Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » D » Sambucus nigra Black Beauty® - Duftholunder Black Beauty®
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Sambucus nigra Black Beauty® - Duftholunder Black Beauty®

Steckbrief
Wuchshöhe
3 bis 5 m
Wuchsbreite
2,0 bis 3,5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 50 cm
Wurzelsystem
Flachwurzler
Blütenmonat
Juni
Blütenfarbe
rosa
Duft
strenger Blütenduft
Früchte
schwarze Holunderbeeren
Blattfarbe
rotbraun bis rotschwarz
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb-rötlich
Standort
Sonne bis Halbschatten
Boden
trocken bis feucht, liebt nährstoffhaltige Böden
Verwendung
Solitär, Blütengehölz
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
sehr dekoratives Laub
Sambucus nigra Black Beauty®  

Duftholunder Black Beauty®

Der Duftholunder Black Beauty ist eine Holundersorte, die besonders durch ihr glänzendes dunkelbraunrotes Laub hervorsticht. Fast die gesamte Vegetationsperiode über wird diese Farbe gehalten. Somit kann man diesen Großstrauch hervorragend einsetzten um Farbhighlights in Gärten oder Parks zu entwickeln. Die Blätter sind gefiedert, unpaarig und insgesamt ca. 15 bis 25 cm lang, die einzelnen Blättchen sind elliptisch geformt und zwischen 6 bis 10 cm lang. Die Blüten des Duftholunders Black Beauty blühen im Juni an den ca. 10 bis 15 cm großen, lockeren Trugdolden. Ihre außergewöhnlich hinreißende Rosafärbung und der interessante Duft, den sie verströmen, sind kennzeichnend für diese Sorte des Schwarzen Holunders. Die Früchte, die aus den Trugdolden erwachsen sind 5 bis 6 mm große runde schwarzviolett glänzende Beeren, die Mitte bis Ende September, je nach Wetterlage, ihre Reife erlangen. In der Küche sind sie vielseitig verwendbar aber auch heilende Kräfte werden der Holunderbeere zugeschrieben. Aufgrund ihrer schweißtreibenden Wirkung werden sie für Schwitzkuren eingesetzt, um z. B. Erkältungssymptome zu lindern.

Der ansonsten anspruchslose und robuste Duftholunder Black Beauty mag sonnige Standorte. Bei der Bodenbeschaffenheit sollte es sich um mäßig trockene bis feuchte Böden handeln, die gerne auch stickstoffreich und kalkhaltig sein dürfen. Der Wuchs des Duftholunders Black Beauty ist etwas schwächer als der des herkömmlichen Sambucus nigra. Der rotlaubige Holunder  Black Beauty erreicht in etwa eine Größe von 3 bis 5 m in der Höhe und 2 bis 3,5 m in der Breite. Die Früchte dieses winterharten Großstrauches lassen sich genauso verarbeiten wie die des einheimischen Schwarzen Holunders. In der Kombination mit Gelblaubigen Gehölzen aber auch anderen Heckensträuchern bleibt der Duftholunder Black Beauty ein interessanter Blickfang.


Sambucus nigra Black Beauty® Sambucus nigra Black Beauty® Sambucus nigra Black Beauty®
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR    
ganzjährig lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Buddleja Peace - Sommerflieder Peace
Buddleja Peace - Sommerflieder Peace
ab 5,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Viburnum plicatum tomentosum - Filziger Schneeball
Viburnum plicatum tomentosum - Filziger Schneeball
ab 16,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Magnolia soulangiana - Tulpenmagnolie
Magnolia soulangiana - Tulpenmagnolie
ab 13,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Sambucus nigra Black Beauty® - Duftholunder Black Beauty® "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Guten Morgen liebes Eggert - Team,
ich habe im letzten Jahr den Holunder Black Beauty bei Ihnen erworben.
Er treibt jetzt wunderbar aus, aber die Zweige liegen fast auf dem Boden in alle Richtungen. Wie und wann kann ich den Holunder schneiden, so dass er aufrecht wächst?
Ist ein Schnitt jetzt noch möglich? Sollte ich die Triebe sonst aufrichten und stützen? Herzliche Grüße
Moinmoin,
eigentlich wächst der Holunder Black Beauty von sich aus sehr aufrecht. Aufrichten und Stäben würde natürlich erstmal etwas helfen; sinnvoller ist es aber tatsächlich ihn zurückzuschneiden, auch wenn er jetzt schon am Austreiben ist. Man kürzt die Trieb am besten direkt über einer nach oben gerichteten Knospe ein und zwingt ihn so in eine 'aufrechtere Haltung'.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 04.04.2017
 
