitze?
Ich würde mich sehr über einen Rat freuen, denn ich kann mich partout nicht entscheiden.
Moinmoin,
ja, eine Kornelkirsche wäre für den Standort passend. Sie lässt sich auch gut beschneiden, so dass man sie auf 2 m Höhe halten kann. Da sie am alten Holz blüht, entfernt man durch einen regelmäßigen Rückschnitt der neuen Triebe auch kaum Blütenholz. Eine Aronie und eine eine Säulenberberitze würden auch passen. Sie sind wie die Kornelkirsche bei der Insektenwelt beliebt und müssten bei den gewünschten 2 m Höhe auch nicht viel beschnitten werden.
Wenn die Sträucher in den Wurzelbereich des Apfelbaum gepflanzt werden sollen, müsste man im Bereich des Pflanzlochs die Wurzeln des Apfels etwas entfernen, so dass die neuen Sträucher nicht sofort in direkte Konkurrenz mit dem Apfelbaum treten müssen. Wenn die Sträucher erstmal gut eingewurzelt sind, ist das kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen
ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 14.03.2019
 
Hallo,
welche dieser Sorten empfehlen Sie zum Pflanzen als Hecke?
Viele Grüße!
Für eine Hecke, die formell geschnitten werden soll, würde ich auf jeden Fall die einfache Kornelkirsche (Cornus mas) verwenden. Die Ausgangsware ist am buschigsten und gut schnittfest. Es sollten 3 Pflanzen pro Meter gesetzt werden. Die wurzelnackte Ware kann ab ca. 10 Oktober versendet werden.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 31.07.2012
 
Hallo,
sie hatten diese Pflanze auch schon mal als 150 cm Containerpflanze. Gibt's denn bald diese Größe auch?
Zur Zeit ist leider nur die angezeigte Größe lieferbar. Bitte beachten Sie, dass alle veredelten Kultursorten von Cornus mas nicht buschig, sondern als Spindel gezogen wurden. Eine Spindel besitzt einen geraden Leittrieb und eine geringe Seitenverzweigung. Man kennt diese Kulturform auch bei der Anzucht von Äpfeln und Birnen. Sie wird sehr viel in Plantagen im Erwerbsobstbau eingesetzt.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 30.07.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Elaeagnus umbellata Red Cascade - Korallen-Ölweide Red Cascade
Elaeagnus umbellata Red Cascade - Korallen-Ölweide Red Cascade
ab 17,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rubus fruticosus - Brombeere, Wilde Brombeere
Rubus fruticosus - Brombeere, Wilde Brombeere
ab 4,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Brombeere - Loch Ness®
Brombeere - Loch Ness®
ab 7,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.144s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.