Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » E » Rhus typhina Dissecta - Geschlitzblättriger Essigbaum
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Rhus typhina Dissecta - Geschlitzblättriger Essigbaum

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 3,5 m
Wuchsbreite
3 m bis 5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 40 cm
Wurzelsystem
flache, weitreichende Wurzel
Blütenmonat
Juni
Blütenfarbe
grünliche Kolben
Duft
keiner
Früchte
rote, kolbenartige Frucht
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
prächtig gelb-orange-rot
Standort
sonnig, verträgt heiße Standorte
Boden
humos, schwere Böden sind zu meiden
Verwendung
Solitär 
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
wenig Ausläufer treibend
Pflanzenbedarf
einzeln oder in kleinen Gruppen
Rhus typhina Dissecta  

Geschlitzblättriger Essigbaum

Der geschlitzblättrige Essigbaum (Rhus typhina Dissecta) hat ein gefiedertes, bis 30 cm langes Blatt mit tief geschlitzten, farnartigen Fiederblättern und einer wunderschönen Herbstfärbung.

Dieses Gehölz zur Einzelstellung, sollte in sonniger Lage gepflanzt werden und treibt wenig Ausläufer. Essigbäume lieben einen durchlässigen, fruchtbaren Boden.

Die Pflanzen sind in der Regel eintriebig kultiviert.


Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta Rhus typhina Dissecta
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,95 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 150/200 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 150,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 32,50 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 150,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 98,95 EUR
   
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Acer palmatum Dissectum - Geschlitzter Fächerahorn
Acer palmatum Dissectum - Geschlitzter Fächerahorn
ab 29,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Sambucus nigra Black Lace® - Rotblättriger Holunder Black Lace®
Sambucus nigra Black Lace® - Rotblättriger Holunder Black Lace®
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Syringa persica Laciniata - Geschlitztblättriger Flieder, Persischer Flieder
Syringa persica Laciniata - Geschlitztblättriger Flieder, Persischer Flieder
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Rhus typhina Dissecta - Geschlitzblättriger Essigbaum "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe mitbekommen, dass Essigbäume giftig sind, und wollte mich darüber informieren, wie stark das beim geschlitzblättrigen Essigbaum der Fall ist und was zu beachten ist. In der Nähe wären auch Sträucher wie Rosmarin, Salbei usw., die man ja verzehren kann. Wäre das ein Problem?
Moinmoin,
der geschlitztblättrige Essigbaum (Rhus typhina Laciniata) ist in allen Teilen schwach giftig - verzehren sollten man ihn also nicht. Mehr als Magen- und Darmproblem sind als Folge aber nicht zu erwarten. Die in der Nachbarschaft wachsenden Kräuter können bedenkenlos in der Küche verwendet werden.
Der Milchsaft, der austritt, wenn man den Essigbaum beschneidet oder auch nur ein Blatt abbricht, kann auf die Haut reizend wirken. Wenn man empfindlich ist, sollte man daher bei Pflanzung und Schnitt lieber Handschuhe tragen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.12.2015
 
Ich hatte auf meiner Terrasse einen recht großen Essigbaum dieser Art in einem ziemlich großen Pflanzkübel, aber nach ca. 4 Jahren ist er eingegangen.
Meine Frage ist, eignet sich der geschlitzte Essigbaum überhaupt für Pflanzkübel und gibt es besondere Anforderung betreffs der Erde?
Danke im Voraus.
Der geschlitzte Essigbaum, Rhus typhina Laciniata, eignet sich durchaus für die Haltung im Pflanzkübel. Das Substrat sollte möglichst locker und gut drainiert sein und alle 2, spätestens 3 Jahre ausgetauscht (und bei Bedarf dabei auch das Gehölz in ein neues, größeres Gefäß umgepflanzt) werden, da es mit der Zeit an Struktur verliert und zunehmend fester wird. Außerdem veträgt der Essigbaum keine Nässe, kann aber Trockenheit gut vetragen - ein leicht feuchtes Substrat ist ideal.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.07.2013
 
