Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » K » Platanus hispanica Alphens Globe - Kugelplatane
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Platanus hispanica Alphens Globe - Kugelplatane

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 5 m
Wuchsbreite
3 m bis 5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 30 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blattfarbe
dunkelgrün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
durchlässiger, nährstoffreicher, lehmiger Boden
Verwendung
Hausbaum, für kleinräumige Standorte
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
sehr schnittverträglich
Pflanzenbedarf
Einzelstellung oder in Reihe
Platanus hispanica Alphens Globe  

Kugelplatane

Bei Platanus hispanica Alphens Globe handelt es  sich um einen neuen Kugelbaum in unserem Sortiment. Die Kugelplatane erreicht eine Höhe von insgesamt 3 bis 5 m und ist damit für den kleineren Garten, Auffahrten oder als Hausbaum gut geeignet. Die fünflappigen, glänzenden, dunkelgrünen und etwas ledrigen Blätter sind 12- 16 cm groß. Im Herbst färbt sich das Laub gelb, und bleibt noch relativ lange am Baum haften. Die gelblichbraune bis graubraune Rinde löst sich, wie bei Platanen im Alter üblich, mit unregelmäßigen Platten vom Stamm.
 
An den Boden stellt
Platanus hispanica Alphens Globe keine hohen Ansprüche, der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Schnittmaßnahmen sind durch ihren gleichmäßigen  Wuchs kaum nötig, werden aber falls nötig gut vertragen. Sie ist gut frosthart und hitzeresistent.

 

 


Platanus hispanica Alphens Globe Platanus hispanica Alphens Globe
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Stämmchen ca. 80 cm hoch, getopft national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 21,95 EUR    
Verfügbar
Stämmchen ca. 120 cm hoch, getopft Lieferbedingungen national:
Bestellwert über 150,00 Euro: frachtfreie   Lieferung
Bestellwert unter 150,00 Euro: bei Bestellung von Gehölzen, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 32,50 Euro erheben.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 39,95 EUR
   
Verfügbar
Hochstamm, getopft, 10-12 cm Stammumfang Lieferbedingungen national:
Bestellwert über 150,00 Euro: frachtfreie   Lieferung
Bestellwert unter 150,00 Euro: bei Bestellung von Gehölzen, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 32,50 Euro erheben.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 159,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Acer campestre Nanum - Kugelfeldahorn
Acer campestre Nanum - Kugelfeldahorn
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Fraxinus ornus Mecsek - Kugel-Blumenesche
Fraxinus ornus Mecsek - Kugel-Blumenesche
ab 159,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus fruticosa Globosa - Kugel-Kirsche, Steppenkirsche
Prunus fruticosa Globosa - Kugel-Kirsche, Steppenkirsche
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Platanus hispanica Alphens Globe - Kugelplatane "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo, Wir suchen eine Platanus Alphens Globe Baum (Hochstammige Laubbaum) für unsere kleinen Garten.. Können Sie bitte uns Bescheid geben ob jetzt im Okt eine richtige Zeitpunkt den Platanus einzupflanzen? vielen Dank Pramod
Moinmoin,
jetzt im Oktober ist eine gute Pflanzzeit für Kugelplatanen - auch im November und selbst im Dezember ist es möglich, solange der Boden nicht gefroren ist.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 25.10.2017
 
Hallo,
mein 3 Jahre alter Kugeltrompetenbaum ist an der Verticillium-Welke eingegangen. Ich suche einen widerstandsfähigen alternativen Kugelbaum.
Standort ist sonnig (Südwest) und recht windig. Der Boden normal bis schwer.
Vielen Dank!
Moinmoin,
Platanen gelten als unempfindlich gegenüber Verticillium, können aber bei sehr ungünstigen Bedingungen auch infiziert werden; das gleiche gilt für den Kugel-Weißdorn. Eine sichere Alternative wäre ein Kugel-Ginkgo Mariken.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.08.2017
 
Wir haben im letzten Jahr eine Kugelplatane gepflanzt. Sie soll eine schöne runde Krone entwickeln.
Ab welchem Standjahr wird ein Erziehungsschnitt empfohlen - und zu welcher Zeit und wie?
Beste Grüße und lieben Dank!
Moinmoin,
wenn man die Krone schön rund und kompakt halten möchte, sollte man sie jährlich (oder zweijährlich) rundum zurückschneiden. Der Schnitt sollte im Winter, d.h. vor dem Austrieb, durchgeführt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.03.2017
 
