Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » F » Rhamnus frangula Asplenifolia - Schmalblättriger Faulbaum
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Rhamnus frangula Asplenifolia - Schmalblättriger Faulbaum

Steckbrief
Wuchshöhe
bis 2 m
Wuchsbreite
1,5 bis 2,0 m
Zuwachs/Jahr
10 bis 15 cm
Wurzelsystem
Tiefwurzler, bildet Ausläufer
Blütenmonat
Mai/ Juni
Blütenfarbe
weißgrün, unscheinbar
Früchte
kugelig, rot/schwarz
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig bis schattig
Boden
feuchte, tiefgründige, Sand- und Lehmböden bevorzugt
Verwendung
Solitär, Zierstrauch
Winterhärte
sehr gut
Rhamnus frangula Asplenifolia  

Schmalblättriger Faulbaum, Farnblättriger Faulbaum

Rhamnus frangula Asplenifolia, der Schmalblättrige Faulbaum, ist mit seinen, an einen Farn erinnernden, filigranen Blättern eine elegante Erscheinung. Er ist jedoch nicht nur dekorativ: Im Frühjahr ernähren seine Blüten viele Insekten, die Früchte bereichern ab August den Speiseplan unserer heimischen Vögel. Der Farnblättrige Faulbaum erinnert mit seiner filigranen Belaubung auch an japanische Ahorne. Wie diese wird der schwachwüchsige Rhamnus frangula Asplenifolia bis 2 m hoch und 1,5-2,0 m breit. Sein Wuchs ist jedoch strauchartig, buschig aufrecht. Im Mai, Juni lockt der Schmalblättrige Faulbaum mit seinen unscheinbaren, fein duftenden, weiß-grünen Blüten viele Bienen und Schmetterlinge an. Ab den Spätsommer zieren rot bis schwarzviolette, kugelige Früchte den Rhamnus frangula Asplenifolia. Die Vögel naschen gerne von den, für uns Menschen, giftigen Beeren. Die sehr schmalen, wie Farnblätter leicht gewellten, 0,5 cm breiten und bis zu 6 cm langen Blätter sind über den Sommer sattgrün und verfärben sich zum Herbst in ein leuchtendes Gelb.

Der Schmalblättrige Faulbaum ist wärmeliebend und sollte einen sonnigen bis halbschattigen Platz im Garten bekommen. Auf feuchten, tiefgründigen Sand- und Lehmböden fühlt sich der Farnblättrige Faulbaum besonders wohl. Der sehr winterharte Rhamnus frangula Asplenifolia kann auch im Kübel gehalten werden. Der Kübel sollte dann jedoch, um die Wurzeln vor Frost zu schützen, in Vlies eingewickelt werden. Am besten kommt der Schmalblättrige Faulbaum in Einzelstellung zur Geltung. Er ist jedoch auch in Gruppen gepflanzt eine aparte Erscheinung. Weitere Gehölze mit filigraner Belaubung sind Acer palmatum Dissectum, Rhus thyphina Dissecta und Syringa persica Laciniata.


Rhamnus frangula Asplenifolia Rhamnus frangula Asplenifolia Rhamnus frangula Asplenifolia
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 10,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 15,95 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 7,5 l 80/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 21,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Elaeagnus angustifolia - Schmalblättrige Ölweide
Elaeagnus angustifolia - Schmalblättrige Ölweide
ab 3,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Chitalpa tashkentensis Pink Dawn - Schmalblättriger Trompetenbaum
Chitalpa tashkentensis Pink Dawn - Schmalblättriger Trompetenbaum
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Fraxinus angustifolia - Schmalblättrige Esche
Fraxinus angustifolia - Schmalblättrige Esche
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Rhamnus frangula Asplenifolia - Schmalblättriger Faulbaum "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
ich suche einen eher schmalen, kahlfüßigen Strauch (höchstens 4 m, gern kleiner), möglichst interessant für Insekten, wenn's auch noch ein "Hingucker" ist, umso besser (Halbschattiger Standort halber Meter vor Kirschlorbeerhecke, Abendsonne, kalkhaltiger Lehmboden). Rhamnus frangula Asplenifolia und Rhamnus frangula Fine Line ® scheinen mir da schon recht nahe zu kommen.
Aber:
Der stünde mitten in einer Rabatte. Ist er dafür geeignet oder werd' ich mit den Ausläufern wahnsinnig?
Falls die zwei Rhamnus-Sorten beide fleißig Ausläufer treiben oder mit dem Standort vor der Hecke Probleme haben: Was für einen Strauch würden Sie mir empfehlen?
Vielen Dank und viele Grüße!
Moinmoin,
der schmalblättrige Faulbaum (Rhamnus frangula Asplenifolia) wird zu breit, aber der Farnblättrige Faulbaum (Rhamnus frangula Fine Line) würde zu den Wünschen und Standortbedingungen gut passen.
Er kann Ausläufer treiben, macht dies aber selten - insbesondere wenn der Faulbaum nicht beschnitten wird, was bei einer Säulenform ja in der Regel nicht notwendig ist. Eine Alternative wäre die Felsenbirne Amelanchier Rainbow Pillar.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.04.2018
 
