Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » Z » Hamamelis Feuerzauber - Zaubernuß Feuerzauber
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Hamamelis Feuerzauber - Zaubernuß Feuerzauber

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 4 m
Wuchsbreite
3 m bis 4 m
Zuwachs/Jahr
10  bis 20 cm
Wurzelsystem
Tiefwurzler
Blütenmonat
Januar Februar
Blütenfarbe
bronzerot
Duft
leicht
Früchte
keine
Blattfarbe
frischgrün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelbrot
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
humoser Boden, keine Staunässe 
Verwendung
Solitär 
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
Frühblüher, trichterförmiger Wuchs
Pflanzenbedarf
Einzelstellung
Hamamelis Feuerzauber  

Zaubernuß Feuerzauber

Die bronzerote Blüte im Januar/Februar ist der erste Farbtupfer im Garten und zieht alle Blick auf sich. Das frischgrüne Laub verfärbt sich im Herbst schön gelb-rot.

Dieser kleine Strauch sollte auf jeden Fall in Einzelstellung stehen, damit er voll zur Geltung kommen kann. Hamamelis Feuerzauber besitzt einen trichterförmigen Wuchs. Zaubernüsse benötigen einen guten, humosen Boden in sonniger bis leicht schattiger Lage. Böden, die zur  Staunässe neigen, sollten auf jeden Fall vermieden werden.


Hamamelis Feuerzauber Hamamelis Feuerzauber Hamamelis Feuerzauber Hamamelis Feuerzauber Hamamelis Feuerzauber
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 18,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 23,95 EUR
   
Verfügbar
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 28,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Hamamelis Jelena - Zaubernuß Jelena
Hamamelis Jelena - Zaubernuß Jelena
ab 23,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hamamelis Westerstede - Zaubernuß Westerstede
Hamamelis Westerstede - Zaubernuß Westerstede
ab 18,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Calycanthus floridus - Gewürzstrauch
Calycanthus floridus - Gewürzstrauch
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Hamamelis Feuerzauber - Zaubernuß Feuerzauber "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Ist es problematisch in Nähe der Hamamelis eine Bodendeckerrose, einen Rotschleierfarn, Porzellanblümchen und eine kleine Koreatanne stehen zu haben? Alles ca. 30 cm entfernt, Porzellanblümchen und Farn näher.
Kann man sie vorsichtig schneiden? Da sie nach hinten zum Zaun nicht ganz so viel Platz hat wie nach vorne und zu den Seiten. Ist es möglich sie auf einer gewissen Höhe und Breite zu halten? Man liest ja immer wieder, dass sie aus altem Holz nicht mehr austreibt und Schnitte schädlich seien.
Ändert es etwas an der Lebenserwartung der Hamamelis, wenn man sie in Form hält?
Lieben Dank vorab!
Moinmoin,
Porzellanblümchen und Farn kann man so dicht ranpflanzen, Bodendeckerrose geht auch noch geradeso, da die Hamamelis im unteren Bereich ja recht schmal ist. Man müsste mal schauen, ob die Rose auf Dauer nicht zu stark beschattet wird.
Die Koreatanne sollte man aber lieber mit einem größeren Abstand pflanzen, da die beiden Gehölze sonst in wenigen Jahren ineinander wachsen. Es ist nicht problematisch für das Gedeihen der Gehölze an sich, aber die schönen Wuchsformen der Tanne und der Zaubernuss würden leiden.
In der ersten Jahren kann man die Hamamelis noch recht gut beschneiden und sie etwas formieren, später wird es in der Tat problematisch. Da sie dann nur noch schlecht frisch austreibt, sollte man sie höchstens bei Bedarf etwas auslichten, aber nicht mehr richtig zurückschneiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 14.03.2015
 
Habe letzte Woche die Zaubernuss von Ihnen erhalten. Ist als die Lebenspflanze meines Sohnes gedacht. Darf man ihn auch zu einem Bäumchen schneiden/ ziehen? Habe ich gelesen...
Danke.
Moinmoin,
es handelt sich bei der Zaubernuss Hamamelis intermedia Feuerzauber, die Sie bekommen haben, ja um eine recht junge Pflanze, so dass man sie noch zu einem Bäumchen erziehen kann. Es dauert seine Zeit, bis sie die gewünschte Form hat. Aber über die Jahre kann man sie z.B. peu à peu immer mehr aufasten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 15.01.2015
 
Hallo,
ich möchte meine Hamamelis "Feuerzauber" umpflanzen. Sie steht seit gut 1 1/2 Jahren an ihrem jetzigen Platz und ist dort recht im Hintertreffen. Daher würde ich ihr gerne einen sonnigeren Platz anbieten, allerdings würde sie dort nicht wirklich als Solitär stehen, sondern in der Nachbarschaft eines Rhododendrons und eines Buddleja.
Kann ich das Umpflanzen wagen, und wenn ja, wann wäre dafür der beste Zeitpunkt? Jetzt noch im Herbst oder besser erst nach der Blüte?
Über Ihre Antwort freue ich mich schon jetzt!
Moinmoin,
nach eineinhalb Jahren kann man die Hamamelis intermedia Feuerzauber noch ohne Risiko umpflanzen. Mit Buddleja und Rhododendron verträgt sie sich, mit dem Rhododendron teilt sie auch die Bodenansprüche. Dass man sie gerne als Solitär pflanzt, hat hauptsächlich optische Gründe, sie kann aber auch gerne mit anderen Sträucher zusammen gpflanzt werden.
Am besten setzte man die Zaubernuss jetzt im Herbst um, sobald sie die Blätter verloren hat. Nach der Blüte kann es in Jahren, in denen es im Frühjahr recht schnell und früh warm wird , schon etwas zu spät sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.12.2014
 
Ich habe vor ca. 10 Jahren einen Hamamelisstrauch Ruby Glos bei Ihnen gekauft, er hat eine wunderschöne Herbstverfärbung. Kann ich nochmal einen bei Ihnen bekommen?
Das ist durchaus möglich! Wenden Sie sich bitte an meine zwei Kolleginnen im Büro (Telefon: 04827-932627, Email: kontakt(at)eggert-baumschulen.de) - diese können Ihnen mögliche Größen und Preise nennen und die Bestellung aufnehmen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 31.10.2013
 
Guten Morgen.
meine Frage lautet folgendermaßen:
Ich suche schon lange eine Zaubernuß. Durch Zufall habe ich sie jetzt bei Ihnen entdeckt. Ich würde mir gerne eine kaufen. Wann ist die beste Zeit,um eine Z. einzupflanzen?
Für Ihre Antwort bedanke ich mich herzlich.
Unsere Zaubernüsse, Hamamelis, sind im Topf kultiviert und können jederzeit gepflanzt werden, so lange der Boden nicht gefroren ist. Wenn Sie jetzt pflanzen, können Sie sich schon in diesem Winter an den ersten Blüten freuen. Sollte es während der Blütezeit sehr stark frieren, könnte man sie in ihrem ersten Winter etwas schützen, ansonsten sind sie aber sehr gut winterhart.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 08.11.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Calluna vulgaris Annemarie - Sommerheide Annemarie
Calluna vulgaris Annemarie - Sommerheide Annemarie
ab 1,39 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Campsis tagliabuana Mme Galen - Trompetenblume
Campsis tagliabuana Mme Galen - Trompetenblume
ab 13,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rote Stachelbeere - Redeva
Rote Stachelbeere - Redeva
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.173s