Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » S » Sophora prostrata Little Baby - Schnurbaum Little Baby
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Sophora prostrata Little Baby - Schnurbaum Little Baby

Steckbrief
Wuchshöhe
1,5 bis 2,5 m
Wuchsbreite
0,7 bis 1,5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 30 cm
Blütenmonat
Juni
Blütenfarbe
gelb bis orange
Duft
keiner
Früchte
unbedeutend
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelblich
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
humos und frisch
Verwendung
Kübelpflanze
Winterhärte
nicht für das Freiland geeignet
Besonderes
sehr dekorativer Wuchs
Sophora prostrata Little Baby  

Schnurbaum Little Baby

Bei Sophora prostata "Little Baby" handelt es sich um eine Neuheit in unserem Sortiment. Der Schnurbaum Little Baby ist ein immergrüner, mittelgroßer Strauch der ca. 180 cm hoch wird. Ursprünglich kommt diese Pflanze aus Neuseeland. Auffällig ist die  Wuchsform der zickzackförmigen Zweige. Die paarig angeordneten, kleinen, ovalen Blätter sind tiefgrün und gefiedert. In dichten Büscheln erscheinen im Juni die gelb- bis orangefarbenen Blüten an den Blattachseln.

Sophora prostrata Little Baby bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein. Die Pflanze ist sehr frostempfindlich und eine Überwinterung im Gewächshaus bzw. Wintergarten ist angeraten. In der Regel wird Sophora prostata Little Baby als Kübelpflanze eingesetzt. Die Pflanze darf nicht zu stark austrocknen, verträgt aber auch keine Staunässe.

 


Sophora prostrata Little Baby Sophora prostrata Little Baby Sophora prostrata Little Baby Sophora prostrata Little Baby
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Poncirus trifoliata - Bitterlimone
Poncirus trifoliata - Bitterlimone
ab 12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cistus laurifolius - Lorbeer-Zistrose
Cistus laurifolius - Lorbeer-Zistrose
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Acca sellowiana - Brasilianische Guave
Acca sellowiana - Brasilianische Guave
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Sophora prostrata Little Baby - Schnurbaum Little Baby "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo Gärtnerteam,
ich habe die Sophora prostrata Little Baby im Wohnzimmer in einem kleinen Kübel stehen. Sie ist noch klein, aber vor kurzem habe ich bemerkt, dass der Rand des Kübels leicht klebrig ist und auch das Regalbrett um die Pflanze herum, es scheint also an dem Bäumchen zu liegen. Ist das normal oder ein Zeichen für eine Krankheit? Was müsste ich dann tun?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort.
Moinmoin,
grundsätzlich fühlt sich der Schnurbaum Little Baby (Sophora prostrata Little Baby) draußen (Balkon/Terasse) wesentlich wohler. Überwintert werden sollte er gerne bei wenigen Grad über Null und hell.
Die klebrige Flüssigkeit ist vermutlich Honigtau, der von Läusen abgesondert wird. Man müsste sich die Pflanze mal ganz genau anschauen, ob man nicht doch Blattläuse oder die etwas unauffälligeren Schildläuse findet - und sie dann entsprechend behandeln.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.08.2016
 
Hallo,
ich habe mir den Sophora als Zimmerpflanze gekauft und ihn in Seramis gepflanzt. Ist Seramis für dieses Bäumchen geeignet, oder muss ich ihn wieder in Erde zurückpflanzen?
Moinmoin,
wenn man den Schnurbaum entsprechend pflegt, kann man ihn auch in Seramis kultivieren. Allerdings fühlt sich die Sophora prostata Little Baby im Zimmer nur bedingt wohl und würde sich freuen von Frühjahr bis Herbst rausgestellt zu werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.03.2016
 