Hallo, kann man diesen Baum auch im Topf "halten"?
Ja, grundsätzlich kann man Rhamnus frangula Asplenifolia auch im Topf kultivieren. Wichtig ist ein regelmäßige Düngung des Schmalblättriger Faulbaum.
Anbei noch einige Empfehlungen für eine Kübelkultur:
- verwenden Sie ein Substrat aus ca. 80 % Weißtorf und 20 % Kies, Blähton oder ähnlichem Material
- auch Zuschlagstoffe wie Steinmehl, Hornspäne oder Kompost können gerne eingesetzt werden
- düngen Sie das Substrat mit einem Vollnährstoffdünger auf (4 gr Dünger pro Liter Substrat)
- achten Sie auch auf eine gute Drainage im Kübel, ev. empfiehlt sich eine Drainschicht mit grobem Kies auf dem Kübelgrund, welche mit einem Vlies vom Substrat getrennt wird
- kalken Sie das Substrat auf, so dass Sie einen ph-Wert von 5,5 bis 6,0 errreichen
- topfen Sie alle 2 bis 3 Jahre die Kübelpflanze in ein etwas größeres Gefäß um
- düngen Sie das Substrat jährlich mit 2 bis 3 gr. Vollnährstoffdünger pro Liter Substrat nach
- keine Angst vorm Schnitt! Schneiden Sie die Laubgehölze ruhig jährlich, sie werden dadurch buschigere und stabilere Pflanzen erreichen
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 18.08.2014
 
Ich besitze einen Rhamnus frangula Asplenifolia. Darf ich das kleine Bäumchen ca. 1 m Höhe düngen und wenn ja, mit was dünge ich?
Im Voraus besten Dank für Ihre Rückantwort.
Den schmalblättrigen Faulbaum, Rhamnus frangula Asplenifolia, können Sie gerne düngen. Geeignet ist ganz normaler Volldünger (NPK-Dünger) - sowohl anorganischer (wie z.B. Blaukorn) als auch organischer Art (z.B. Hornspäne).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 16.07.2013
 
Guten Tag,
können Sie mir sagen, wie die Wuchsgeschwindigkeit dieses Gehölzes ist? Ich möchte es gern als Sichtschutz verwenden.
Vielen Dank!
Je nach Standortbedingungen wächst der schmalblättrige Faulbaum, Rhamnus frangula Asplenifolia, 30 bis 50 cm pro Jahr.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 25.10.2012
 
Hallo, kann der Rhamnus Asplenifolia beschnitten werden- in Form gebracht werden als Kugel. Ich habe einen Hochstamm.
Der geschlitzblättrige Faulbaum verträgt einen formierenden Schnitt. Eine strenge kugel werden Sie vielleicht nicht erhalten, jedoch die Krone mit regelmäßigem Schnitt (an frostfreien Tagen, Januar bis April) bestimmt rundlich gestalten können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 05.09.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Rhaphiolepis umbellata Springtime - Japanische Weißdolde Springtime
Rhaphiolepis umbellata Springtime - Japanische Weißdolde Springtime
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rosa nitida - Glanzrose
Rosa nitida - Glanzrose
ab 1,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Chitalpa tashkentensis Pink Dawn - Schmalblättriger Trompetenbaum
Chitalpa tashkentensis Pink Dawn - Schmalblättriger Trompetenbaum
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.168s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.