Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » S » Heptacodium miconioides - Sieben Söhne des Himmels Blume
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Heptacodium miconioides - Sieben Söhne des Himmels Blume

Steckbrief
Wuchshöhe
2,5 m bis 3 m
Wuchsbreite
1 m bis 2 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 30cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blütenmonat
Vorblüte Juni, Hauptblüte Aug. bis Oktober 
Blütenfarbe
weiß
Duft
leichter 
Früchte
purpurrote Fruchtstände
Blattfarbe
dekorativ grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
lang haftend
Standort
sonnig, u.U. auch schattig
Boden
auch trockener Boden möglich
Verwendung
Solitär
Winterhärte
in der Jugend Winterschutz
Besonderes
attraktiver Fruchtschmuckstrauch
Pflanzenbedarf
Einzelstellung

 

Heptacodium miconioides  

Sieben Söhne des Himmels Strauch

Heptacodium ist ein sehr seltener Sommerblüher aus Asien, der mit seinem interessanten weißen Blütenflor besticht.  Die erste Blüte zeigt sich meist im Juni, die Hauptblüte erstreckt sich von August bis in den Herbst hinein. Im Herbst bilden sich die rosa bis purpurfarbenen Fruchtstände, die den sommergrünen Strauch noch recht lange zieren.

"Sieben Söhne des Himmels" ist ein anspruchsloser Strauch für sonnige Lagen mit einer Höhe von ca. 3 Metern, der in der Jugend leichten Winterschutz genießen sollte. Heptacodium miconioides sollte möglichst solitär gepflanzt werden.


Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides Heptacodium miconioides
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Cornus alternifolia - Pagodenhartriegel
Cornus alternifolia - Pagodenhartriegel
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cornus kousa Satomi - Roter Blumenhartriegel
Cornus kousa Satomi - Roter Blumenhartriegel
ab 28,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Halesia carolina - Schneeglöckchenbaum
Halesia carolina - Schneeglöckchenbaum
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Heptacodium miconioides - Sieben Söhne des Himmels Blume "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo Baumschulteam Eggert,
wäre es möglich, einen Heptacodium neben eine Regenwasserzisterne (aus Betonelementen, 6000 l) im Abstand von 1,2 Meter zu pflanzen, ohne dass die Wurzel Schaden anrichten würden?
Moinmoin,
grundsätzlich sind die Wurzeln des Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauchs nicht besonders aggressiv, 1,2 m sind aber auch nicht besonders weit weg. Bei einem Abstand von mindestens 2 m wäre man auf der sicheren Seite. Wenn der Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch näher ran gepflanzt werden soll, kann man aber auch auf der Seite zur Zisterne eine Wurzelsperre bei der Pflanzung mit eingraben - dann ist man ganz sicher.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 08.11.2017
 
Guten Abend,
sind die Früchte respektive Nüsse essbar? Oder allenfalls giftig?
Moinmoin,
giftig sind die Früchte der Heptacodium miconioides samt Samen wohl nicht, aber ich konnte auch keine Hinweise darauf finden, dass sie essbar oder genießbar sind.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 19.04.2017
 
Guten Tag!
Ich möchte gerne einen 7-Söhne-des-Himmels-Strauch pflanzen. Wir wohnen in einer Höhe von ca. 500 Meter und haben manchmal strenge Fröste. Ist es vielleicht ratsam ihn erst im Frühjahr zu pflanzen und dann lieber erst im Kübel?
Ich danke Ihnen.
Moinmoin,
der 7-Söhne-des-Himmels-Strauch ist ausreichend frosthart, um ihn jetzt im Herbst zu pflanzen. Einen kleinen Vorteil hat man, wenn man ihn erst im Frühjahr pflanzt - aber man sollte ihn so oder so bei strengem Frost in den ersten zwei Wintern gut schützen, bis er ausreichend eingewurzelt ist. Eine Pflanzung im Kübel ist nicht sinnvoll, dort ist er dem Frost stärker ausgesetzt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.10.2016
 
Hallo Baumschule Eggert-Team,
stellen Kaninchen eine Gefahr für diese Pflanze (Strauch 7 Söhne des Himmels) dar?
Viele Grüße!
Moinmoin,
bisher hatten wir beim 7 Söhne des Himmels-Strauch keine Probleme mit Kaninchen. Zu ihren bevorzugten Futterpflanzen gehört er also definitiv nicht. Es ist aber nicht auszuschließen, dass sich die Kaninchen in einem strengen Winter, wenn sonst kaum Grün zu finden ist, nicht doch mal bedienen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.02.2016
 
Kann man im November noch einen "Sieben-Söhne-des Himmels" in einem großen Kübel pflanzen?
Moinmoin,
ja, das kann man machen. Wenn es sehr kalt wird (-15°C und kälter), sollte man den Kübel aber gut mit isolierenden Materialien einpacken, damit die Wurzeln des Heptacodium miconioides keine Frostschaden erleiden. Das gilt auch für alle kommenden Winter.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.12.2015
 
