Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » R » Rosa helenae - Starkwüchsige Kletterrose
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |   

Rosa helenae - Starkwüchsige Kletterrose

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis  5 m
Wuchsbreite
2 m bis 3 m
Blütenmonat
Juni/ Juli
Blütenfarbe
weiß
Duft
ja
Früchte
orange, längliche Hagebutten
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
bevorzugt sandig-lehmige, nährstoffreiche Böden
Verwendung
Kletterrose
Winterhärte
sehr gut
Rosa helenae  

Starkwüchsige Kletterrose

Die aus China stammende Starkwüchsige Kletterrose hat einen aufrechten Wuchs mit langen, stark bewehrten Trieben. Diese Ramblerrose erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 5 m. Im Juni/Juli erscheinen, die auch bei Bienen sehr beliebten, weißen, nicht gefüllten Blüten, sie verströmen einen süßen Rosenduft. Die kleinen, 2 bis 3 cm großen Blüten sammeln sich in flachen Doldenrispen. Aus den überreich erscheinenden Blüten der Starkwüchsigen Kletterrose entwickeln sich zum Herbst, ebenso reichlich, sehr schöne Hagebutten. Diese sind ca. 1 cm groß, eiförmig und von orangeroter Farbe.

Rosa helenae bevorzugt sandig-lehmige und nährstoffreiche Böden in sonniger bis halbschattiger Lage. Die Starkwüchsige Kletterrose eignet sich hervorragend zum Begrünen von Zäunen und Wänden. Sie eignet sich auch sehr gut zum Beranken mittelhohe Bäume. Ihre ungefüllten Blüten und die zahlreichen Hagebutten sind eine Bereicherung für den Speiseplan vieler Insekten und Vögel, mit der Pflanzung dieser sehr schönen Wildrose leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Natur im eigenen Garten. Weitere Ramblerrosen aus unserem Sortiment sind z.B. Bobby James, Lykkefund oder auch Maria Lisa. Wir vermehren im Sommer Rosa helenae durch Okulation.


Rosa helenae Rosa helenae Rosa helenae Rosa helenae Rosa helenae Rosa helenae
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
A-Qualität 3 Triebe national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,95 EUR
ab 5 Stk. = je 4,95 EUR
   
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Mai
Containerrose 3 Liter national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Vitis coignetiae - Scharlach-Rebe
Vitis coignetiae - Scharlach-Rebe
ab 10,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Humulus lupulus - Hopfen
Humulus lupulus - Hopfen
ab 5,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Campsis radicans Florida - Trompetenblume Florida
Campsis radicans Florida - Trompetenblume Florida
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Rosa helenae - Starkwüchsige Kletterrose "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Guten Tag,
klettert die Rose alleine, oder benötigt sie Hilfe? Ich würde sie gerne am Fuße eines alten Apfelbaumes auf lehmigem Boden einsetzen. Braucht sie Hilfe beim Erklimmen, Starthilfe oder ein ständiges hochbinden?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Moinmoin,
am Anfang braucht die Kletterrose Rosa helenae sicherlich eine Starthilfe, damit sie weiß, wohin sie klettern soll. Sobald sie aber die ersten Kronentriebe erreicht und sich festhalten kann, klettert Rosa helenae ganz ohne Hilfe weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.04.2018
 
Guten Tag,
ist es möglich, die Helenae an einem ca. 3 m hohen Rosen-Obelisken zu ziehen und die überschüssigen Triebe abzuschneiden oder wuchert diese Rose dafür zu stark?
Vielen Dank!
Ich kann mir vorstellen, dass Ihr Vorhaben gelingt, sofern Sie beim Schnitt das Blütenholz der Rosa helenae schonen. Man hat bei den kleinblumigen, weißen Schlingrosen (bzw. Rambler) auch keine echte Alternative. Sorten wie Bobby James oder Lykkefund wachsen ähnlich stark.
Ansonsten müsste man auf großblumige, schwächer wachsende Sorten, wie Ilse Krohn ausweichen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 31.07.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Staphylea pinnata - Pimpernuß
Staphylea pinnata - Pimpernuß
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cornus mas Shumen - Großfrüchtige Kornelkirsche Shumen
Cornus mas Shumen - Großfrüchtige Kornelkirsche Shumen
ab 34,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Bienenweide Gelb®
Bienenweide Gelb®
ab 5,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.205s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.