Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » K » Stephanandra incisa Crispa - Niedrige Kranzspiere
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Stephanandra incisa Crispa - Niedrige Kranzspiere

Steckbrief
Wuchshöhe
bis 60 cm
Wuchsbreite
ca. 1,5 m
Zuwachs/Jahr
5 bis 20 cm
Wurzelsystem
Flachwurzler
Blütenmonat
Juni/Juli
Blütenfarbe
cremeweiß
Duft
keiner
Früchte
-
Blattfarbe
hellgrün
Blattphase
sommergrün
Herbstlaub
gelb bis braunorange
Standort
sonnig bis lichtschattig
Boden
humos
Verwendung
Zwergstrauch, Bodendecker
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
anspruchslos
Pflanzenbedarf
4 bis 7 pro m²
Stephanandra incisa Crispa  

Niedrige Kranzspiere

Dieser niedrige, sehr breitwüchsige Flächendecker mit weit überhängenden, nach unten gebogenen Trieben bekommt im Juni endständige, cremeweiße Blütenrispen.

Der hervorragende Bodendecker mit einer Höhe bis zu 60 cm für sonnige, warme Standorte wünscht leichte, humose Böden.


Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa Stephanandra incisa Crispa
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 2,09 EUR
ab 10 Stk. = je 1,99 EUR
ab 100 Stk. = je 1,79 EUR
   
ganzjährig lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Euonymus fortunei Sarcoxie - Immergrüner Spindelstrauch Sarcoxie
Euonymus fortunei Sarcoxie - Immergrüner Spindelstrauch Sarcoxie
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ilex crenata Golden Gem - Gelber Bergilex
Ilex crenata Golden Gem - Gelber Bergilex
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Spiraea japonica Darts Red - Roter Spierstrauch Darts Red
Spiraea japonica Darts Red - Roter Spierstrauch Darts Red
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Stephanandra incisa Crispa - Niedrige Kranzspiere "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo liebes Team,
wir haben vor ein paar Monaten einen Wall aufgeschüttet. Können wir den jetzt noch bepflanzen? Wir haben hier reichlich Wühlmäuse. Müssen wir die Pflanzen besonders schützen? Haben Sie da Tips?
Herzlichen Dank im Voraus!
Moinmoin,
gut winterharte Gewächse wie die niedrige Kranzspiere (Stephanandra incisa Crispa) können jetzt gerne gepflanzt werden - die Herbstpflanzsaison hat gerade erst begonnen. Nur sehr frostempfindliche Pflanzen, sollte man lieber erst im Frühjahr setzen.
Wenn es wirklich viele Wühlmäuse gibt, besteht die Chance, dass sie sich an den Wurzeln der neugepflanzten Sträucher gütlich tun und diese eingehen. In diesem Fall sollte man die Pflanzen in Drahtkörben aus feinem Hühnerdraht pflanzen - gibt es z.B. auch als 'Wühlmauskörbe' zu kaufen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.11.2015
 
Sehr geehrtes Team von Eggert Baumschulen,
wie viele Pflanzen muß ich für den Quadratmeter rechnen, allgemein bzw. für o.g. Produkt? Ich möchte die Rückseite eines Friesenwalls begrünen und gleichzeitig dem Boden Stabilität geben (Abfließen der Erde bei Regen etc.). Wozu raten Sie mir?
Vielen Dank und ich verbleibe mit freundlichen Grüßen!
Moinmoin,
die niedrige Kranzspiere, Stephanandra incisa Crispa, ist für die Befestigung eines Hangs gut geeignet, da die auf dem Boden aufliegenden Zweige wurzeln. Man benötigt 4-7 Pflanzen pro Quadratmeter - je nachdem wie schnell die Fläche zuwachsen soll.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.10.2014
 
Wie oft muss/kann die Kranzspiere geschnitten werden?
Wie muss ich sie pflegen, damit sie niedrig bleibt?
Wofür ist sie anfällig (Trockenheit, Krankheiten)?
Ist ein absolut sonniger Ort (Süden vor einer Trockenmauer) ein geeigneter Standort?
Die niedrige Kranzspiere bekommt nur sehr selten Krankheiten und es sind auch kaum Schädlinge bekannt - sie ist also grundsätzlich eine sehr gesunde und robuste Pflanze. Das einzige, was sie nicht mag, ist zu große Trockenheit, d.h. in einem warmen, trockenen Sommer sollte man an einem sehr sonnigen Ort schon gelegentlich wässern.
Grundsätzlich ist die Stephanandra incisa Crispa gut schnittverträglich und kann auch mal stark zurückgeschnitten werden. Normalerweise ist es völlig ausreichend sie einmal im Jahr (Juni), etwas einzukürzen, wenn man sie niedrig halten möchte.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.07.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Lycium Sweet Lifeberry - Gojibeere, Kultursorte
Lycium Sweet Lifeberry - Gojibeere, Kultursorte
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Buntrindige Weiden - 10 verschiedene Weiden zum Flechten und Basteln
Buntrindige Weiden - 10 verschiedene Weiden zum Flechten und Basteln
ab 25,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Betula pendula - Sandbirke
Betula pendula - Sandbirke
ab 4,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.169s