Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » F » Ficus carica Brown Turkey - Feige Brown Turkey
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Ficus carica Brown Turkey - Feige Brown Turkey

Steckbrief
Wuchshöhe
1,5 m bis 4 m
Wuchsbreite
1,5 m bis 4 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 40 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blütenmonat
Juni-August
Blütenfarbe
unscheinbar
Duft
keiner
Früchte
Braune Feigen
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig, warm, geschützt
Boden
trocken bis kulturfeucht, keine Staunässe
Verwendung
Kübel, Terasse, Hauswand 
Winterhärte
befriedigend
Besonderes
dekoratives Laub
 
Ficus carica Brown Turkey  

Feige Brown Turkey

Ertragssichere Sorte mit birnenförmigen Früchten, die eine Größe von bis zu 10 cm erreichen können. Feigen sind selbstfruchtbar und sind schon seit vielen Jahrhunderten im Mittelmeerraum in Kultur. Die Sorte Brown Turkey ist mittelfrüh reifend und kann auch auf kühlen Standorten eingesetzt werden. Sie entwickelt birnenartige Früchte mit brauner Schale.

Im Weinbaumklima gut winterhart. In anderen Gegenden benötigen vor allem junge Pflanzen ausreichenden Winterschutz. Häufig frieren die Triebe bei strengen Frost dennoch zurück - die Pflanze treibt aber willig aus der Wurzel wieder durch. Mit zunehmenden Alter nimmt die Frosthärte deutlich zu, so dass auch ein Anbau in vielen Teilen Deutschlands Sinn machen kann.


Ficus carica Brown Turkey
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 10,95 EUR    
zur Zeit nicht lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Clerodendron trichotomum fargesii - Losbaum
Clerodendron trichotomum fargesii - Losbaum
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Arbutus unedo Rubra - Rotblühender Erdbeerbaum
Arbutus unedo Rubra - Rotblühender Erdbeerbaum
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Poncirus trifoliata - Bitterlimone
Poncirus trifoliata - Bitterlimone
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Ficus carica Brown Turkey - Feige Brown Turkey "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich würde mir gerne eine Feige der Sorte Brown Turkey zulegen. Leider hätte ich momentan nur die Möglichkeit, sie als Kübelpflanze zu halten. Was müsste ich denn bei dem Kübel bzgl. Größe (Durchmesser, Höhe), Auslaufmöglichkeit etc. beachten?
Moinmoin,
die Feige Brown Turkey kann gerne im Kübel kultiviert werden. Der Kübel sollte 'mitwachsen', d.h. man sollte die Pflanze alle zwei bis drei Jahre in einen etwas größeren Kübel umpflanzen. Zum einen lässt sich die Feige so besser adäquat mit Wasser und Dünger versorgen, zum anderen verliert Blumenerde mit der Zeit an Struktur und wird hart, was die Wurzeln schädigen kann. Sie muss also regelmäßig erneuert werden. Im Winter sollte die Ficus carica Brown Turkey gut geschützt werden, wenn es strengen Frost gibt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 29.06.2016
 
Liebes Eggert-Team,
wir spielen mit dem Gedanken, bei uns im Garten einen Feigenbaum zu pflanzen, da er uns sehr gut gefällt. Dazu ein paar Fragen: Welche Feigenart weist die beste Winterhärte auf? Wir wohnen in Mittelhessen und wissen nicht recht, ob eine Feige bei uns überleben würde. Freunde in Wiesbaden besitzen einen Feigenbaum, der dort (nähe der Hauswand) prächtig gedeiht.
Beim Besuchen dieser Freunde fiel uns auf, wie viele Wespen den Baum heimsuchten. Er wächst dort allerdings auch direkt neben Wein, der aktuell Früchte trägt. Wir können nun nicht einschätzen, ob eher der Wein oder die Feige die Tiere anzieht. Dass die Befruchtung von Feigenbäumen hier in Deutschland nicht - wie im Süden - mittels der Feigenwespe erfolgt, haben wir gelesen. Ist der Baum trotzdem für unsere heimischen Wespen besonders attraktiv? Wir haben kleine Kinder und würden in diesem Falle eher von einer Anschaffung absehen.
Mit freundlichem Gruß und bestem Dank für Ihre Antwort im Voraus
Die Sorten die wir derzeit anbieten sind alle relativ winterfest (z.b. Brunswick, Brown Turkey, Damatica). Wichtig ist auf jeden Fall ein geschützter Standort an der Hauswand und in südwestlicher Lage. Die Wespen gehen gerne an die süßen Früchte und lassen sich am Feigenbaum während dieser Reifezeit nicht vermeiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.08.2015
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe letzten Herbst eine Feige Brown Turkey von Ihnen bezogen. Ab Anfang Dezember habe ich Sie in einen dunklen, unbeheizten Kellerraum gestellt (ca. 10°C). Nun schlägt sie schon kräftig aus. Soll ich sie nun lieber nach draußen stellen oder besser drinnen lassen und riskieren, dass sie ganz lange Geschosse bildet.
Viele Grüsse vom Hochrhein!
Solange das Wetter milde bleibt, würden wir Ihnen empfehlen, die Feige Brown Turkey rauszustellen, damit sie nicht zu geil wird. Wenn es wieder frostig wird, müsste man sie allerdings kurzfristig wieder in den Keller stellen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.03.2013
 