Hallo liebes Eggert Baumschule Team,
ich habe diese Pflanze in einen 40 l Kübel gepflanzt, welchen ich zuvor mit Styropor ausgekleidet habe. Der Kübel steht auf der Nordseite neben der Haustür direkt an der Hauswand. Die Pflanze bekommt Morgen- und Abensonne, im Weinbauklima. Gegen direkten Wind steht sie durch ein Vordach von oben und zur Westseite geschützt.
Nun zu meiner Frage: Was schätzen Sie bis zu wieviel Grad ich die Pflanze, ohne weiteren Schutz, im Winter dort stehen lassen kann? Benötigt nur der Wurzelballen oder auch das Geäst einen Winterschutz?
Vielen Dank bereits im Voraus!
Moinmoin,
absolute Zahlen sind immer schwierig zu nennen, da es außer von den Temperaturen auch von viele anderen Faktoren abhängt (Wind, Schnee etc.), wie stark der Schnurbaum beeinträchtigt wird. Auf jeden Fall müssen aber auch die Triebe der Sophora Prostata Little Baby vor Frost geschützt werden. Gut eingepackt kann sie sicher auch mal kurzfristig bis zu -10 °C ab, längerfristige Temperaturen unter -5°C können aber schon kritisch werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.03.2016
 
Hallo,
ich habe mir letztes Frühjahr ein kleines Sophora-Bäumchen zugelegt. Im Herbst hat es dann ganz plötzlich seine Blätter verloren, obwohl ich darauf geachtet habe, nicht zuviel und nicht zu wenig zu gießen. In einigen Quellen habe ich gelesen, dass die Sophora im Winter manchmal Blätter verlieren, im Frühling wieder austreiben. Ich habe das Bäumchen also an einem kühlen Ort überwintert und ganz leicht feucht gehalten. Gibt es nun irgendetwas, das ich tun kann, damit es wieder austreibt? Ich bin mir nicht sicher, ob es noch lebt oder doch gestorben ist...
Danke für Ihren Rat!
Moinmoin,
es ist durchaus normal, dass die Sophora prostrata Little Baby im Herbst ihre Blätter gelblich verfärbt und sie dann abwirft. So lange die Triebe nicht eingetrocknet sind, sondern gesund aussehen, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihr Bäumchen machen. Wenn Sie ganz sicher sein wollen, können Sie mal vorsichtig an einem Trieb des Schnurbaums an der Rinde kratzen: Darunter sollte feuchtes, grünliches Gewebe zum Vorschein kommen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 22.03.2016
 
Hallo,
euer Little Baby ist die Woche endlich angekommen. Habe damals schon eine in Kopenhagen gekauft, die Blumenverkäuferin meinte, ich kann den ohne Probleme drin lassen. Nur ist er mir leider eingegangen... kann ich es nochmal versuchen? Was muss ich beachten?
Moinmoin,
die Sophora Prostata Little Baby fühlt sich draußen wesentlich wohler als in der Wohnung - im Kübel lässt sie sich aber gut halten. Wenn möglich, sollte man sie, sobald die Nachtfröste vorbei sind, rausstellen. Der Standort sollte sonnig bis höchstens halbschattig sein, das Substrat darf nicht austrocknen, sollte aber auch nicht nass sein. Ideal ist eine möglichst gleichmäßige leichte Feuchte, sowohl kurzfristige Trockenheit als auch Staunässe führen schnell zum Tode.
Überwintert wird der Schnurbaum Little Baby am besten drinnen bei Temperaturen unter 10°C. Wir haben aber auch zwei Stück im Garten, die sich bisher ganz gut machen - allerdings sind die Winter im Norden ja auch verhältnismäßig mild.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 10.03.2016
 