Hallo Baumschule Eggert,
ich habe Anfang letzten Jahres eine Platane von Euch gepflanzt. Baum treibt jedes Jahr schön aus, bekommt dann aber rasch braune Blätter und ist bald kahl... Im Moment hängen nur noch ein paar dran...
Die kleinen Astenden sind mit vertrocknet. Platanenpilz? Spritzmöglichkeit?
Wäre ein Kugelahorn an gleicher Stelle auch pilzgefährdet?
Moinmoin,
es gibt verschiedene Blattkrankheiten bei der Platane, die braune, welke Blätter hervorrufen können: Eine häufige Krankheit, die zu Ihrer Beschreibung passt, ist z.B. die Blattbräune (unter dem Link finden Sie auch Behandlungsmöglichkeiten). Die Blattbräune tritt beim (Kugel-)Spitzahorn (Acer platanoides Globosum) nicht auf.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.10.2016
 
Guten Tag,
wir benötigen einen Baum, der nicht zu hoch wächst wegen einer Solaranlage auf dem Dach. Er soll aber breit wachsen und an unserer gepflasterten Terrasse stehen und so einen Schattenplatz zum Druntersitzen bieten.
Wir wohnen in Norden. Hier oben ist es eher gemäßigt, allerdings manchmal sehr feucht. Wir schwanken zwischen Kugelahorn (Acer platanoides Globosum) und der Kugelplatane (Platanus hispanica Alphens Globe), eventuell noch dem Amberbaum (Liquidamber styraciflua Autumn Color Globe). Können Sie uns einen Baum empfehlen?
Moinmoin,
im Prinzip sind alle drei Bäume möglich. Der Amberbaum wächst mit Abstand am langsamsten, es würde also sehr lange dauern, bis er ernsthaften Schatten wirft. Pflaster können sowohl der Ahorn als auch die Platane anheben (Platane stärker als Ahorn), auch wenn die Kugelformen keine so ausgeprägte Wurzelbildung aufweisen wie die einfachen großen Bäume. Möchte man eine sehr breite, flache Krone, wäre ein Dachplatane noch besser geeignet als eine Kugelplatane, man müsste sie allerdings regelmäßig schneiden. Ansonsten entwickelt sich auch der Kugelahorn mit der Zeit von einer kugeligen zu einer breitovalen Krone.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.10.2016
 
Hallo,
eine Frage zur Begrifflichkeit: Ist die o.g. Kugelplatane identisch mit Pl. caerifoila Alphen's Globe? Eine andere zum Pflanzabstand: Grundstücksgrenze (2 m) - Probleme mit Baumkronengröße und insbesondere mit den Wurzeln?
Vielen Dank für die Antwort!
Moinmoin,
ja, es handelt sich um die gleiche Pflanze: Platanus hispanica und Platanus acerifolia werden synonym verwendet.
Für den Abstand gilt das gleiche wie für die Kugelrobinie: Zum einen gilt im Streitfall das Nachbarrecht Ihres Bundeslandes, zum anderen sind 2 m Abstand knapp, da die Krone ungeschnitten über die Grenze reichen wird. Allerdings hat man hier kein Problem mit Ausläufern. Wenn man die Krone der Kugelplatane immer mal wieder zurückschneidet, könnte man es also machen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.10.2016
 
