Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » S » Gaultheria shallon - Scheinbeere, Salal
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |   

Gaultheria shallon - Scheinbeere, Salal

Steckbrief
Wuchshöhe
0,4 bis 0,8 cm
Wuchsbreite
0,6 bis 0,8 cm
Zuwachs/Jahr
langsam wachsend
Wurzelsystem
Feinwurzler
Blütenmonat
Mai-Juni
Blütenfarbe
rötlich-weiß
Duft
keiner
Früchte
schwarze Beeren
Blattfarbe
dunkelgrün
Blattphase
immergrün
Herbstlaub
bronzerot
Standort
lichter Schatten, halbschattig
Boden
feucht, humos, torfig
Verwendung
immergrüner Bodendecker
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
gut in der Floristik zu verwenden
Pflanzenbedarf
5 bis 8 pro Meter
Gaultheria shallon  

Scheinbeere, Salal

Dieser seltene, dichte, immergrüne Zwergstrauch mit rötlich-weißen Blüten im Mai stammt von der nordamerikanischen Pazifikküste. Die schwarzen, ca. 1 cm großen, essbaren Früchte erscheinen im Herbst.

Gut geeignet als Bodendecker für große Anpflanzungen mit Moorbeetgehölzen. Die Triebe sind ideal für Blumensträusse und Gestecke zu verwenden.


Gaultheria shallon Gaultheria shallon Gaultheria shallon Gaultheria shallon Gaultheria shallon Gaultheria shallon Gaultheria shallon
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,95 EUR    
zur Zeit nicht lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Rhododendron impeditum - Zwerg-Alpenrose
Rhododendron impeditum - Zwerg-Alpenrose
ab 8,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Pieris japonica Variegata - Weißbunte Lavendelheide
Pieris japonica Variegata - Weißbunte Lavendelheide
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Skimmia japonica - Frucht-Skimmie
Skimmia japonica - Frucht-Skimmie
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Gaultheria shallon - Scheinbeere, Salal "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Werte Baumschule Eggert,
ich habe eine Frage an den Gärtnermeister:
Meine Scheinbeeren zeigen kurz nach dem Schmelzen der Schneedecke braune, dürre Blätter und Stängel, als wären sie vertrocknet.
Zwischen Mitte März und Anfang April steht die Pflanze in der vollen Sonne, bevor sie von Büschen beschattet wird. Jedes Jahr verdürren immer mehr Teile, bevor sie sich im Sommer wieder etwas erholt. Auch hat sie keine Beeren mehr.
Der pH-Wert liegt zw. 5,5 und 6,0. Was kann die Ursache sein?
Viele Grüße!
Moinmoin,
volle Sonne im Frühjahr sowie Beschattung später sind für die Scheinbeere kein Problem. Volle Sonne wäre nur ein Problem bei gefrorenem Boden - dann müsste man die Pflanzen vorübergehend etwas beschatten. Am häufigsten leiden die Scheinbeeren allerdings unter zu viel Feuchtigkeit - der Boden darf nicht zu nass und schwer sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 12.05.2018
 
Hallo,
ich habe Probleme mit meiner Salalpflanze. Sie bekommt immer wieder dunkle Flecken auf den Blättern. Im letzten Jahr habe ich alle befallenen Blätter entfernt, und jetzt sind wieder alle Blätter befallen. Was kann ich dagegen tun?
Für einen Rat wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Moinmoin,
die Salal (Gaultheria shallon) ist durchaus empfindlich - sie mag weder zuviel Wasser von oben noch einen zu feuchten Fuß haben. Am besten sorgt man für einen möglichst gut durchlässigen Boden, dann kann man die Wahrscheinlichkeit von Blattfleckenkrankheit wesentlich verringern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.02.2017
 
Welche Bodenbedingungen braucht Gaultheria?
Gaultherien benötigen ähnliche Bodenverhältnisse wie Rhododendron und Azaleen. Der Boden sollte durchlässig, humos und nährstoffreich sein. Der pH-Wert sollte bei ca. 5,5 liegen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 19.05.2014
 
Hallo,
verträgt Gaultheria shallon Frost?
Gaultheria shallon ist bedingt frosthart. Bei strengen Frost empfehle ich auf jeden Fall eine gute Abdeckung mit organischen Material. Die Abdeckung soll eine isolierende, aber auch eine schattierende Wirkung besitzen.
Nachdem der Salal einige Jahre auf dem Standort fest steht und entsprechend eingewurzelt ist, wird die Pflanze deutlich frosthärter.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 03.01.2011
 
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte gerne gewusst, ob die Pflanzen selbst gezogen sind, bzw. ob sie ausschließen können, dass sich auf oder in den Blättern der Pflanze Insektizidrückstände befinden. Ich benötige die Pflanze als Futtermittel für meine für mich wertvollen, da selten vorkommenden Stabschrecken (Insekten).
Moin Herr Rolke, die Gaultherien sind sehr empfindlich gegen bodenbürtige Pilze und auch gegen Blatterkrankungen. Sie sind mit grosser Wahrscheinlickeit mit Fungiziden gegen diese Pilze behandelt worden. Gruß Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 03.02.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Aronia arbutifolia Brilliant - Rote Apfelbeere Brilliant
Aronia arbutifolia Brilliant - Rote Apfelbeere Brilliant
ab 9,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Mespilus germanica - Echte Mispel
Mespilus germanica - Echte Mispel
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Lonicera caerulea Duet - Blaue Heckenkirsche Duet
Lonicera caerulea Duet - Blaue Heckenkirsche Duet
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.181s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerkläung
OK.