Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » B » Hydrangea arborescens Annabelle - Ballhortensie Annabelle
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Hydrangea arborescens Annabelle - Ballhortensie Annabelle

Steckbrief
Wuchshöhe
1 m bis 1,5 m
Wuchsbreite
1 m bis 1,5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 30 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blütenmonat
Juni - September
Blütenfarbe
rahmweiß
Duft
keiner
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Standort
sonnig bis halbschattig, windgeschützt
Boden
frisch und nahrhaft, in der Bütezeit ausreichend feucht
Verwendung
Blütengehölz, Sommerblüher
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
schnittfest
Pflanzenbedarf
meist einzeln oder als Hecke
Hydrangea arborescens Annabelle  

Ballhortensie Annabelle

Die Ballhortensie Annabelle ist eine ausgezeichnete, sehr blühwillige Selektion mit großen, weißen, ballartigen Blüten von Juni bis September. Sie blüht immer am Holz, welches sie im gleichen Jahr gebildet hat. Daher kann sie problemlos geschnitten werden.

Dieser dichte buschige Strauch mit einer Höhe und Breite von 100 bis 150 cm liebt sonnige und halbschattige Standorte. Der Boden sollte frisch sein und vor allem in der Blütezeit genügend Feuchtigkeit abgeben. Nasse bzw. nasskalte Standorte sind hingegen zu meiden.


Hydrangea arborescens Annabelle Hydrangea arborescens Annabelle Hydrangea arborescens Annabelle Hydrangea arborescens Annabelle Hydrangea arborescens Annabelle Hydrangea arborescens Annabelle
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,25 EUR    
ganzjährig lieferbar
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,75 EUR
   
ganzjährig lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Hydrangea macrophylla Alpenglühen - Bauernhortensie Alpenglühen
Hydrangea macrophylla Alpenglühen - Bauernhortensie Alpenglühen
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hydrangea paniculata Pinky Winky® - Rispenhortensie Pinky Winky®
Hydrangea paniculata Pinky Winky® - Rispenhortensie Pinky Winky®
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rhododendron Hybr. Lee´s Dark Purple - Alpenrose Lee´s Dark Purple
Rhododendron Hybr. Lee´s Dark Purple - Alpenrose Lee´s Dark Purple
ab 17,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Hydrangea arborescens Annabelle - Ballhortensie Annabelle "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrtes Team,
ich habe heuer im Frühjahr einige Annabelle gepflanzt. Die haben auch wunderbar weiß geblüht, jedoch sind alle jetzt schon wieder grün geworden. Ist das normal?
Liebe Frau Schwarz,
eigentlich blüht die Hortensie Annabelle in der Tat sehr lange und durchgehend. Wenn es längere Zeit sehr warm ist, kann es mal sein, dass die Blüten relativ schnell verblühen und man ein Pause hat, bis sich die nächsten Blüten bilden. Wurden die Hortensien Annabelle in den vergangenen Monaten beschnitten?
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.08.2017
 
Hallo,
gibt es eine Hortensien-Sorte, die ähnlich aussieht wie die Annabelle, sich aber über Ausläufer vermehrt? Ich habe sie mit eigenen Augen gesehen, weiß aber ihren Namen nicht....
Herzliche Grüße!
Moinmoin,
die Hortensie Annabelle (Hydrangea arborescens Annabelle) kann in leichten Böden ausläufertreibend wachsen, in schweren Böden treibt sie hingegen keinerlei Ausläufer.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 08.11.2016
 
Hallo!
Ich habe bereits mehrere Pflanzen in meinem Bett und sie wachsen und blühen prächtig. Meine Frage ist nun, welche Bodenbedecker sich vor und zwischen den Hortensien am besten eignen würden. Gerne Pflanzen die zeitversetzt - also im Frühling/ Frühsommer - blühen.
Moinmoin,
wie wäre es zum Beispiel mit der Schaumblüte, Tiarella cordifolia? Auch Elfenblume, Epimedium, und Storchschnabel, Geranium, haben einen ähnlichen Anspruch an den Standort wie Hortensien.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.01.2015
 
Guten Tag.
Ich habe voriges Jahr die Hortensie Annabelle gepflanzt. Sie ist auch gut angewachsen. Aber jetzt sehe ich kaum einen Austrieb. Meine anderen Hortensien sind wesentlich weiter, zumal es bei uns ja keinen Winter gegeben hat. Ist das normal?
Dass die unterschiedlichen Hortensien sich nicht alle gleichzeitig entwickeln, ist normal. Aber Hydrangea arborescens Annabelle gehört eigentlich nicht zu den späteren Sorten und sollte jetzt auch langsam anfangen auszutreiben. Warum sie nicht so recht will, ist aus der Ferne leider schwer zu beurteilen. So lange aber frische Knospen zu erkennen sind, kann man guter Hoffnung sein, dass sie zwar etwas hinterherhängt, aber sich vernünftig entwickeln wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.03.2014
 