Guten Tag,
wenn man aus mehreren Pflanzen eine Sichtschutzhecke herstellen möchte: Welchen Pflanzabstand sollte man zwischen den einzelnen Pflanzen einhalten, so dass sich jede Pflanze entfalten kann?
Moinmoin,
wenn man die Holundersträucher auch auf Dauer noch als Einzelbüsche erkennen können möchte, sollte man einen Abstand von 4 m einhalten. Sollen die Sambucus nigra Black Beauty stärker ineinander wachsen, pflanzt man sie dichter zusammen, z.B. eine Pflanze auf 2 m.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.01.2017
 
Hallo,
wir haben vor 5 Jahren 5 Duftholunder in einer gemischten Strauchhecke gepflanzt. Alle Sträucher sind gut angewachsen und tragen auch Früchte. Allerdings sind bei einem Holunderstrauch vor ca. 8 Wochen an einem Hauptast alle Blätter verwelkt und schon kurz darauf abgefallen. Wir haben den betroffenen Ast bodentief rausgeschnitten und entsorgt. Jetzt - ca. 8 Wochen später - passiert das gleiche an eben diesem Holunderstrauch mit weiteren Ästen. Das Verwelken und Abfallen der Blätter geht sehr schnell ca. innerhalb von 3 Tagen. Können Sie mir sagen, was hierfür der Grund sein könnte, was wir tun können und ob die Gefahr besteht, dass die anderen Holundersträucher ebenfalls erkranken?
Vielen Dank für Ihre Hilfe und Herzliche Grüße!
Moinmoin,
das plötzliche Absterben einzelner Triebe hört sich sehr nach einer bodenbürtigen Pilzkrankheit an, die die Gefäße in den Trieben verstopft und so die Wasserzufuhr behindert. Am bekanntesten ist wohl Verticillium, aber es kommen auch andere in Frage. Gemein ist ihnen, dass sie sich sehr schwer bis gar nicht bekämpfen lassen, wenn sie erstmal eine Pflanze befallen haben. Man kann es mit einem systemisch wirkenden Fungizid wie Aliette probieren. Die betroffenen Triebe bis ins gesunde Holz zurückzuschneiden ist auf jeden Fall auch gut. Eine Ansteckungsgefahr für die umgebenden Büsche gibt es leider.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 29.09.2016
 
Sehr geehrtes Eggert-Team,
wir haben den Duftholunder "Black Beauty" bei Ihnen erworben und auch bereits eingepflanzt. Dabei haben wir zum Nachbargrundstück, das im grenznahen Bereich gepflastert ist, einen Abstand von knapp 2 Metern gelassen. Könnten die flachen Wurzeln des Holunders bei diesem Abstand zu einem Problem bezüglich der Pflastersteine werden, sollte man ihn also vielleicht besser noch einmal umpflanzen, oder müsste der Abstand reichen?
Vielen Dank für Ihre Antwort und die tolle Auswahl an Pflanzen, die Sie bieten!
Moinmoin,
2 m Abstand zum Pflaster reichen beim Sambucus nigra Black Beauty völlig aus.
Schön zu hören, dass Sie zufrieden sind - vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.08.2015
 
