Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » K » Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla - Kirschlorbeer Macrophylla
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla - Kirschlorbeer Macrophylla

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 4 m
Wuchsbreite
2,5 m bis 5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 55 cm
Wurzelsystem
Tiefwurzler
Blütenmonat
Mai/ Juni
Blütenfarbe
weiß
Duft
ja
Früchte
kugelig, schwarz, giftig
Blattfarbe
dunkelgrün
Blattphase
immergrün
Standort
sonnig bis schattig
Boden
mäßig trocken bis feucht, nährstoffreich, durchlässig
Verwendung
Hecke, Solitär 
Winterhärte
gut
Besonderes
starker, aufrechter Wuchs
Pflanzenbedarf
 1 bis 2  pro Meter
Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla  

Kirschlorbeer Schipkaensis Macrophylla

Sehr große, etwas nach unten gekrümmte dunkelgrüne Blätter sind kennzeichnend für diese Sorte.

Sie eignet sich als immergrüne Sichtschutzpflanze mit breiten, hohen Wuchs bis 4 m Höhe. Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla ist ein äußerst robuste Sorte, die sich vielseitig einsetzen läßt.


Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,99 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Carpinus betulus - Hainbuche, Weißbuche
Carpinus betulus - Hainbuche, Weißbuche
ab 0,89 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Corylus avellana - Haselnuss
Corylus avellana - Haselnuss
ab 2,39 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ilex aquifolium Alaska - Stechpalme
Ilex aquifolium Alaska - Stechpalme
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla - Kirschlorbeer Macrophylla "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo lieber Gärtner,
ein hoher Sichtschutz (mindestens 3 m), der immergrün und sehr dicht ist, außerdem noch schnell wächst, wird gesucht. Der Standort (Lehmboden, etwas sauer) ist unter einem großen alten Kirschbaum, der aber moniliakrank ist. Der Sichtschutz darf so hoch und breit werden, wie er will, darf sogar langfristig den Kirschbaum ersetzen.
Im Moment steht dort ein Wucherbambus, der leider weg muß, weil er zu temperamentvoll wächst und daher bald in Nachbars Garten ist, da der Bereich an der Grundstücksgrenze entlang führt. Außerdem wird dieser Bambus seit 2 Jahren allmählich im unteren Bereich durchsichtig, weil die Halme nur noch oben Verzweigungen bekommen, und damit taugt er auch als Sichtschutz nur noch wenig. Wenn der Bambus weg ist, kommt dort auch wieder etwas Sonne hin.
Wäre ein Kirschlorbeer eine gute Wahl, vielleicht eine Ilexhecke? Eiben würden zu langsam wachsen, oder wächst der Ilex am langsamsten? Es soll wirklich für immer total dicht bleiben, ohne daß regelmäßig geschnitten werden muß. Aber es muß auch schnell wachsen, damit der Freistellungsschock, wenn der Bambus weg ist, nicht zu lange anhält.
Vielen Dank für Ihre Hilfe!!!
Moinmoin,
der Kirschlorbeer Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla, zu dem die Frage gestellt wurde, eignet sich z.B. sehr gut für Ihr Vorhaben. Er wird durch die großen Blätter auch ohne Schnitt sehr schön dicht und wächst auch relativ schnell. Unter der Kirsche wird er durch die Beschattung etwas lichter wachsen, aber blickdickt wird er trotzdem. Auch Ilex ist eine Möglichkeit. Wir würden Ihnen dann Ilex meservae Blue Prince empfehlen. Er bleibt etwas schmaler als der Kirschlorbeer, wird aber trotzdem dicht und verträgt den Schatten etwas besser. Die Wuchsgeschwindigkeit ähnelt der der Eibe.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.12.2014
 
Hallo, wie sieht es mit der Winterhärte aus bzw. auch etwas schattenverträglich? Danke.
Die Winterhärte von Prunus laurocerasus Schipkaensis Macrophylla ist gut. Die Sorte macht einen nicht zu langen Jahrestrieb, der meistens auch vernünftig ausreift. In der Regel gibt es dann keine Winterschäden
Bei frisch gepflanzten Kirschlorbeer und bei sehr strengen Frost (unter - 20°C) in Verbindung mit strahlender Wintersonne hätte ich vorsichtshalber die Pflanzen mit einer Schattierung abgedeckt.
Im Halbschatten wächst die Sorte Kirschlorbeersorte Schipkaensis Macrophylla gut - im Vollschatten würde ich sie nicht mehr pflanzen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 04.02.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Euonymus planipes - Sachalin-Pfaffenhut
Euonymus planipes - Sachalin-Pfaffenhut
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Euonymus alatus Compactus - Korkspindelstrauch
Euonymus alatus Compactus - Korkspindelstrauch
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Juniperus virginiana Glauca - Blau-Wacholder
ab 34,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.160s