Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » K » Prunus domestica ssp. acuticarpa - Kreeke
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Prunus domestica ssp. acuticarpa - Kreeke

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 4 m
Wuchsbreite
3 m bis 4 m
Zuwachs/Jahr
30 bis 50 cm
Wurzelsystem
Flachwurzler, leicht Ausläufer treibend
Blütenmonat
April/Mai
Blütenfarbe
weiß
Früchte
längliche, gelblich-rote Frucht
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelb bis gelb-braun
Standort
sonnig bis absonnig
Boden
kein hoher Anspruch
Verwendung
Landschaftsgehölz, Wildfruchthecke
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
sehr selten geworden
Pflanzenbedarf
einzeln oder als Hecke

 

Prunus domestica ssp. acuticarpa  

Kreeke

Ein weiterer Vertreter aus der Gruppe der Primitivpflaumen ist die Kreeke. Kreeken blühen meistens Ende April/Anfang Mai mit einer weißen, einfachen Blüte. Aus ihr entwickelt sich bis zum Spätsommer eine zumeist gelblich-rote, etwas längliche  Frucht, die eine Größe von ca. 3 cm und einen spitz zulaufenden Kern besitzt. Die Früchte werden häufig zum Brennen von Schnäpsen und Likören  verwendet.

Die Kreeke ist raschwüchsig, robust und wird in der Regel 3 bis 4 m hoch. Sie besitzt frischgrüne Blätter, die in ihrer Gestalt an eine Kreuzung aus Wildpflaume und Schlehe erinnern. Die Kreeke ist ein sehr robustes Gehölz und es werden keine besonderen Ansprüche an den Boden gestellt. Für den naturnahen Garten ist die Kreeke ein wertvolles Vogel- und Insektennährgehölz.

 


Prunus domestica ssp. acuticarpa Prunus domestica ssp. acuticarpa
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 15,95 EUR    
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 18,95 EUR
   
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Prunus domestica insititia - Haferschlehe
Prunus domestica insititia - Haferschlehe
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus domestica ssp. prisca - Zibarte
Prunus domestica ssp. prisca - Zibarte
ab 16,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus cerasifera - Wildpflaume, Wilde Mirabelle
Prunus cerasifera - Wildpflaume, Wilde Mirabelle
ab 2,29 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Prunus domestica ssp. acuticarpa - Kreeke "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo liebes Eggert Team,
ich habe in meinem Kleingarten eine Kreke, die ganz toll ist. Sie hat eine gelbe und eine fast violette Seite. Ist das überhaupt eine Kreke? Wie vermehrt sie sich? Sie hat neben dem Hauptstamm im Boden Ausläufertriebe. Ich möchte die Kreke gerne in meinen Gaten an meinem Haus haben, wie mach ich das am besten? Aufpropfen? Ausläufer ausbuddeln und auf meinem Grundstück wieder einpflanzen? Oder aus Kernen ziehen? Ist die Kreke selbstbefruchtend? Reicht auch eine normale Pflaume zum Bestäuben?
Vielen Dank schon im Voraus.
Moinmoin,
es kann sich durchaus um eine Kreke handeln, von der es regionale Unterarten gibt, aber es kann sich auch um eine andere Primitivpflaume handeln. Hier gibt es z.B. ein Bestimmungsschlüssel für Wildpflaumen, Kreeken, Kricken etc.
Wenn die Pflanze wurzelecht ist, also nicht veredelt wurde, kann man einfach einen Ausläufer ausbuddeln und am gewünschten Standort einpflanzen. Bei einer veredelten Pflanze kommen die Ausläufer aus der Unterlage (oft Prunus cerasifera, Wildpflaume) und haben andere genetische Eigenschaften. Das heißt man müsste sie tatsächlich durch Veredlung (z.B. Aufpfropfen) vermehren. Man kann auch versuchen Pflanzen aus den Kernen zu ziehen, allerdings würden die aller Wahrscheinlichkeit nach etwas andere Eigenschaften haben als der Mutterstrauch, da in einer Kleingartenanlage meist verschiedene Pflaumenpollen herumschwirren, die die Kreeke befruchten.
Im Prinzip ist die Kreeke selbstbefruchtend, bessere Erträge erzielt man jedoch, wenn noch andere Befruchter in der Umgebung sind. Eine normale Pflaume reicht z.B. aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.02.2015
 
Bitte teilen Sie mir mit, auf welcher Unterlage die Kreeke veredelt ist.
Danke und SW.
Moinmoin,
die Kreeke (Prunus domestica ssp. acuticarpa) ist auf Prunus cerasifera veredelt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 11.02.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Prunus cerasifera Gelbe Mirabelle - Gelbe Mirabelle
Prunus cerasifera Gelbe Mirabelle - Gelbe Mirabelle
ab 18,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus padus Colorata - Traubenkirsche Colorata
Prunus padus Colorata - Traubenkirsche Colorata
ab 16,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Salix daphnoides pomeranica - Pommersche Reifweide
Salix daphnoides pomeranica - Pommersche Reifweide
ab 2,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.176s