Hallo.
Als Ergänzung zu unserem Kugelahorn möchten wir gerne einen zweiten Kugelbaum auf unseren Rasen pflanzen. Die Kugelplatane Alphens Globe gefällt uns sehr gut. Alternativ kommt eine Kugel- Blumenesche Meczek in Frage.
Der Standort ist voll sonnig, der Boden ist eher sandig und durch Bauarbeiten beim Hausbau eher nährstoffarm. Vom Wuchs gefällt uns die Platane besser aber wir haben gelesen dass die Blätter Allergien auslösen können beim berühren. Stimmt das? Außerdem soll die Platane sehr flach wurzeln. Geht dann der Rasen unterm Baum kaputt? Welchen der beiden Bäume würden Sie empfehlen, auch mit Blick auf Krankheiten etc.
Vielen Dank!
Moinmoin,
die Platane (Platanus hispanica) ist in der Tat ein extremer Flachwurzler, aber die Sorte Alphens Globe ist auch sehr schwachwachsend. Auf Dauer kann der Rasen etwas in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn man ihn in trocknen Zeit unter dem Baum wässert, lässt sich der Schaden aber vermeiden. Die Pollen sind nur schwach allergen, d.h. sie können Hauschnupfen verursachen, es ist aber eher selten. Die Haare auf der Unterseite der Platanen-Blätter können bei empfindlichen Menschen reizend wirken, wenn man sie einatmet - das wäre eventuell beim Schnitt und im Herbst, wenn die Blätter abfallen ein Problem. Die Blumenesche ist bei sehr strengem Frost vor allem in jungen Jahren etwas empfindlich
Die Standortbedingungen sind für beide Bäume nicht ideal: Man müsste den Boden auf jeden Fall aufbereiten, d.h. fruchtbaren Mutterboden oder Kompost untermischen. Beide Bäume sind recht robust und eignen sich auch für städtische Bedingungen gut. Eventuell ist die Platane etwas krankheitsanfälliger, aber wenn wirklich nur minimal.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.01.2016
 
Wie hoch ist der Stamm bei der Kugelplatane?
Moinmoin,
die Stammhöhe der Kugelplatanen (Platanus hispanica Alphens Globe) liegt zwischen 200 und 250 cm.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.01.2016
 
Hallo,
wir suchen für unseren Hof einen kleinen Baum, den wir kugelförmig beschneiden können. Der Pflanzort steht fest und ist vorhanden, weil der Hof neu gestaltet wurde.
Der Hof ist geschottert und im Boden ist ein 80er Brunnenring eingelassen und mit Basaltsteinen umfasst worden. Der Boden, in die Tiefe gesehen, ist lehmig. Können wir in diesem, bei einem regelmäßigen Schnitt, den gewünschten Baum pflanzen?
Moinmoin,
die Krone der Kugelplatane (Platanus hispanica Alphens Globe) wächst schon von sich aus grob kugelförmig. Man kann sie aber gerne durch Schnitt noch gleichmäßiger und dichter formen. Wenn der Brunnenring nach unten offen ist, die Wurzel also in den anstehenden Boden eindringen kann, spricht nichts dagegen, eine Kugelplatane zu pflanzen. Wichtig ist aber, dass der Boden bei den Bauarbeiten nicht verdichtet wurde, da sich sonst das Wasser im Pflanzloch stauen kann und die Wurzeln vergammeln. Falls Verdichtungen zu befürchten sind, müsste man den Boden im Brunnenring sehr tiefgründig auflockern, um den Abfluss des Wassers zu verbessern.
Alternative Kugelbäume wären z.B. Crataegus monogyna Compacta oder Prunus fruticosa Globosa.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.11.2015
 
Guten Tag,
ich habe drei Fachfragen bzgl. der Pflanzung einer Kugelplatane.
Zum einen würde ich gern wissen, wie breit die Krone wird, also vom Stamm aus gesehen (also der Radius)? In welchem Alter kann man denn bei günstigen Wuchsbedingungen von einer ausgewachsenen Krone ausgehen?
Und zum anderen würde ich gerne wissen, ob eine Kugelplatane, die 2 m von einer Mauer weg steht, dem Fundament in der Erde schaden kann (hinsichtlich Hebeprozessen)?
Moinmoin,
der Radius der Kugelplatanenkrone wird im Alter ca. 2-3 m entsprechen. Da die Platanus hispanica Alphens Globe sehr schnittverträglich ist, kann man ihn aber auch kleiner halten. Wirklich ausgewachsen ist ein Baum nie, aber mit dem Alter stagniert das Wachstum zunehmend. Den Radius von 2-3 m wird die Kugelplatane in ca. 20-25 Jahren erreicht haben.
Die Wurzeln der Kugelplatane sind grundsätzlich relativ aggressiv was Bodenbeläge und Fundamente angeht. Da sie aber sehr langsam wächst und dementsprechend auch ein schwächeres Wurzelwerk als die normale Platane ausbildet, wird man erstmal nicht mit Schäden zu rechnen haben. In 30-40 Jahren kann das aber schon anders aussehen.
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.11.2015
 
