Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » F » Ribes speciosum - Fuchsien-Johannisbeere
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Ribes speciosum - Fuchsien-Johannisbeere

Steckbrief
mehr Infos
bitte hier klicken
Ribes speciosum  

Fuchsien-Johannisbeere

Wohl die schönste Art unter den Johannisbeeren. Ribes speciosum ist ein (halb)-immergrüner Strauch, dessen Triebe mit zahlreichen Borsten bestückt sind. Die purpurrote Blüte erscheint meist schon im April und wirkt aufgrund der langen Staubblätter fuchsienähnlich. Der Strauch blüht überreich und die Blüten hängen elegant an den Trieben herunter.

Die Fuchsien-Johannisbeere hat ihre Heimat in Kalifornien und entwickelt sich dort zu einem 4 m hohen mehrtriebigen Strauch. In Mitteleuropa wird sie ungefähr 2 bis 3 m hoch. In strengen Winter empfehlen wir einen Frostschutz mit einem Vlies, da sonst die Pflanze unter Frosttrocknis leiden kann. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig, der Boden humos und tiefgründig.

    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 14,95 EUR    
zur Zeit nicht lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Spiraea cinerea Grefsheim - Frühe Brautspiere
Spiraea cinerea Grefsheim - Frühe Brautspiere
ab 5,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Chaenomeles Hybride Carl Ramcke - Zierquitte Hybride Carl Ramcke
Chaenomeles Hybride Carl Ramcke - Zierquitte Hybride Carl Ramcke
ab 6,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Abeliophyllum distichum - Schneeforsythie
Abeliophyllum distichum - Schneeforsythie
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Ribes speciosum - Fuchsien-Johannisbeere "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sind die Früchte von Ribes speciosum genießbar?
Moinmoin,
soweit wir wissen, sind die Früchte der Fuchsien-Johannisbeere nicht genießbar. Selbst in ihrer kalifornischen Heimat scheinen sie nur von Tieren gegessen zu werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.08.2017
 
Ist die Ribes speciosum unter normalen Bedingungen im Winter von sich aus wintergrün, denn meine treibt jetzt kräftig durch und schießt ordentlich nach, wir haben Anfang Oktober...!!..??
In sehr milden Wintern ist die Fuchsien-Johannisbeere, Ribes speciosum, durchaus wintergrün. Meist kriegt sie aber in unseren Breiten doch früher oder später so viel Frost ab, dass sie ihre Blätter verliert, eventuell auch die Triebspitzen etwas zurückfrieren. Sie treibt aber trotzdem schon früh (März) wieder kräftig aus.
Dass sie jetzt noch mal anfängt zu treiben, hängt wohl damit zusammen, dass der Wechsel vor warmen und kalten Tagen sie etwas verwirrt hat. Wenn die Tage konstant kühl bleiben, hört sie damit auch schnell wieder auf.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.10.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sinowilsonia henryi - Sinowilsonie
Sinowilsonia henryi - Sinowilsonie
ab 24,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Schizophragma hydrangeoides - Spalthortensie
Schizophragma hydrangeoides - Spalthortensie
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Sarcococca humilis - Schattenblume
Sarcococca humilis - Schattenblume
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.141s