Guten Tag,
Ferndiagnose ist immer schwierig, aber mein Holunderstrauch der o.g. Sorte bildet relativ wenig Früchte nach reicher Blüte und dieses Jahr vergammeln diese sogar noch am Strauch. Kann es sich um einen Pilzbefall handeln?
Der Boden ist eher sandig, Standort sonnig. Dieses Jahr stärkerer Blattlausbefall gewesen.
Vielen Dank!
Moinmoin,
dass Ihr Sambucus nigra Black Beauty nur wenige Holunderbeeren gebildet hat, kann unterschiedliche Ursachen haben - z.B. Nährstoffmangel (Bor, Phosphor, Kalium etc.) aber auch Nährstoffüberangebot (vor allem Stickstoff), ungünstige Wetterverhältnisse zur Zeit der Blüte (nasskalt oder heiß und trocken), Blattfleckenkrankheiten, die den Busch insgesamt schwächen.
Wenn die Früchte kaum reif schon vertrocknet sind, dann handelt es sich um die sogenannte Doldenwelke. Verursacht durch unterschiedliche Pilze stirbt die Dolde ab und die Beeren trockenen ein. Insbesondere bei feuchten Wetterbedingungen zur Zeit der Reife, können sich dise Pilze gut vermehren und ausbreiten und teils beträchtlichen Schaden anrichten. Sehen die Früchte nicht eingetrocknet sondern eher verschimmelt aus, kann es sich um eine Infektion mit Grauschimmel handeln.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.10.2014
 
Sehr geehrte Damen und Herren!
Können Sie mir sagen, welche Bodenbedingungen die idealen sind für diese Pflanze?
Auf was sollte ich bei der Pflege achten, und mit was sollte man die Pflanze beim Wachstum unterstützen?
Besten Dank im voraus für Ihre Antwort!
Guter nahrhafter, d.h. stickstoffreicher Boden, der leicht feucht ist, aber nicht nass. Ansonsten ist Duftholunder, Sambucus nigra Black Beauty, recht robust und bekommt kaum Krankheiten oder Schädlinge - vielleicht mal ein paar Blattläuse. Das einzige, was man tun müsste, wäre im Sommer, falls es sehr trocken ist, etwas zu gießen, und eventuell im Frühjahr beim Austrieb etwas zu düngen, falls der Boden eher nährstoffarm ist.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.07.2014
 
Hallo,
Sie schreiben es ist ein Flachwurzler. Ich hab vor einigen Wochen schweren Herzens meinen Liriodendron gefällt, weil er später vielleicht Probleme an Haus und Straße macht mit seinen Wurzeln. Kann ich dafür ersatzweise einen Black Beauty ca. 5 m vom Haus entfernt an die Grundstücksgrenze zur Straße pflanzen oder gibt es dort dann irgendwann das selbe Problem?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Der schwarze Holunder Black Beauty bleibt wesentlich kleiner als ein Tulpenbaum, Liriodendron tulipifera, - und dasselbe gilt auch für sein Wurzelwerk. Bei einem Abstand von 5 m zum Haus wird der Sambucus nigra Black Beauty das Haus nicht erreichen. Bei Bedarf kann man ihn auch immer mal wieder stark zurückschneiden, und er treibt dann wieder schön kräftig von unten aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.07.2014
 
Ich habe im letzten Jahr solch einen Holunder gepflanzt.
In diesem Jahr sind die Blätter des Neuaustriebs seltsam eingekräuselt. Was ist das und was kann ich dagegen tun?
Der Schwarze Holunder, aber auch die buntlaubigen Sorten davon, bekommen im Sommer ab und zu Läuse, die sich vornehmlich unter den Blättern der Triebspitzen aufhalten. Durch die Saugtätigkeit der Läuse kräuseln sich die Blätter. Bitte einmal prüfen. Wenn es ich um wenige Läuse handelt, kann man sie mit einer Spritzung mit "Grüner Seife" relativ gut bekämpfen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.08.2013
 
