Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » S » Euonymus fortunei Minimus - Teppich-Zwergspindelstrauch
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Euonymus fortunei Minimus - Teppich-Zwergspindelstrauch

Steckbrief
Wuchshöhe
10 cm bis 20 cm
Wuchsbreite
40 cm bis 50 cm
Zuwachs/Jahr
5 cm bis 10 cm
Wurzelsystem
Flachwurzler
Blattfarbe
dunkelgrün
Blattphase
immergrün
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
anspruchslos
Verwendung
Bodendecker
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
zierliche Blätter, grazile Triebe
Pflanzenbedarf
6 bis 12 pro m², je nach Pflanzengröße
Euonymus fortunei Minimus  

Teppich-Zwergspindelstrauch

Der Teppich-Zwergspindelstrauch hat einen sehr niedrigen, teppichartigen Wuchs. Die grazilen, gut verzweigten Triebe bilden dichte Polster mit einer Höhe von ca. 15 cm. Die dunkelgrünen, zierlichen Blätter sind sehr klein und hübsch weiß geadert. Die Blüten dieses schnittverträglichen Zwergspindelstrauches sind unscheinbar. Früchte werden unseres Wissens nach nicht gebildet.

Die Kleinblättrige Teppichspindel benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte humos, nahrhaft und feucht sein. Dieser langsam wachsende Bodendecker kann hervorragend als Grabbepflanzung, als Kübelpflanze und als Beeteinfassung verwendet werden. Wir vermehren Euonymus fortunei Minimus in unserer Baumschule über Sommerstecklinge. Hübsche Pflanzkombinationen entstehen z.B. mit der Zwerg-Goldspiere, der Gnomenspiere und auch mit der Goldspiere Firelight.


Euonymus fortunei Minimus Euonymus fortunei Minimus Euonymus fortunei Minimus Euonymus fortunei Minimus Euonymus fortunei Minimus Euonymus fortunei Minimus
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 10/15 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 3,25 EUR
ab 5 Stk. = je 2,95 EUR
ab 25 Stk. = je 2,75 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 15/20 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 3,95 EUR
ab 5 Stk. = je 3,65 EUR
ab 25 Stk. = je 3,45 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 4,95 EUR
ab 5 Stk. = je 4,65 EUR
ab 25 Stk. = je 4,45 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Euonymus fortunei radicans - Teppich-Spindelstrauch
Euonymus fortunei radicans - Teppich-Spindelstrauch
ab 1,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cotoneaster microphyllus Streibs Findling - Teppichmispel Streibs Findling
Cotoneaster microphyllus Streibs Findling - Teppichmispel Streibs Findling
ab 1,59 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Vinca minor - Immergrün
Vinca minor - Immergrün
ab 1,29 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Euonymus fortunei Minimus - Teppich-Zwergspindelstrauch "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
hallo,
bin auf der suche nach einem bodendecker für unser grab. es soll unter drei verschieden hohe buchskugeln. in der nähe sind große bäume, also keine volle sonne und unser ort liegt auf 800 m höhe. es sollte also winterhart sein. würde sich Euonymus fortunei 'Minimus' - Zwergspindelstrauch dafür eignen, oder können sie mir eine andere niedere form zur dauerbepfanzung empfehlen?
danke im voraus für ihre hilfe.
Moinmoin,
Euonymus fortunei Minimus ist gut für Ihr Vorhaben geeignet - der Zwergspindelstrauch ist gut winterhart und wächst sehr flach. Eine Alternative wäre z.B. eine Teppichmispel (Cotoneaster dammeri radicans).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.04.2016
 
Reicht die empfohlene Pflanzdichte von 4-5 je Quadratmeter auch bei der Pflanzqualität Topfballen aus? Sind Topfballen das ganze Jahr über verpflanzbar?
Moinmoin,
4-5 Pflanzen pro Quadratmeter sind schon für die größeren Euonymus fortunei Minimus eher wenig. Wählt man die (das ganze Jahr über erhältlichen) Topfballen, sollte man eher 10-12 Zwergspindelsträucher pro Quadratmeter setzen, um in absehbarer Zeit eine vernünftige Deckung zu erreichen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 16.01.2015
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben einen kleinen Hang der ca. 1,5 m breit und 4 m hoch ist. Bis jetzt haben wir dort Teppichmispel, der jedoch schon sehr alt ist und stark hölzern. Der Rückschnitt hat nichts gebracht, dadurch sind nur Löcher entstanden.
Nun wollen wir den Hang neu begrünen. Es sollte eine Pflanze sein, die sonnig - halbschattig verträgt und wenig Anspruch an den Boden stellt. Außerdem muss sie eher flach sein und Unkraut sollte keine Chance haben.Was können Sie mir empfehlen? Notfalls setzen wir auch wieder frische Pflanzen der Teppichmispel ein.
Vielen Dank vorab.
Der Teppich-Zwergspindelstrauch, Euonymus fortunei Minimus, ist ein sehr hübscher Bodendecker, wächst aber sehr viel langsamer als die Teppichmispel. Bis das Unkraut einigermaßen zuverlässig unterdrückt wird, braucht man schon etwas Geduld. Um die Fläche möglichst schnell wieder dicht zu bekommen, empfiehlt sich daher schon die Teppichmispel, Cotoneaster dammeri radicans, oder auch Cotoneaster dammeri Eichholz.
Eine hübsche Alternative, wenn es sich um einen geschützten, nicht zu stark dem Frost ausgesetzten Standort handelt, ist die Chinesische Brombeere, Rubus tricolor bzw. ihre Sorte Green Wave.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 11.04.2013
 
Sehr geehrter Herr "Gärtner", welche Grundvoraussetzungen muss ich dem "Teppich-Zwergspindelstrauch" bieten: a - vom Standort --> schattig oder sonnig? b - welcher ph - Wert bei Lehmboden muss über die Düngung erreichen? c - wie soll ich die N P K /MgO Düngung pflanzengerecht vornehmen? Danke im voraus für die Unterstützung zur Kaufentscheidung/Standortentscheidung!
Der Euonymus fortunei Minimus bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der ph- Wert sollte im mittleren Bereich liegen, wir haben in den Töpfen 5,5 bis 6,5 ist in Ordnung. Mit z.B. Entec können Sie düngen, da dieser Dünger ausgewogen ist. Sie sollten aber prüfen, ob es überhaupt nötig ist, gedeien alle anderen Pflanzen in Ihrem Garten? Beim düngen dieser Pflanzen müßen Sie unbedingt darauf achten, dass der Dünger nicht auf Blätter und Triebe kommt, sie würden sonst verbrennen. Auch im Pflanzloch auf keinen Fall Dünger verteilen, die Wurzeln würden Schaden nehmen. Sollten Sie nährstoffarmen Boden haben, arbeiten Sie sonst lieber mit Hornspänen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 11.08.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Rosa nitida - Glanzrose
Rosa nitida - Glanzrose
ab 1,89 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Salix purpurea - Purpur-Weide
Salix purpurea - Purpur-Weide
ab 1,39 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hydrangea macrophylla Alpenglühen - Bauernhortensie Alpenglühen
Hydrangea macrophylla Alpenglühen - Bauernhortensie Alpenglühen
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.138s