Hallo Herr Eggert!
Wüsste gerne ab welchem Alter ein Heptacodium blüht. Ist der Strauch jetzt noch pflanzbar?
Für eine Antwort danke ich im Voraus!
Moinmoin,
unsere 40-60 cm hohen Heptacodium miconioides sind jetzt 3-4 Jahre alt. Das erste Mal blühen werden sie eventuell schon im nächsten Jahr, mit hoher Wahrscheinlichkeit aber im Jahr darauf. Da sie gut frosthart sind, können sie jetzt noch gepflanzt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.11.2015
 
Kann man diesen Strauch auch in einen Kübel pflanzen und auf die Terrasse stellen?
Im Winter vielleicht mit Schutz außen rum??
Danke!
Moinmoin,
ja, das kann man machen. Im Winter benötigt der Heptacodium miconioides aber tatsächlich etwas Schutz. Mal etwas Nachtfrost oder auch tagsüber wenige Grad minus verträgt er. Sollten aber strenge und langanhaltende Fröste angesagt sein, sollte man den 7 Söhne des Himmels-Strauchs an die Hauswand rücken und vor allem den Kübel selber mit isolierenden Materialien einwickeln, damit der Topfinhalt nicht komplett durchfrieren kann und die Wurzeln geschädigt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.11.2015
 
Hallo,
kann ich meinen "7-Söhne-Strauch" umpflanzen?
Er steht seit ca. 10 Jahren unverändert an einer Stelle und hat seine endgültige Höhe erreicht.Leider steht er zu nah an der Grundstücksgrenze, so dass ich ihn immer wieder an einer Seite radikal schneiden muss.Ich würde ihn daher gerne umsetzen und ihm etwas mehr Platz gönnen.
Geht das? Wenn ja, wie? Was ist zu beachten?
Vielen Dank im voraus!
10 Jahre ist schon eine sehr lange Standzeit, so dass ein spontanes Umpflanzen vermutlich den Tod des Sieben-Söhne-des Himmels-Strauchs, Heptacodium miconioides, zur Folge hätte. Wenn es nicht drängt, sollte man den Strauch lieber dieses Jahr vorbereiten und erst in einem Jahr umsetzen.
Zur Vorbereitung hebt man jetzt einen schmalen Graben in ca. 50 cm Abstand zur Strauchbasis aus und füllt ihn mit dem lockeren Aushub wieder auf. So werden zwar die Wurzeln rundum gekappt, aber die Wurzeln die nach unten gehen, können den Strauch noch ausreichend versorgen. Über das Jahr bilden sich neue feine Wurzeln im Stammnähe und im nächsten Vorfrühling kann man den Ballen dann mit ca. 10 cm mehr Radius ausheben
Ein kräftiger Rückschnit sind sowohl dieses als auch nächstes Jahr wichtig, damit die Laubmasse in einem guten Verhältniss zur (reduzierten) Wurzelmasse steht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.02.2014
 
Hallo, sind alle drei Bilder vom gleichen Strauch, oder gibt es auch rosa blühende Sorten?
Ja, es handelt sich um den gleichen Strauch. Allerdings zeigen die Bilder nicht die Blüten des Baumes, sondern die Früchte.
Der Strauch bildet purpurrote Früchte aus, bei denen die Kelchblätter erhalten bleiben. Bis zur Vollreife werden sie leuchtend rot und bilden so einen sehr dekorativen Schmuck, der wie eine weitere Blüte wirkt. Häufig sind auch Früchte und Blüte nebeneinander zu beobachten.
MfG C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 29.10.2010
 
Hallo,
ich habe 2004 meine "7 Söhne" bei Ihnen gekauft. Bisher mußte ich ihn nicht schneiden, aber im letzten Jahr hat er sehr eigenartig ausgetrieben. Die Äste wachsen wild durcheinander und einige Ecken sind dagegen regelrecht kahl.
Meine Frage ist daher, ob meine 7 Söhne-Blume einen Radikalschnitt verträgt, wann und wie ich den durchführen kann und ob ich danach irgend etwas besonderes machen muß (spezieller Dünger? Wundschutz?)
Über eine recht schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen, da ich fürchte, daß mir so langsam die Zeit davon läuft....
Die Heptacodium miconioides - Sieben Söhne des Himmels-Blume wächst naturgemäß sehr unregelmäßig, das ist eine Eigenart, die einige Pflanzenliebhaber sehr schätzen, andere nicht gern haben. Es ist möglich bis ins alte Holz zurückzuschneiden, dort sind alte Augen, die dann wieder ausschlagen werden. Dadurch wird die Pflanze buschiger, allerdings nie blickdicht. Dünger kann man nach dem Rückschnitt geben. Speziellen Dünger wird es nicht geben, Wundschutz ist nicht erforderlich.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 22.03.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Caragana arborescens Lorbergii - Geschlitztblättriger Erbsenstrauch
Caragana arborescens Lorbergii - Geschlitztblättriger Erbsenstrauch
ab 17,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Elaeagnus commutata - Silberölweide
Elaeagnus commutata - Silberölweide
ab 3,39 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Quercus ilex - Ilexblättrige Eiche, Steineiche
Quercus ilex - Ilexblättrige Eiche, Steineiche
ab 10,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.177s