Hallo,
wir haben diesen Holunder im Frühjahr an einen sonnigen ab spätem Nachmittag aber eher schattigen Platz gepflanzt. Er wächst auch sehr gut. Allerdings hat er nun weiße Stippen an den Blättern bekommen. Es sieht so aus, als ob er mit Kreide in Berührung gekommen wäre. Ist der Standort falsch? Der "normale" Holunder wächst direkt neben an. Um den Strauch haben Rindenmulch verteilt, könnte es sein,dass er das nicht verträgt?
Vielen Dank!
Weiße, kreideartige Flecken hört sich nach einem Befall mit Echtem Mehltau an. Sind erst wenige Blätter betroffen, schneidet man diese am besten heraus, damit sich der Pilz nicht weiter ausbreiten kann. Die Blätter sollten nicht auf den Kompost gelangen sondern entsorgt werden, damit die Pilzsporen nicht unnötig verbreitet werden.
Ist schon ein Großteil der Blätter betroffen, kann man mit verschiedenen Hausmitteln versuchen der Lage Herr zu werden, bevor man die chemische Keule einsetzt. Helfen sollen z.B. eine Milch-Wasser-Lösung (1:8, frische Milch!) oder niemhaltige Spritzmittel. Tödlich ist eine Mehltauinfektion für den Holunder auf jeden Fall nicht - es handelt sich mehr um ein optisches Problem und auch die Ernte kann beeinträchtigt werden.
Dem Mehltau beugt man am besten durch einen relativ sonnigen, luftigen Standort vor, aber selbst dann kann er auftauchen, wenn der Befallsdruck in der Umgebung relativ groß ist und genügend Sporen durch Wind und Insekten verbreitet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.06.2013
 
Hallo,
sind die Beeren auch für Vögel unverträglich?
Suche kleinbleibenden Strauch der im Winter die Gartenvögel mit Nahrung versorgt. Vielleicht haben Sie einen Tip für mich.
Für die einheimischen Vögel sind Holunderbeeren nicht giftig, im Gegenteil: Die Beeren werden sehr gerne gefressen und sind eine wichtige Nahrungsquelle.
Ein etwas kleiner bleibender Strauch, dessen Beeren die Vögel auch gerne fressen, ist die Gold-Johannisbeere, Ribes aureum.
Alternativ sind Fasanenspieren, die es in unterschiedlichen Laubfarben gibt, sehr dekorative Vogelnährsträucher und können gut geschnitten werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 18.03.2013
 
Hallo,
wann ist der beste Zeitraum für einen Schnitt? Bei uns im Garten steht dieser Holunder seit ca. 4 Jahren, ist jetzt ca. 2 m hoch und seine Triebe sind lang und hängen über. Das Laub sieht allerdings schwach aus. An diesen langen Trieben ist auch keine Frucht. Ich habe aber mal gelesen, dass erst im zweiten Jahr die Früchte wachsen. Kann ich diese langen Triebe kürzen und wann?
Die langen Triebe des Holunder Sambucus nigra Black Beauty können Sie problemlos einkürzen. Dabei sollten Sie auf eine pyramidale Form achten; der beste Schnittzeitpunkt ist vor dem Austrieb im März. Bei einem Radikalschnitt ist in der Tat damit zu rechnen, dass man ein Jahr lang auf die Holunderernte verzichten muss, da der Holunder Blüten (und Früchte) am einjährigen (also letztjährigen) Holz trägt. Kürzt man aber nur die langen Triebe etwas ein und nimmt einige Zweige heraus, ist eine Ernte trotzdem möglich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 12.09.2012
 
Hallo, mich würde interessieren wie breit diese Pflanze wird.
Je nach Standort und Schnitt wird der Holunder Black Beauty 2 bis 3 m breit.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 05.09.2012
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir würden gerne einen Duftholunder Black Beauty pflanzen!
Unser Hund hat aber Zugang zu der Pflanzstelle! Wäre es für das Tier problematisch wenn er davon fressen würde?
Roh ist der schwarze Holunder für Mensch und Tier in allen Teilen giftig, insbesondere Rinde, Blätter und grünen Beeren. Sie enthalten Samburginin - ein Glycosid, das im Körper zu Blausäure umgewandelt wird, die wiederum zu Durchfall und Erbrechen führt. Bei Hitze zerfällt Samburginin allerdings, weshalb Säfte, Geless etc. wiederum ungefährlich und sehr gesund sind. Wenn Ihr Hund neugierig ist und dazu neigt auf den Zweigen rumzukauen oder von den Früchten zu naschen, sollten Sie lieber auf einen Sambucus nigra Black Beauty verzichten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.06.2012
 