Ich möchte einen Feigenbaum pflanzen. Wir wohnen am Feldrand und es oft windig, aber auch warm (Kaiserstuhl). Ist die Feige hier geeignet? Wann ist Brown Turkey wieder lieferbar? Wann kann ich pflanzen?
Eventuell haben wir schon ab Anfang März wieder verkaufsfertige Exemplare der Feige Brown Turkey, auf jeden Fall aber ab August 2013. Da es sich um Pflanzen handelt, die im Topf gezogen werden, können Sie das ganze Jahr über gepflanzt werden - vorausgesetzt, dass der Boden frostfrei ist.
Klimatisch ist die Gegend um den Kaiserstuhl gut für die Feige geeignet. Etwas Wind verträgt sie auch, im Zweifelsfalle sollte man versuchen sie ein wenig geschützt zu pflanzen (z.B. in der Nähe der Hauswand).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.01.2013
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe letzte Woche eine Feige Brown Turkey von Ihnen geliefert bekommen.
Die Erde ist mit einem salatartigen Unkraut dicht bewachsen. Sollte dieses entfernt werden oder ist es gut für die Pflanze?
Dabei handelt es sich um Lebermoss, welches sich durch den feuchten Sommer sehr stark in der Baumschule ausgebreitet hat. Es schadet den Pflanzen nicht, daher entfernen wir es zwar gelegentlich manuell, gehen aber nicht chemisch dagegen vor. Bei ihrer Feige können Sie es gerne entfernen, wenn es Sie stört. So gut wie im feuchtwarmen Gewächshausklima gedeiht es im Privathaushalt meist ohnehin nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 08.11.2012
 
Welche Höhe und Breite kann die Feige erreichen und wann reifen die Früchte ?
Die Feige Brown Turkey, Ficus carica Brown Turkey, kann an günstigem Standort 3-4 m hoch und ähnlich breit werden.
Feigen benötigen für die Fruchtentwicklung zwei Wachstumsperioden. Es befinden sich verschiedene Fruchtstadien gleichzeitig am Strauch, so dass Sie sowohl junge als auch reife, bzw. reifende Früchte haben. Schon früh setzen die Pflanzen Früchte an und viele unserer Pflanzen können wir mit Fruchtansatz liefern.
Mit freundlichen Grüßen
C. Kulp
Eintrag hinzugefügt am 25.03.2011
 
Hallo,
ich habe mir eine Ficus Carica Brown Turkey gekauft und möchte sie gerne in meinen Garten einpflanzen. Auf was muss ich beim Einpflanzen achten? Soll ein Winterschutz gegeben sein? Wenn ja, wie kann ich das Bäumchen dann am besten im Winter schützen?
Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Die Feige ist nur bedingt frosthart bis ca. -15°C. Als Standort benötigt sie volle Sonne in lehmhaltiger, leicht saurer, nährstoffreicher, durchlässiger Erde, geschützt vor Wind, insbesondere vor kalten Winden. Am besten ist ein geschützter Platz an einer Hauswand. Im Winter kann die Pflanze stark zurückfrieren, hat aber auch ein gutes Ausschlagsvermögen. Sie bedarf eines guten Frostschutzes.
Mit freundlichen Grüßen
C. Kulp
Eintrag hinzugefügt am 02.09.2010
 
Kann dieser Feigenbaum auch im Topf auf der Terrasse gehalten werden, wenn ja, wie sieht es dann mit dem Winterschutz aus?
Eine Kübelhaltung ist möglich, doch die Feige kann nicht im Kübel draußen überwintert werden, sie müsste reingenommen werden.
Mit freundlichen Grüßen
C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 29.08.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tilia cordata - Winterlinde
Tilia cordata - Winterlinde
ab 6,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ilex crenata Golden Gem - Gelber Bergilex
Ilex crenata Golden Gem - Gelber Bergilex
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Lonicera nitida Elegant - Heckenmyrthe
Lonicera nitida Elegant - Heckenmyrthe
ab 1,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.215s