Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Cornus sanguinea Winter Beauty - Hartriegel Winter Beauty
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Cornus sanguinea Winter Beauty - Hartriegel Winter Beauty

Steckbrief
Wuchshöhe
2,5 m bis 3 m
Wuchsbreite
2,5 m bis 3 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 30 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler, ausläuferbildend
Blütenmonat
Juni
Blütenfarbe
weiß
Duft
streng duftend
Früchte
schwarze Beeren
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb-orange bis weinrot
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
anspruchslos, kalkliebend
Verwendung
Hecke, Solitär
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
auch im Winter attraktiv durch verfärben der Rinde
Pflanzenbedarf
meist in Einzelstellung
Cornus sanguinea Winter Beauty  

Hartriegel Winter Beauty

Der Hartriegel Winter Beauty hat einen aufrecht breiten Wuchs. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 2,5 bis 3 m und eine ebensolche Breite. Die weißen Blüten entwickeln sich im Juni, daraus reifen dann schwarze (leicht giftige) Beeren. Seinen Namen Winter Beauty (Winter Schönheit) trägt dieser pflegeleichte Strauch völlig zu Recht. Schon im Herbst zeigt sich das prachtvoll gefärbte orange-gelbe Laub, im Winter verfärben sich die kahlen Triebe von  gelb-orange bis orange-rot. Gerade in der eher tristen Jahreszeit setzt dieses Farbschauspiel besondere Akzente im Garten.

Cornus sanguinea Winter Beauty bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die kalkliebende Pflanze stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden. Damit die farblichen Effekte gut zur Geltung kommen, sollte Cornus sanguinea Winter Beauty in Einzelstellung gepflanzt werden, aber auch in Hecken lässt sich dieses Gehölz gut integrieren. Dieser buntrindige Hartriegel ist sehr gut winterhart, absolut pflegeleicht und gut schnittfest.



 


Cornus sanguinea Winter Beauty Cornus sanguinea Winter Beauty Cornus sanguinea Winter Beauty Cornus sanguinea Winter Beauty
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Cornus stolonifera Kelsey - Zwerg- Hartriegel
Cornus stolonifera Kelsey - Zwerg- Hartriegel
ab 3,79 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cornus stolonifera White Gold - Gelbrindiger Hartriegel White Gold
Cornus stolonifera White Gold - Gelbrindiger Hartriegel White Gold
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cornus alba Ivory Halo - Weißblättriger Hartriegel Ivory Halo
Cornus alba Ivory Halo - Weißblättriger Hartriegel Ivory Halo
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cornus sanguinea Winter Beauty - Hartriegel Winter Beauty "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
ich verändere gerade meinen Garten in ein Wildvogelparadies. Ist dieser HARTRIEGEL genauso bei den Vögeln beliebt wie der heimische Cornus sanguinea????
Und können Sie mir weitere beliebte Sträucher empfehlen?
Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Hilfe.
Moinmoin,
Cornus sanguinea Winter Beauty blüht weniger und trägt daher auch weniger Früchte als der einfach Cornus sanguinea, er ist daher nicht ganz so wertvoll für die Vögel. Wenn man lieber nicht ganz so hoch werdende Büsche pflanzen möchte, wären z.B. Apfelbeeren (Aronia) und kleinwüchsige Liguster wie Ligustrum vulgare Atrovirens Compact Alternativen. Sehr beliebt bei Vögeln sind auch verschiedenen Felsenbirnen (Amelanchier), kleinere Sorte wären z.B. Amelanchier spicata und Amelanchier ovalis. Auch eine Zwergheckenkirsche käme in Frage.
Weitere (größere)Vogelnährgehölze sind Holunder, Wildrosen, Schneeball, Weißdorn (und andere Crataegus-Arten), Pfaffenhütchen, Schlehe (mit Wurzelsperre pflanzen!), Zieräpfel und Johannisbeeren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 08.09.2017
 
Hallo,
kann ich aus dem Hartriegel auch sinnvoll eine relativ niedrige Hecke (80cm) bilden, und wie lange kann man die schön gefärbten Zweige bewundern (die älteren Zweige bekommen ja idR eine borkige Rinde, die nicht mehr besonders farbig wirkt)?
Der Hartriegel Winter Beauty kann relativ gut auf ca. 80 cm geschnitten werden, aber man kann keine streng formellen Hecken ziehen, wie man es von Liguster oder Rotbuche kennt. Eine lockere, knapp 1 m hohe Hecke kann man aber mit dem Hartriegel Winter Beauty ziehen.
Die schönen gelb-orangen Triebe sind vor allem am ein- und zweijährigen Holz, teilweise auch noch am dreijährigen Trieb sichtbar. Vor allem kommen die schön gefärbten Triebe im Winter und an einem sonnigen Standort zur Geltung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert aus Vaale
Eintrag hinzugefügt am 11.07.2017
 
