Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » botanisch-deutsch » C » Cotinus coggygria Golden Spirit® - Gold-Perückenstrauch
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Cotinus coggygria Golden Spirit® - Gold-Perückenstrauch

Steckbrief
Wuchshöhe
2 m bis 2,5 m
Wuchsbreite
1,5 m bis 2 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 35 cm
Blütenmonat
Juni/Juli
Blütenfarbe
rose
Duft
keiner
Früchte
auffallend, perückenartig
Blattfarbe
goldgelb
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
orang-rot
Standort
sonnig, warm
Boden
anspruchslos
Verwendung
Solitär , Hecken
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
auffälliges Laub
Pflanzenbedarf
meist in Einzelstellung
Cotinus coggygria Golden Spirit®  

Gold-Perückenstrauch

Neuheit aus den Niederlanden, die durch ihre goldgelbe Belaubung ins Auge sticht. Die Blätter färben sich später im Herbst von gelb über rötliche Farbtöne bis magentafarben. Der Gold-Perückenstrauch lässt sich sehr gut in der Kombination mit rotlaubigen Sorten pflanzen.

Cotinus Golden Spirit entwickelt sich zu einem sommergrüner Strauch der ungefähr 2,5 m hoch und 2 m breit wird. Es sollte am besten auf warmen, sonnigen Standorten eingesetzt werden. Er liebt ein kalkreichen Boden, wächst aber auch zufriedenstellend in saurer Erde. Kann in Einzelstellung, aber auch in bunten, nicht formellen Hecken eingesetzt werden.


Cotinus coggygria Golden Spirit® Cotinus coggygria Golden Spirit®
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Spiraea japonica Firelight - Goldspiere Firelight
Spiraea japonica Firelight - Goldspiere Firelight
ab 5,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Corylus avellana Aurea - Goldhasel
Corylus avellana Aurea - Goldhasel
ab 17,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cornus alba Spaethii - Gelbbunter Hartriegel
Cornus alba Spaethii - Gelbbunter Hartriegel
ab 3,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cotinus coggygria Golden Spirit® - Gold-Perückenstrauch "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo liebes Eggerteam,
wieviel Frost verträgt diese Pflanze?
Als junge Pflanze würde ich Cotinus coggygria Golden Spirit mit einem Winterschutz versehen, sofern die Temperatur dauerhaft unter -5°C fällt. Sobald sich der Perückenstrauch auf dem Standort etabliert hat, ist nur noch bei extrem niedrigen Temperaturen (unter - 15°C) ein Schutz nötig.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.08.2012
 
Hallo!
Ich habe meinen Strauch im Mai 2011 gepflanzt. Er hat volle Sonne aber die Blätter werden an den Rändern braun (Sonnenbrand) oder die Erde passt nicht???
Danke im Vorraus!
Viele gelblaubige Gehölze sind empfindlich gegen starke Sonneneinstrahlung. Bei trockener heißer Witterung kann auch der gelbe Perückenstrauch, Cotinus coggygria Golden Spirit, Sonnenbrand bekommen. Der Pflanzplatz sollte entsprechend nicht in einer Ecke mit stehender Hitze gewählt werden und der Boden eine gute Feuchtigkeit aufweisen. Sie können die Triebe gut etwas zurückschneiden. Die Pflanze wird wieder mit schlönen gelben Blättern ohne braune Blätter durchtreiben. Bei extremer Witterung helfen Sie mit wässern gegen die Gefahr des Sonnenbrandes.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp
Eintrag hinzugefügt am 02.07.2011
 
Sehr geehrtes Eggert-Team, unser Golden Spirit-Strauch Die Pflanze ist jetzt vielleicht einen guten halben Meter hoch. Nach dem ersten harten Winter (2009/10) bildete sie im Folgejahr nur noch an den Zweigspitzen Laub aus, der Rest des Strauches blieb völlig kahl. Sie blühte aber sehr schön. Jetzt ist der zweite Winter überstanden, und schon an den Knospenansätzen meine ich zu sehen, dass wieder nur der obere Teil der Pflanzen belaubt wird. Kann ich irgendwas tun?
Die Perückensträucher, Cotinus coggygria, treiben sehr spät aus und typischerweise an den Triebspitzen. Die Pflanzen vertragen einen Rückschnitt und treiben dann auch aus tiefer liegenden Knospen durch. In diesem Fall würde ich vorsichtig nur ein Drittel der Triebe verteilt einkürzen und erst nach dem Neutrieb weitere Triebe einkürzen.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 22.04.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Stephanandra incisa Crispa - Niedrige Kranzspiere
Stephanandra incisa Crispa - Niedrige Kranzspiere
ab 1,79 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hedera helix - Gemeiner Efeu
Hedera helix - Gemeiner Efeu
ab 1,29 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hydrangea macrophylla Bodensee - Bauernhortensie Bodensee
Hydrangea macrophylla Bodensee - Bauernhortensie Bodensee
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.185s