Hallo,
ich hatte mir schon mehrmals einen Schnurbaum (Sophora prostrata Little Baby) gekauft, aber leider ist bisher noch jeder eingegangen. Den letzten hatte ich vor ca. 3 Wochen gekauft und in einen Übertopf gestellt. Wahrscheinlich habe ich ihn zuviel gegossen. Ich habe nach dem Gießen leider nicht nachgeschaut, ob Wasser im Übertopf stehen bleibt, das war wohl der Fehler. Als ich es bemerkte, war es schon zu spät. die Blätter sind alle verschrumpelt. Ist dieser Schnurbaum noch zu retten oder habe ich ihn "ermordet"?
Wie kann ich es denn richtig machen? Hilft es, wenn ich unten in den Übertopf Blähton gebe, damit der Topf nicht im Wasser steht, wenn es mal zuviel ist? Ich möchte den Schnurbaum gerne in der Wohnung haben. Oder muss der Schnurbaum nach draußen?
Bleibt der Schnurbaum im Winter grün, oder wirft er die Blätter ab und treibt im Frühjahr neu aus? Was können Sie mir denn für Tipps geben?
Im Voraus vielen Dank für Ihre Hilfe.
Moinmoin,
vermutlich haben Sie den Schnurbaum Little Baby leider tatsächlich 'ermordet'. Man kann nochmal abwarten, ob er noch Leben zeigt, wenn er jetzt nur noch sehr wenig gegossen wird, aber die Chancen sind eher schlecht. Meist sind die Wurzeln schon zu stark geschädigt, wenn man den Schaden an den Blättern sieht.
Unten in den Übertopf Blähton zu geben ist eine Möglichkeit: So kann überschüssiges Wasser besser abfließen und die Wurzeln werden geschont. Grundsätzlich gilt es aber auch in Maßen zu gießen.
In der Wohnung sollte Sophora prostrata Little Baby nicht gehalten werden - er braucht die Sonne, die Luftfeuchtigkeit und den Wechsel der Jahreszeiten, die ihm draußen geboten werden. Nur bei strengem Frost kann man ihn zum Schutz in einen kühlen Raum (Keller, Treppenflur) stellen.
Im Herbst verfärben sich die Blätter gelb und fallen schließlich ab, im Laufe des Frühjahrs treibt der Schnurbaum dann wieder aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 02.10.2015
 
Hallo,
ich habe seit etwa 6 Monaten eine Sophora. Im Sommer hatte ich sie draußen stehen, sie sah gesund aus und dann im September holte ich sie ins Haus. Sie stand ein paar Tage zu naß. Nun stelle ich fest, daß alle Blätter welk aussehen, trocken werden und wahrscheinlich abfallen werden. Das ärgert mich natürlich, da die Pflanze sehr dekorativ aussieht und auch nicht ganz billig war.
Meine Frage: ist es normal, wenn die Blätter jetzt im Herbst abfallen, und wenn nicht, kann die Pflanze noch gerettet werden, und wenn ja, wie kann sie gerettet werden?
Moinmoin,
die Sophora prostrata Little Baby verliert im Herbst ihre Blätter und treibt im Frühjahr wieder aus - das ist ganz normal. Wenn sie zeitweise zu feucht stand, kann das den Blattfall beschleunigt haben. Da kann man aber nichts mehr dran ändern. Wenn man darauf achtet, dass sie jetzt nicht mehr zu feucht steht (zumal sie ohne Blätter nur wenig Wasser braucht), sollte das aber keine längerfristigen Folgen haben. Die Überwinterung erfolgt am besten in einer kühlen Umgebung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.11.2014
 
Habe mir im Urlaub dieses Bäumchen gekauft. Auf dem Anhänger steht eine Größe"Ausgewachsen 5 Jahre, 0,6 Meter hoch". Ich wollte ihn in den Steingarten setzen, aber laut Ihrer Aussage wird er wesentlich höher. Wo soll ich Ihn jetzt setzen???
Vielen Dank für Ihren Rat.
Wir haben hier in der Baumschule mehrerer Schnurbäume der Sorte Little Baby im Alter zwischen 5 und 9 Jahren stehen, die alle mehr oder minder knapp zwei Meter Höhe erreicht haben. Mit dieser Größe sollten Sie also bei der Auswahl des Standorts durchaus rechnen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.09.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

.Santolina chamaecyparissus - Heiligenkraut, Silber-Heiligenkraut
.Santolina chamaecyparissus - Heiligenkraut, Silber-Heiligenkraut
ab 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Lavandula angustifolia - Echter Lavendel
.Lavandula angustifolia - Echter Lavendel
ab 1,85 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Abies alba - Weißtanne
Abies alba - Weißtanne
ab 0,65 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.115s