Hallo,
werden die Bäume mit Stamm 4-5 Meter, oder Stamm 2,20 cm plus Krone 4-5 Meter, also insgesamt 6-7 Meter?
Vielen Dank
Moinmoin,
die Größe von 4-5 m ist inklusive Stamm gerechnet. Beide Bäume, sowohl die Kugelplatane als der Kugelahorn, lassen sich auch gut schneiden, wenn man sie etwas begrenzen möchte.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.09.2015
 
Hallo,
gerne hätte ich gewusst, ob ich die Kugelplatane auf Flächenkollektoren setzen kann, d.h. eigentlich wären gut 1,5 m bis zum Beginn der verlegten Kollektoren! Oder eignen sich Kugelahornbäume besser?. Wie tief werden die Wurzeln der Bäume? Wie hoch werden die Bäume inkl Krone?
Danke!
Moinmoin,
sowohl Kugelplatane (Platanus hispanicus Alphens Globe) als auch Kugelahorn (Acer platanoides Globosum) machen eine recht flache Wurzel, sollten also beide die Flächenkollektoren nicht erreichen, wobei der Kugelahorn eher noch etwas flachere Wurzeln ausbildet. Wie tief die Wurzeln tatsächlich werden, hängt von der Bodenbeschaffenheit ab - in einem lockeren, sandigen Boden entwickeln sie sich deutlich stärker in die Tiefe (und Breite) im schweren, feuchten. Die Endgröße beider Bäum liegt bei ca. 4-5 m.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.09.2015
 
Liebes Team der BS Eggert,
ich vermisse bei Ihnen Infos und ein Angebot von kugelig wachsenden Nadelgehölzen, habe gehört, dass es sowas gibt. Können Sie das bestätigen, bieten Sie so etwas an? Ich habe Bäume gesehen, die wie kugelige Kiefern aussahen. Bleibt die Kugel dann wie ein kopfveredelter Baum auf einer Höhe?
Ich benötige einen kugeligen Schattenspender, der die Solaranlage nicht stört, und habe schon viel Laub, hätte gern einen Nadelbaum.
Danke!
Moinmoin,
es gibt Kiefernarten, die als kugelige und schirmartige Bäume zugeschnitten werden - sie sind aber selten und sehr teuer, da viel Arbeit zum Formen des Gehölzes vonnöten ist. Wir bieten sie leider nicht an, da müsste man sich an eine spezialisiert Baumschule wenden. Natürlich kugelig wachsende Nadelbäume die vergleichbar zu Kugelahorn u.ä. sind, gibt es hingegen nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 10.04.2015
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich plane eine Art Überdachung aus 6 Kugelplatanen. Diese möchte ich mit einem Bambusgestell in Dachform bringen. Meine Fragen zu den angebotenen Kugelplatanen: Wie ist die Stammhöhe der angeboteten Bäume? Bleibt die Stammhöhe so oder wächst der Baum weiter in die Höhe?
Vielen Dank!
Moinmoin,
die Stammhöhe der Kugelplatanen (Platanus hispanica Alphens Globe) beträgt ca. 220 cm und diese verändert sich auch nicht mehr, da es sich um sogenannten Kopfveredlungen handelt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.01.2015
 
In welcher Höhe befindet sich der Kronenansatz?
Moinmoin,
der Kronenansatz der Kugelplatane (Platanus hispanica Alphens Globe) befindet sich auf einer Höhe von ca. 220 cm.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.01.2015
 
Guten Tag,
wir möchten in unserem neuen Biergarten (Innenhof) 2 Bäume pflanzen. Wir haben uns auch verschiedene Bäume wie Kugel-Trompeten-Baum & Kugel-Ahorn angesehen. Jedoch hätte uns die Kugel-Platane am besten gefallen. Es hat uns aber jemand gesagt, dass sich an der Unterseite der Blätter feine weiße Härchen bilden, die Allergien auslösen können. Stimmt das ? Oder fallen die nur runter, wenn man den Baum schneidet?
Vielen Dank für Ihre Rückantwort!
Moinmoin,
Allergien können hauptsächlich die Pollen der Platane (Platanus hispanica) auslösen. Die Härchen auf den Blättern und die Samen können im Herbst, wenn sie herabfallen und trocknes Wetter ist, bei empfindlichen Menschen die Atemwege reizen (bzw. die Haut, wenn man in direkten Kontakt kommt), das ist aber in der Regel keine Allergie.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 02.10.2014
 