Hallo,
ich habe mal eine Frage die Blüten des geschlitzblättrigen Essigbaums betreffend: Gibt es diese wunderschönen Blüten nur bei den weiblichen Bäumen oder bei dieser Sorte generell?
Vielen Dank!
Die grünlichen bis leich rötlichen Blüten beiden Geschlechts sehen sehr ähnlich aus, wobei die weiblichen etwas kompakter, die männlichen etwas lockerer aufgebaut sind.
An den leuchtend roten Fruchtstände, die den Blüten stark ähneln, kann man sich in der Regel nur an weiblichen Pflanzen erfreuen, da der geschlitzblättrige Essigbaum (Rhus typhina Laciniata) meist getrenntgeschlechtlich zweihäusig ist - es also weibliche und männliche Pflanzen gibt. Relativ oft kommen aber auch polygame Mischformen mit zwittrigen, männlichen und weiblichen Blüten auf einer Pflanze vor. Bei durch Aussaat vermehrten Pflanzen ist vor dem Beginn der Blüte leider nicht zu erkennen, ob sie polygam, weiblich oder männlich sind.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 11.08.2012
 
Moin,
ich komme wegen des schönen lichten schirmförmigen Wuchs nicht vom Essigbaum weg.
Die Sorte Laciniata soll wenig Ausläufer bilden. Kann man diese noch durch eine Rhizomensperre (wie im Bambusbereich) komplett eindämmen - oder kriechen diese drunter her.
Sofern man die Rhizomsperre tief genug einbaut (60 bis 90 cm) kann man sehr wohl die Ausläuferbildung von Rhus typhina Laciniata begrenzen. Aber, wie Sie schon erwähnten, ist die Neigung zur Ausbildung von Ausläufern auch nicht so stark, wie bei dem einfachen Essigbaum (Rhus typhina).
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.07.2012
 
Hallo,
ich bin am überlegen, eine Gruppe von Kleinbäumen (3-4) zu pflanzen, unter denen man dann - ähnlich einer Pergola - sitzen kann. Aus Altersgründen verbieten sich leider Dachplatanen wegen des Schnittaufwandes. Obwohl ich eigentlich wegen der Ausläufer nie wieder Essigbäume haben wollte - wäre der vielleicht dafür geeignet?
Der Standort ist sonnig, trocken, Sandboden. Oder können Sie einen anderen geeigneten Kleinbaum mit einer schirmartig wachsenden Krone empfehlen?
Vielen Dank!
Essigbäume kahlen im Alter auf und bilden dann eine Art "Dach" unter dem man dann sitzen könnte. Man muss allerdings ca. 10 Jahre Zeit investieren, bis sich dieser Habitus bildet. Der geschlitztblättrige Essigbaum bildet etwas weniger Ausläufer wie die einfache Art und würde auch mit den beschriebenen Standortverhältnissen zurecht kommen. Alternativ kann ich mir für Ihr Vorhaben auch eine Kupfer-Felsenbirne vorstellen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 19.07.2012
 
Hallo, es gibt einen Essigbaum "Tiger Eyes", der wenig Ausläufer bildet. Ist das der hier beschriebene Rhus typhina Laciniata? Oder handelt es sich da um zwei verschiedene Bäume?
Vielen Dank im Voraus!
Der Essigbaum Tiger Eys ist eine Neuzüchtung, soll wenig Ausläufer bilden und hat eine sehr schön ausgeprägte Herbstfärbung. Bei der Laciniata sind auch wenige Ausläufer zu erwarten, auch hier ist eine wunderschön ausgeprägte Herbstfärbung zu beobachten, wobei die Pflanze eine schlitzblättrige Belaubung hat.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.03.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Cornus mas Shan - Großfrüchtige Kornelkirsche Shan
Cornus mas Shan - Großfrüchtige Kornelkirsche Shan
ab 22,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Wilde Früchtchen - 5 verschiedene Wildfruchtgehölze im Topf
Wilde Früchtchen - 5 verschiedene Wildfruchtgehölze im Topf
ab 29,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Crataegus laevigata - Zweigriffliger Weißdorn
Crataegus laevigata - Zweigriffliger Weißdorn
ab 2,59 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.169s