Ist die o.g. Hortensie (Annabelle) geeignet, neben einem Kugel-Amberbaum geplanzt zu werden? Macht es dieser Pflanze etwas aus, wenn irgendwann die Krone des Baumes über ihr steht, im Moment ist der Baum noch klein (fast 2 Jahre eingepflanzt).
Der Standort ist jetzt noch vollsonnig. Wäre dann später durch die Baumkrone schattiger. Wenn nicht, können Sie mir etwas anderes dekoratives empfehlen zur An-/Unterpflanzung?
Vielen Dank.
Die Hortensie Annabell, Hydrangea arborescens Annabelle, wächst gerne im Halbschatten, gedeiht aber auch an einem sonnigen Standort. Sie ist also gut für den beschrieben Platz geeignet, zumal der Kugel-Amberbaum keinen allzu großen, starken Schatten werfen wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 29.07.2013
 
Hallo,
kann ich diese Pflanzen auch unter bzw. in der Nähe von Eichen pflanzen oder bekommen dann die Pflanzen zu wenig Nährstoffe? Sonne bekommen die Pflanzen am späten Nachmittag, würden also nicht im Vollschatten stehen!
Hydrangea arborescens Annabelle gedeiht meistens am besten im Halbschatten. Es muss aber gewährleistet werden, dass der Boden nicht zu sehr austrocknet. Der Boden sollte immer kulturfeucht sein, also auch nicht zu nass.
Ich kenne die Situation und die Größe der Eichen nicht, ob diese den Boden zuviel Wasser (und damit Nährstoffe) entziehen können. Sollte die Konkurrenz der Eichen nicht zu groß sein, sollten die Ballhortensien dort wachsen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.07.2012
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
können Sie mir eine Hortensie empfehlen, welche möglichst lange (also nicht nur im Auf- und Verblühen) grünlich blüht. Es sollte nach Möglichkeit keine rosafarbene oder rötliche Art sein. Sie sollte eine Ball- oder Bauernhortensie sein.
Vielen Dank!
Eine sehr lange leuchtend grünliche Blüte, die sich allmählich weiß verfärbt, hat die Rispenhortensie Limelight (Hydrangea paniculata Limelight).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 04.06.2012
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin absoluter Gartenneuling. Ich möchte die Annabelle anpflanzen. Wann ist der optimale Pflanzzeitpunkt (Monat) für die Annabelle? Die Erde ist an dieser Stelle recht feucht, da in der Nähe ein Wassergraben ist. Mit welcher Erde sollte ich die Pflanzlöcher bei der Einpflanzung befüllen, damit alle Pflanzen gut anwachsen und welchen Dünger empfehlen Sie?
Die Hortensie 'Annabelle' bevorzugt, wie alle Hortensien, einen sauren, lockeren Boden (optimaler PH-Wert: 5,5-6). Verwenden Sie daher zur Pflanzung eine Rhododendron-Erde oder arbeiten Sie Weißtorf in den Pflanzbereich ein. So geben Sie den Pflanzen einen guten Start.
Die Pflanzen sind im Container angezogen und können das ganze Jahr gut gepflanzt werden. Bei der Pflanzung wird normalerweise kein Dünger verwendet. Mitte Mai kann dann eine Gabe aufgelegt werden. Ein handelsüblicher Mehrnährstoffdünger ist gut geeignet, auch eine mäßige Gabe Hornspäne kann beigemengt werden.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 19.04.2011
 
Ich möcht die Pflanzen in eine Bodenabdeckfolie mit Rindenmulchabdeckung pflanzen. 1. Ist eine solche Pflanzung möglich? 2. Welcher Abstand ist empfehlenswert.
Die Pflanzung ist grundsätzlich möglich, so wie Sie von Ihnen geplant wird. Es gilt zu beachten:
Die Bodenabdeckfolie sollte aus organischen Material bestehen, so dass sie sich im Laufe eines Jahres zersetzt. Die Abdeckung mit Rindenmulch sollte nicht zu dick erfolgen - es genügen ca. 2 cm Höhe. Bei zu hohen Abdeckungen mit Rindenmulch kommt es immer wieder zu Schäden an den Kulturpflanzen, da bspw. Gerbsäure ins Erdreich ausgewaschen wird.
Wir empfehlen 100 bis 150 cm Platz zwischen den einzelnen Hortensien zu lassen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.02.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Ostrya carpinifolia - Hopfenbuche
Ostrya carpinifolia - Hopfenbuche
ab 21,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Juglans regia Broadview - Walnuss Broadview
Juglans regia Broadview - Walnuss Broadview
ab 34,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Daboecia cantabrica Purpurea - Irische Glockenheide rosa-lila
Daboecia cantabrica Purpurea - Irische Glockenheide rosa-lila
ab 3,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.353s