Welcher Unterschied besteht zwischen den Arten Duftholunder Thundercloud und Black Beauty? Wie ich gelesen habe, kann man hier ebenfalls die Früchte ernten. Gibt es einen Unterschied zu den "normalen" Beeren und kann man die Blüten ebenfalls verwerten, z.B. Holunderblütensirup, und gibt es hier einen Unterschied? Vielen Dank im voraus für die Antwort.
Der Duft-Holunder Black Beauty hat eine wesentlich dunklere, tiefrote Blattfarbe, das Laub von Sambucus nigra Thundercloud weist ein eher helles Braunrot auf. Die Beeren entsprechen denen anderer Holundersorten, allerdings fällt die Ernte etwas geringer aus als bei einer Ertragssorte. Die Blüten der roten Holunder sind rosa statt wie sonst crèmeweiß und können ganz normal verwertet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 19.05.2012
 
Was bedeutet Containerpflanze geschnitten? Welche Größe hat die angebotene Pflanze?
Die Duftholunder, Sambucus nigra Black Beauty, wurden von uns im Winter basal heruntergeschnitten bis auf ca. 5 cm, damit sie sich schön buschig aufbauen. Sie sind jetzt wieder kräftig am Treiben und bisher ca. 15 cm hoch.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 04.05.2012
 
Ist es möglich den Sambucus nigra auch als Hecke zu halten? Verträgt er Formschnitte oder bleiben dann die Blüten/Früchte aus?
Als formell geschnittene Hecke, wie z.B. Hainbuche oder Liguster, kann der Holunder, Sambucus nigra, nicht verwendet werden. Als freiwachsender Sichtschutz hingegen wäre das kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 12.04.2012
 
Hallo, wir suchen noch nach einem buschartigen Gewächs für eine Grundfläche von 3x1,5m das wir angrenzend an unseren Gemüsegarten pflanzen wollen, das aber wegen dem Schattenwurf nicht höher als ca. 1,5m hoch wachsen soll. Mir scheint das ein Holunderstrauch geeignet sein könnte - wenn man ihn durch Schnitt in diesem Höhenbereich halten kann (wir sind auch den tollen Früchten interessiert!). Ist er tatsächlich an dieser Stelle nutzbar - und wenn ja - welche Sorte ist geeignet? Vielen Dank.
Holunder ist gut schnittverträglich und kann durch regelmäßigen Schnitt (zur Erntezeit) gut auf etwa 2m Wuchshöhe gehalten werden. Etwas schwachwüchsiger und besonders attraktiv sind die Sorten Sambucus nigra `Aurea` oder `Black Beauty` mit gelbem, bzw. rotem Laub. Auch von diesen Sorten kann geerntet werden.
Alternativ sind Sträucher zu empfehlen, die von sich aus nicht höher wachsen, als die gewünschten 1,5 m Höhe. Ein sehr schönes Blütengehölz ist hier zum Beispiel die Weigelie `Carnaval`, für die Ernte geeignet sind Blaubeeren .
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp
Eintrag hinzugefügt am 04.08.2011
 
Hallo,
ich interessiere mich für den Holunder Black beauty. Allerdings heißt es, dass der Standort feucht sein sollte. Wir haben in unserem Garten bereits 2 normale Holunder, die schon sehr alt sind. Diese stehen an einem trockenen, heißen Südhang und wachsen und gedeihen. Hier würde ich gerne den Black beauty dazupflanzen.
Würden Sie mir davon abraten?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Holunder mögen einen sonnigen bis halbsonnigen Platz in mäßig trockenen bis feuchtem Boden. Der rotblättrige Holunder Black Beauty hat sehr ähnliche Ansprüche wie der einfache Holunder und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in Ihren Garten auch gut wachsen. Besonders in einer sonnigen Lage kommt die rote Färbung der Blätter besonders zur Geltung.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 22.06.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Aster dumosus Rosenwichtel - Aster, Kissen-Aster Rosenwichtel
.Aster dumosus Rosenwichtel - Aster, Kissen-Aster Rosenwichtel
ab 1,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Luzula nivea - Schnee-Marbel
.Luzula nivea - Schnee-Marbel
ab 1,85 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Malus Hybride John Downie - Zierapfel John Downie
Malus Hybride John Downie - Zierapfel John Downie
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.279s