Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » F » Physocarpus opulifolius Nanus - Zwerg-Fasanenspiere
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |   

Physocarpus opulifolius Nanus - Zwerg-Fasanenspiere

Steckbrief
Wuchshöhe
1,0 bis 1,5 m
Wuchsbreite
1,0 bis 1,5 m
Zuwachs/Jahr
10 bis 15 cm
Wurzelsystem
Tiefwurzler
Blütenmonat
Mai/Juni
Blütenfarbe
cremeweiß
Duft
keiner
Früchte
rötlich, blasig aufgetrieben
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig bis schattig
Boden
anspruchslos
Verwendung
Begrünung von Flächen, Rabatten
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
sehr schnittverträglich
Pflanzenbedarf
1 bis 2 pro Meter

 

Physocarpus opulifolius Nanus  

Zwerg-Fasanenspiere

Physocarpus opulifolius Nanus ist der Zwerg unter den Fasanenspieren. Der Wuchs der Zwerg-Fasanenspiere ist buschig, kompakt und dicht verzweigt. Freiwachsend hängen die äußeren Triebe bogig über. Mit einem Zuwachs von 10-15 cm im Jahr ist die Zwerg-Blasenspiere Nanus etwas langsamer wachsend als die Art und erreicht mit der Zeit eine Höhe und Breite von 1,0-1,5 m. Physocarpus opulifolius Nanus blüht im Mai bis Juni und gibt vielen Bienen und Schmetterlingen Nahrung. Aus den kleinen, cremeweißen Blütendolden werden bis zum Späthsommer rote Früchte. Die roten Balgkapseln bilden einen schönen Kontrast zu dem frischgrünem Laub und werden gerne von Vögeln gefressen. Gerade der Fasan liebt die Früchte der Physocarpus opulifolius Nanus und gab ihr ihren Deutschen Namen „Fasanenspiere“. Auch heute noch verwenden Jäger Physocarpus opulifolius, um Fasane in ihren Revieren zu halten. Das Laub der Zwerg-Fasanenspiere ist 3-5-lappig und wird, kleiner als bei der Art, 2-6 cm lang. Das grüne Blatt verfärbt sich zum Herbst gelb bis braungelb.

Die Zwerg-Fasanenspiere setzt mit ihren frischgrünen Blättern, den cremeweißen Blüten und den roten Früchten farbige Akzente im Garten. Diese sehr robuste und unempfindliche Zwerg-Blasenspiere gedeiht an sonnigen bis schattigen Standorten. Auch an den Boden stellt die sehr frostharte Physocarpus opulifolius Nanus keine besonderen Ansprüche und kommt mit allen frischen Gartenböden zurecht. Physocarpus opulifolius Nanus ist sehr schnittverträglich, mit ihr werden Flächen problemlos begrünt. Auch in Einzelstellung und im Kübel gepflanzt findet die Zwerg-Fasanenspiere ihre Verwendung. Niedrigwachsende Pflanzpartner der Zwerg-Blasenspiere sind Spiraea japonica Darts Red, Potentilla fruticosa Abbotswood und Symphoricarpos Arvid.


Physocarpus opulifolius Nanus Physocarpus opulifolius Nanus Physocarpus opulifolius Nanus Physocarpus opulifolius Nanus Physocarpus opulifolius Nanus Physocarpus opulifolius Nanus
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,95 EUR    
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Deutzia gracilis - Maiblumenstrauch
Deutzia gracilis - Maiblumenstrauch
ab 2,79 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hypericum moserianum - Hohes Johanniskraut
Hypericum moserianum - Hohes Johanniskraut
ab 2,09 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Spiraea japonica Darts Red - Roter Spierstrauch Darts Red
Spiraea japonica Darts Red - Roter Spierstrauch Darts Red
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Physocarpus opulifolius Nanus - Zwerg-Fasanenspiere "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Wir haben links neben unserer Terrasse die Fasanenspiere Diable d'Or gepflanzt und suchen für die rechte Seite ein grünes Pendant, das ihr in Wuchshöhe und -breite möglichst ähnlich ist. Die "normale" grüne Fasanenspiere wird vermutlich zu breit und hoch. Erreicht die Zwergfasanenspiere zuverlässig 1,50 Meter Höhe und in welcher Zeit? Diese Höhe wäre aus gestalterischen und Sichtschutzgründen mindestens nötig.
Herzlichen Dank!
Ja, die einfache Fasanenspiere, Physocarpus opulifolius, wird zu groß. Man könnte sie höchtens durch Schnitt kleiner halten, aber dann verliert sie natürlich auch ihre normale Wuchsform. Die Zwergfasanenspiere, Physocarpus opulifolius Nanum, würde hingegen passen und erreicht die 150 cm, aber es wird vorraussichtlich 5-7 Jahre dauern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 30.07.2014
 
Hallo, wann blüht diese Spiere ?
Physocarpos opulifolius Nanum blüht in der Regel im Zeitraum Ende Mai bis Mitte Juni.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 18.07.2012
 
Welche Endhöhe und Breite erreicht die Pflanze? Wie klein kann sie durch Schnitt gehalten werden?
Die Pflanze wird etwa 1,5m hoch und ebenso breit. Physiocarpus spricht aber auf regelmäßigen Schnitt sehr gut an und kann so auf etwa 1m Höhe gehalten werden.
C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 26.03.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Deutzia crenata Nikko - Zwergdeutzie Nikko
Deutzia crenata Nikko - Zwergdeutzie Nikko
ab 4,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Potentilla fruticosa Manelys - Fingerstrauch Manelys
Potentilla fruticosa Manelys - Fingerstrauch Manelys
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Swany
Swany
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.158s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerkläung
OK.