Guten Tag,
könnte man die Ausläuferbildung durch eine Wurzelsperre begrenzen? Falls ja: Bis in welche Tiefe müsste die Sperre reichen, und welchen Durchmesser sollte sie haben?
Herzliche Grüße!
Moinmoin,
im Vergleich zum einfachen Bluthartriegel (Cornus sanguinea) bildet die Sorte Winter Beauty so gut wie keine Ausläufer - unsere Mutterpflanze hier hat das jedenfalls bisher nicht getan. Aber Ausläufer bilden kann sie im Prinzip schon. Wenn man sicher gehen will, kann eine Wurzelsperre schon helfen. Sie sollte 70-80 cm tief sein. 1 m im Durchmesser darf die Sperre gerne haben; wenn der Platz vorhanden ist, kann man gerne auch noch etwas großzügiger sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.10.2016
 
Guten Tag!
Passen der Hartriegel "Winter Beauty" und Salix alba Vitellina gut nebeneinander (ca. 3 m Abstand)? Ergibt sich im Winter ein harmonisches Bild mit den Farben der Triebe (Farbverlauf) oder wirkt es vielleicht eher langweilig, weil die beiden zu ähnlich sind?
Über eine Einschätzung (und ggf. einen Alternativvorschlag beim Cornus, weil die Weide bereits vorhanden ist) würde ich mich freuen!
Farblich würden der Hartriegel Winter Beauty und die Weißweide Vitellina durchaus schön zusammenpassen. Da der Hartriegel aber deutlich schwächer wächst und kleiner bleibt, muss man aufpassen, dass der Hartriegel nicht zu sehr beschattet wird - d.h. dass er in Sonnenrichtung möglichst vor der Weide steht. Außerdem sollte die Weide durch Schnitt in Zaum gehalten werden, damit sie den Hartriegel nicht überwuchert.
Als Alternative zum Hartriegel Winter Beauty könnte man auch eine Weißweide Salix alba Yelverton oder eine Weißweide Salix alba Britzensis pflanzen. Beide Weiden zeichnen sich durch hübsche, orange-rote Triebe aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.02.2013
 
Hallo,
ist Winter Beauty syn. Magic Flame oder handelt es sich um 2 Sorten?
Danke!
Es gibt inzwischen drei verschiedene Hartriegel-Sorten mit rot-gelben Trieben, die allerdings kaum voneinander zu unterscheiden sind: Winter Beauty, Magic Flame und Midwinter Fire.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 18.10.2012
 
Frage: Wann und wie wird dieses Gehölz geschnitten?
Cornus sanguineum Winter Beauty ist ähnlich wie die heimische Art sehr schnittfest. Die Winterzeit eignet sich für Schnittmaßnahmen sehr gut, aber auch ein leichter Sommerschnitt ist durchaus möglich. Um einen schönen Aufbau dieses Hartriegels zu erzielen, empfehle ich einen pyramidalen Schnitt in der blattlosen Jahreszeit. Die Pflanze würde aber auch nach einen starken Rückschnitt wieder gut durchtreiben.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 16.10.2011
 
Hallo Fa. Eggert,
habe folgende Fragen zum Cornus sanguineum:
Wann beginnt und wie lange ist die Blühzeit?
Wie hoch ist der jährliche Zuwachs?
Wie muß der Pflanzboden sein?
Danke für eine baldige Nachricht.
Nach ca. 5-7 Jahren blüht der Cornus sanguineum Winter Beauty - Hartriegel Winter Beauty das erste mal. Im Juni beginnt die kurze Blütezeit; sie dauert ca. 2 Wochen. Der jährliche Wuchs beträgt ca. 20- 30 cm. An den Boden stellt die Pflanze keine besonderen Ansprüche. Ist der Boden zu mager, sollte man ihn aufbereiten.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.04.2010
 
Wie hoch wird dieser Strauch? Und ist bei der Standortwahl etwas zu beachten?
Diese Sorte bildet einen mittelhohen bis hohen, gut schnittverträglichen Strauch. Ohne Schnittmaßnhamen wird er mehr als 2 m hoch. Das Auslichten älterer Triebe erhält seine Attraktivität, indem die Bildung junger, kräftig gefärbter Triebe gefördert wird.
Bezüglich des Standortes zeigt er sich sehr flexibel, gedeiht in Sonne und Schatten und stellt keine besonderen Ansprüche. Er ist kalkliebend, sehr frosthart, windverträglich und hitzetolerant.
C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 08.04.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Chaenomeles Hybride Jet Trail - Zierquitte Hybride Jet Trail
Chaenomeles Hybride Jet Trail - Zierquitte Hybride Jet Trail
ab 6,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Weigela Hybride Minuet - Weigelie Minuet
Weigela Hybride Minuet - Weigelie Minuet
ab 5,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Chaenomeles Hybride Nivalis - Zierquitte Hybride Nivalis
Chaenomeles Hybride Nivalis - Zierquitte Hybride Nivalis
ab 8,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.153s