Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » G » Punica granatum - Granatbaum, Granatapfel
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Punica granatum - Granatbaum, Granatapfel

Steckbrief
Wuchshöhe
1 bis 2 m
Wuchsbreite
0,80 bis 1,25 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 40 cm
Blütenmonat
Juni-September
Blütenfarbe
korallenrot
Früchte
gelblichrot
Blattfarbe
hellgrün
Blattphase
laubabwerfend
Standort
sonnig und warm
Boden
auch trockener Boden möglich
Verwendung
Kübelpflanze
Besonderes
Fruchtsorte
Punica granatum  

Granatbaum, Granatapfel

Der Granatapfel ist ein Strauch mit harten hellgrünen Blättern (3 bis 8 cm lang). Die korallenroten, bis 3 cm breiten Blüten erscheinen im Juni bis September. Im Herbst entwickelt sich eine 3 bis 10 cm große, runde, erst gelblichrote, später braune Frucht.

Der Granatapfel ist sehr gut als Kübelpflanze geeignet, muss im Winter aber in den Wintergarten oder ins Kalthaus gestellt werden, da er hier nur sehr bedingt winterhart ist. In milden Gebieten Deutschlands kann er aber auch in Freien gehalten werden. Dieser Granatapfel wurde durch Aussaat vermehrt.


Punica granatum Punica granatum Punica granatum Punica granatum Punica granatum Punica granatum Punica granatum
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 15,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Cornus mas Pancharevo - Großfrüchtige Kornelkirsche Pancharevo
Cornus mas Pancharevo - Großfrüchtige Kornelkirsche Pancharevo
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Diospyros kaki - Kaki
Diospyros kaki - Kaki
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ficus carica Kadota - Feige Kadota
Ficus carica Kadota - Feige Kadota
ab 27,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Punica granatum - Granatbaum, Granatapfel "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Guten Tag,
da wir liebend gern Granatäpfel essen, möchte ich gern eine Pflanze kaufen. Brauche ich mehrere Pflanzen oder gar verschiedene Sorten, um eine Bestäubung sicherzustellen oder sind die Pflanzen selbstfertil? Bei welcher Sorte kann ich bald mit den ersten Früchten rechnen?
Wir leben in Süddeutschland in einer Obst- & Weingegend, trotzdem werde ich die Pflanze(n) wohl besser ins Gewächshaus stellen (Bewässerung vorhanden) - oder gefällt es ihnen draußen besser? Ich habe Bedenken, dass mir Kübelpflanzen draußen vertrocknen könnten, wenn ich nicht immer ans Gießen denke. Und in Bezug auf eine unregelmäßige Wasserzufuhr scheinen Granatapfelpflanzen ja recht empflindlich zu sein, oder?
Moinmoin,
zur Zeit haben wir nur Sämlinge von Punica granata und zwei gefülltblühende Granatapfel-Sorten, die keine Früchte tragen. Die Ertrags-Sorte Wonderful ist leider im Moment ausverkauft. Die Granatapfel-Sämlinge sind selbstfruchtbar.
Von Frühjahr bis Herbst kann man den Granatapfel ruhig rausstellen, aber ein Platz im Gewächshaus ist auch in Ordnung. Es sollte auf einem möglichst gleichmäßige, aber nicht zu starke Bewässerung geachtet werden: Staunässe und schwankende Bewässerung verträgt der Granatapfel nicht, vorübergehende Trockenperioden kann er verkraften.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.03.2019
 
