Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » H » Lonicera korolkowii zabelii - Heckenkirsche
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Lonicera korolkowii zabelii - Heckenkirsche

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 4 m
Wuchsbreite
2 m bis 2,5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 50 cm
Wurzelsystem
Flachwurzler
Blütenmonat
Juni
Blütenfarbe
rosa, teilweise weißlich
Duft
süßlich duftend
Früchte
orange bis rote Beeren
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig bis schattig
Boden
fast jeder Boden möglich
Verwendung
Deckgehölz, Pionierpflanze, Sichtschutzpflanzung
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
überaus anspruchslos
Pflanzenbedarf
einzeln oder in Gruppen
Lonicera korolkowii zabelii  

Heckenkirsche

Die Heckenkirsche Zabelii hat eirunde, etwas bläuliche Blätter. Im Mai erscheinen die kleinen, rosagefärbten Blütenstände. Aus Ihnen entwickeln sich schon im Sommer orange bis rote Beeren.

Vor allem in der Jugend hat dieser Strauch einen sehr starken, straffen Wuchs (Endhöhe 3 bis 4 m). Der Strauch eignet sich aufgrund seiner geringen Ansprüche sehr gut als Pioniergehölz. Lonicera korolkowii zabelii ist absolut frosthart und kann sowohl in Blütenhecken integriert werden, sowie in Einzelstellung gepflanztz werden.


Lonicera korolkowii zabelii Lonicera korolkowii zabelii Lonicera korolkowii zabelii Lonicera korolkowii zabelii Lonicera korolkowii zabelii Lonicera korolkowii zabelii
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Strauch ab 3 Triebe 60 bis 100 cm hoch national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 3,19 EUR
ab 5 Stk. = je 2,79 EUR
ab 25 Stk. = je 2,59 EUR
   
Oktober bis Anfang Mai
Containerpflanze Sol 100/125 cm Lieferbedingungen national:
Bestellwert über 150,00 Euro: frachtfreie   Lieferung
Bestellwert unter 150,00 Euro: bei Bestellung von Gehölzen, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 32,50 Euro erheben.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 24,95 EUR
   
ganzjährig lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Salix caprea - Salweide
Salix caprea - Salweide
ab 1,89 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Quercus petraea - Traubeneiche
Quercus petraea - Traubeneiche
ab 2,00 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Fagus sylvatica - Rotbuche
Fagus sylvatica - Rotbuche
ab 0,89 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Lonicera korolkowii zabelii - Heckenkirsche "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Liebes Eggert-Team,
ich würde gerne einen lockeren Sichtschutz aus Lonicera korolkowii zabelii, Lonicera xylosteum und evtl. Lonicera tatarica pflanzen. Der Standort ist halbschattig, trocken und sandig. Würde das so funktionieren?
Können Sie mir noch Pflanzen zur Kombination empfehlen? Z.B. Amethystbeere Mother of Pearl?
Vielen Dank und beste Grüße!
Moinmoin,
die genannten Lonicera lassen sich gut kombinieren und sollten auch mit dem beschriebenen Standort gut zurecht kommen. In trockenen Zeiten sollte vor allem in der Anfangszeit ausreichend gewässert werden.
Die Amethystbeere Mother of Pearl wächst deutlich schwächer und würde daher vermutlich etwas untergehen in einer gemischten Hecke. Besser geeignet wären z.B. verschiedenene Liguster, Gartenjasmine (Philadelphus) und Deutzien.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 05.04.2017
 
Ich würde gerne eine Hecke in reiner Schattenlage pflanzen. Würde die Lonicera korolkowii dort blühen? Und wenn, wie viele Pflanzen braucht man pro lfd. Meter für eine dichte Hecke?
Vielen Dank!
Als richtige Hecke eignet sich Lonicera korlkowii zabelii nicht, da sie nicht sehr dicht wird - als lockeren Sichtschutz hingegen kann man die Heckenkirsche schon verwenden. In diesem Fall sollte man 3 Exemplare der Qualität 60/100 cm pro Meter pflanzen. Besser geeignet, da feiner verzweigt und somit blickdichter im Wuchs, ist die Einheimische Heckenkirsche, Lonicera xylosteum, - bzw. ihre Zwergform Lonicera xylosteum Clavey's Dwarf, wenn es eine kleine Hecke werden soll. Auch bei diesen Sorten sollten 3 Lonicera pro Meter gepflanzt werden.
Eine für schattige Bereiche sehr gut geeignete Heckenpflanze ist die Alpen-Johannisbeere, Ribes alpinum. Diese gedeiht auch im Schatten sehr gut und wird schön dicht. Benötigt werden 2-3 Exemplare pro Meter.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 19.02.2013
 
Hallo, ich möchte gerne wissen, die hoch das Jahreswachstum ist.
Vielen Dank
Der durchschnittliche Jahreszuwachs von Lonicera korolkowii zabelii liegt bei 20 bis 50 cm und ist abhängig vom Boden, dem Standort und der Pflege der Heckenkirsche.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 30.07.2012
 
Kann ich aus Lonicera fragrantissima, syringantha, korolkowii, xylosteum eine schmale (halbwegs dichte) Hecke ziehen und mit Feuerdorn kombinieren? Welche Pflanzabstände sind zu empfehlen?
Vielen Dank im Voraus!
Eine schmale, formelle Hecke werden sie mit den gewählten Pflanzen nicht erziehlen können. Die Wuchscharakteristika sind zu unterschiedlich, so sind z.B. Lonicera fragrantissima und syringatha schwachwachsend, Lonicera korolkowii und xylosteum hinhene starkwachsend. Der Feuerdorn hat wiederum eine andere Wuchsform. Ein lockere Sichtschutzpflanzung ist hingegen mit der Kombination durchaus möglich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 25.04.2012
 
Ich möchte eine Heckenkirsche (Lonicera korolkowii zabelii) in einen Container (40 x 50 x 100 cm) pflanzen.Die Terrasse ist sehr sonnig und windig, da kein Seitenschutz. Ist es möglich und wie groß muss die Pflanze sein, wenn ich sie bei Ihnen bestelle?
Ist Zahlung auf Rechnung Möglich?
Für Ihre Mühe vielen Dank.
Die Heckenkirsche eignet sich sehr gut für die Pflanzung im Kübel. Da Lonicera korolkowii zabelii recht zäh ist (z.B. auch gerne in Skandinavien gepflanzt wird), sollte auch der Wind kein Problem darstellen. Bei der Größe des Kübels würde ich Ihnen entweder eine Solitärpflanze oder 5 Sträucher empfehlen.
Die Zahlung per Rechnung ist kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.03.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Bistorta affinis Kabouter - Knöterich, Scheckenknöterich
.Bistorta affinis Kabouter - Knöterich, Scheckenknöterich
ab 2,10 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Lonicera tatarica Hack’s Red - Tatarische Heckenkirsche Hack’s Red
Lonicera tatarica Hack’s Red - Tatarische Heckenkirsche Hack’s Red
ab 6,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rosa sweginzowii Macrocarpa - Großfrüchtige Wildrose
Rosa sweginzowii Macrocarpa - Großfrüchtige Wildrose
ab 6,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.236s