Guten Tag,
ich möchte eine Kugelplatane in eine Rasenfläche setzen. Unter dem Baum soll ein Bereich kreisförmig mit Rasenkantensteinen eingefasst und mit Rindenmulch befüllt werden. Welchen Durchmesser würden Sie für die Einfassung empfehlen, damit der Rasen außerhalb der Einfassung nicht auch leidet?
Vielen Dank für eine Rückantwort.
Moinmoin,
ein Durchmesser von mindestens 2,5 m wäre für die Kugelplatane (Platanus hispanica Alphens Globe) schon ganz gut. Der Rindenmulch sollte nur wenige cm dick aufgetragen werden, da er dem Bäumchen sonst schaden kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.09.2014
 
Hallo,
ich möchte an meiner Auffahrt 3 Kugelbäume pflanzen. Stammhöhe 2-2,5 m.
Ich wohne im Chiemgau, d.h. es kann strenge Fröste geben. Ich schwanke zwischen Kugelahorn, Trompetenbaum u. Kugelplantane.Ich habe gehört, dass der Ahorn sehr anfällig für Mehltau ist. Am Trompetenbaum stört mich, dass er sehr spät austreibt und eher frostempfindlich ist.
Wann treibt die Plantane im Vergleich zu Ahorn und Trompetenbaum aus?
Welchen Baum würden Sie empfehlen?
Der Kugelahorn, Acer platanoides Globosum, ist in der Tat mehltauanfällig, aber auch der Kugeltrompetenbaum, Catalpa bignonioides Nana, hatte dieses Jahr durch die pilzgünstigen klimatischen Bedingungen sehr unter Mehltau zu leiden. Seid einigen Jahren gibt es auch in Deuschland eine Mehltau-Form, die Platanen befällt und sich von Baden-Württemberg aus kommend zunehmend ausbreitet. Vor einer Erkrankung ist man also nicht gefeit. Da die Platane aber etwas widerstandsfähiger ist und wesentlich frosthärter als der Trompetenbaum, würden wir Ihnen diese (also Platanus hispanica Alphens Globe) empfehlen. Allerdings treibt sie auch relativ spät aus (ähnlich dem Trompetenbaum).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 31.10.2013
 
Guten Tag,
ich möchte im Garten einen Kugelbaum als Schattenspender für einen Sitzplatz pflanzen. Der Standort wäre etwa einen Meter von einer mit Betonpflaster gepflasterten Fläche entfernt. Wäre die Platane dafür geeignet oder sind Probleme für das Pflaster durch die Wurzeln zu erwarten.?
Außerdem interessiert mich die Winterfestigkeit des Baumes. Wir sind hier im Mittelgebirge in knapp 400 m Höhe in einem Tal in der Nähe eines Teiches, wo es im Winter doch recht frostig werden kann. Was wäre eventuell besser geeignet?
Vielen Dank!
Die einfache Platane, Platanus hispanica, gilt als extremer Flachwurzler, der gerne mal Pflaster anhebt. Die Kugelplatane Alphens Globe ist auf dieser veredelt, hat im Prinzip also dieselbe flachen, kräftigen Wurzeln, die Steine anheben können. Da die Krone aber wesentlich langsamer wächst und kleiner bleibt, wird sich auch das Wurzelwerk nicht so stark ausbreiten - ein Meter Abstand ist aber riskant. 1,50 m sollte man schon mindestens wählen um einigermaßen sicher zu sein, wenn es geht lieber mehr.
Ansonsten ist die Kugelplatane Alphens Globe genauso frostfest wie die einfach Platane, es dürfte also auch bei strengerem Frost keine Probleme geben. Weitere sehr gut frostverträgliche Kugelbäume sind z.B. Kugel-Feldahorn (Acer campestre Nanum), Kugel-Ginkgo (Ginkgo biloba Mariken) und Kugelkirsche (Prunus fruticosa Globosum).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.09.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Bobby James
Bobby James
ab 6,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Potentilla fruticosa Daydawn - Potentilla Daydawn
Potentilla fruticosa Daydawn - Potentilla Daydawn
ab 1,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rote Stachelbeere - Hinnonmäki Röd
ab 4,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.136s