liebe schaffende der baumschule eggert,
ich würde gerne wissen, woher ihr die samen bezieht, mit denen ihr die granatäpfel aussäht. also ob das sämlinge einer sorte sind, also deren erbgut in sich tragen.
das intressiert mich, weil ich davon ausgehe, das laut mitschurin aus einer bereits ans klima gewöhnten sorte, die sämlinge auch zumeist angepasster sind.
wenn ihr das verraten möchtet, würde mich auch interessieren, ob es bei der aussat aus kernen beim granatapfel besonderes zu beachten gilt. also genauer, wie ihr das macht.
herzliche grüße!
Moinmoin,
wir kaufen die Granatäpfel in der Regel als kleine Sämlinge aus Frankreich zu und kultivieren sie dann weiter. Daher wissen wir über das Saatgut leider nicht Bescheid.
Wir haben in der Vergangenheit aber auch schon Granatäpfel selber aus Samen gezogen. Das klappt sehr gut, die Keimrate ist hoch. Das Fruchtfleisch der Samen muss entfernt werden. Da es sich um Lichtkeimer handelt, legt man sie auf die Erde, ohne sie abzudecken. Für die Keimung benötigen die Samen einen hellen, warmen Standort; das Substrat muss feucht gehalten werden, darf aber nicht nass sein. Eine Abdeckung mit einer durchsichtigen Folie hilft, die Luftfeuchtigkeit gleichmäßig hoch zu halten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.03.2019
 
Hallo,
kurze Frage: Welche Sorte Granatapfel ist das denn?
Besten Dank und viele Grüße!
Moinmoin,
bei den Punica granatum handelt es sich um keine spezielle Granatapfel-Sorte, sondern um einfache Sämlinge mit der natürlichen Bandbreite an Eigenschaften.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.06.2018
 
Hi,
ich habe beim Durchlesen der vorher gestellten Fragen bereits gemerkt: fast alles falsch gemacht.
Nun zum Problem: habe Pflanzen (Granatapfel) aus Samen gezogen. Die sind zwischen 8-15 cm hoch. Müssen die entspitzt werden - oder teilen sie sich, wenn ihnen so ist - oder einfach wachsen lassen.Welcher Dünger kommt für die kleinen Pflanzen in Frage.
Vielen dank im voraus.
Die Granatapfel-Pflanzen müssen nicht unbedingt entspitzt werden, aber ist durchaus sinnvoll, damit sie sich buschiger entwickeln. Als Dünger kann man einen normalen Volldünger (NPK-Dünger) mit einer Konzentration von 3 g pro Liter verwenden. Die Düngung sollte erst im Frühjahr durchgeführt werden, da nun bald die Winterruhe beginnt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.09.2012
 
Guten Tag - ich habe einen Garten in Griechenland, mein Granatapfel-Strauch wurde von den Vorbesitzern jahrelang völlig vernachlässigt. Nun, nachdem ich ihn des öfteren mit Zitrus-Dünger gedüngt habe, blüht er sehr schön, wirft aber die Blüten ab. Was kann ich tun? Bewässerung läuft nachts.
Diese Pflanzen ragieren empfindlich auf eine ungleichmäßige oder zu starke Wasserzufuhr. Der Abwurf der Blüten ist hier häufig eine Reaktion darauf.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 03.06.2011
 
einen schönen guten Tag! Ich hätte nur eine kurze Frage und zwar: Der Granatapfel blüht wunderschön! Aber er wirft mir die ganzen Blüten ab! Also keine Frucht! Ist das ein Düngeproblem? Oder hat das andere Ursachen?
Ich tippe eher auf ein Problem in der Wasserversorgung. Das Abwerfen der Blüten ist bei vielen Pflanzen eine Reaktion auf unregelmäßige Wasserzufuhr oder kurzzeitige Vernässung. Eine zu üppige Düngergabe führt dagegen dazu, dass gar nicht erst Blüten gebildet werden.
MfG C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 12.05.2010
 
Hallo,
sind die Früchte süß oder sauer? Und wenn ich den Baum im Garten setze, muss ich sie im Winter mit Vlies abdecken?
Der Granatapfel ist nicht ausreichend winterhart und eignet sich daher eher als Kübelpflanze, die im Haus/Gewächshaus überwintert wird. Nur in sehr milden Gebieten kann er ausgepflanzt werden und sollte auch dort einen Winterschutz erhalten. Die Früchte sind leicht säuerlich.
MfG C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 01.05.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Hallesche Riesennuss - Haselnuß Hallesche Riesennuss
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rosa PiRo 3 - Vitaminrose PiRo 3
Rosa PiRo 3 - Vitaminrose PiRo 3
ab 6,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Indigofera himalayensis Silk Road - Indigostrauch Silk Road
Indigofera himalayensis Silk Road - Indigostrauch Silk Road
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.159s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.