Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » F » Syringa chinensis - Chinesischer Flieder
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Syringa chinensis - Chinesischer Flieder

Steckbrief
Wuchshöhe
3 bis 4 m
Wuchsbreite
3 bis 4 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 35 cm
Blütenmonat
Mai
Blütenfarbe
hellviolett
Duft
süßlicher Duft
Früchte
unbedeutend
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig
Boden
nährstoffreiche, lehmige und durchlässige Böden bevorzugt
Verwendung
Hecke, Solitär
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
süß duftend, robust
Pflanzenbedarf
 
1 bis 3 pro Meter
Syringa chinensis  

Chinesischer Flieder

Der Chinesische Flieder hat einen dichtbuschigen Wuchs und erreicht eine Höhe und Breite von maximal 3 bis 4 m. Dieser sommergrüne Zierstrauch besticht vor allen Dingen durch die überreiche Blüte, meistens ab der zweiten Maihälfte. Die süß duftenden Blütenrispen sind hellviolett und bis zu 15 cm lang, sie verströmen den tollen Fliedergeruch im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse. Die leicht bogig überhängenden Blütenrispen können auch für den Vasenschnitt verwendet werden, so holt man sich den herrlichen Duft auch in die Wohnung. Die eher länglichen Blätter von Syringa chinensis sind grün, das Herbstlaub ist meist gelb.

Der durch Stecklinge oder Veredlung vermehrte Chinesische Flieder zeichnet sich auch durch seine sehr gute Winterhärte aus. Dieser robuste Zierstrauch benötigt für eine reiche Blüte einen vollsonnigen Standort. Der Boden kann gerne schwer, eher lehmig, aber durchlässig und nährstoffreich sein. Da die Pflanze am zweijährigen Holz blüht, sind evtl. notwendige Schnittmaßnahmen mit Bedacht auszuführen. Chinesischer Flieder lässt sich ganz wunderbar kombinieren mit Gehölzen die eine ähnliche Wuchshöhe und auch Blütezeit haben. Zu nennen sind hier z.B. Echter Schneeball, Hoher Sternchenstrauch oder auch Kleinfruchtiger Zierapfel.


Syringa chinensis Syringa chinensis Syringa chinensis Syringa chinensis
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 15,95 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 80/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 27,95 EUR
   
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Ulmus glabra - Bergulme
Ulmus glabra - Bergulme
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Syringa vulgaris - Gemeiner Flieder
Syringa vulgaris - Gemeiner Flieder
ab 2,79 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus sargentii - Bergkirsche
Prunus sargentii - Bergkirsche
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Syringa chinensis - Chinesischer Flieder "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,mein chinesischer Flieder wurde vor ca. 4 Jahren gepflanzt und hat jetzt eine Höhe von ca. 2 m erreicht. Ich möchte ihn gerne etwas zurückschneiden, da er sonst zu sehr in Konkurrenz mit dem nahestehenden Katsurabaum gerät. Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Schnitt und wo sollte er angesetzt werden?
Vielen Dank für die Antwort.
Der chinesische Flieder, Syringa chinensis, wird am besten direkt nach der Blüte zurückgeschnitten. Sie können entweder den einen oder anderen Grundtrieb tief herausnehmen, oder die Trieb generell um ca ein Drittel einkürzen. Gut ist, die älteren Trieb zugunsten jüngerer zu entfernen.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp
Eintrag hinzugefügt am 19.09.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Nothofagus antarctica - Pfennigbuche, Scheinbuche
Nothofagus antarctica - Pfennigbuche, Scheinbuche
ab 10,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cytisus praecox - Elfenbeinginster
Cytisus praecox - Elfenbeinginster
ab 5,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Kerria japonica - Ranunkelstrauch
Kerria japonica - Ranunkelstrauch
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.183s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.