Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Laubgehölze » deutsch - botanisch » Z » Malus Hybride Charlottae - Zierapfel Charlottae
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Malus Hybride Charlottae - Zierapfel Charlottae

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 5 m
Wuchsbreite
3 m bis 4 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 40 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blütenmonat
Mai
Blütenfarbe
zartrosa, leicht gefüllt
Früchte
grün-gelb, gänzend
Blattfarbe
mattgrün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
goldgelb
Standort
sonnig
Boden
anpassungsfähig, bevorzugt mittelschweren, nahrhaften Boden
Verwendung
Solitär, Mischpflanzung
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
hoher Zierwert, schnittfest
Malus Hybride Charlottae  

Zierapfel Charlottae

Der Zierapfel Charlottae besticht durch seinen Blütenreichtum. Im Mai zeigt sich ein zartrosa Blütenmeer aus halbgefüllten Blüten an diesem hübschen Zierstrauch. Aus diesen attraktiven Blüten entwickeln sich ab September kleine, grün-gelbe, glänzende Zieräpfel, die einen schönen Kontrast zum mattgrünen Laub des Zierapfels bieten. Die Herbstfärbung setzt noch einen farbenfrohen Schlusspunkt im Herbst, sie erstrahlt dann in einem goldgelben Farbton. Mit der Pflanzung des Zierapfels Charlottae leisten Sie auch einen Beitrag zum Naturschutz, denn die Blüten und Früchte stellen eine gute Nahrungsquelle für Bienen bzw. Vögel dar.

Dieser Zierapfel bevorzugt einen sonnigen Standort mit einem nährstoffreichen, mittelschweren Boden. Im Lauf der Jahre entwickelt sich dieses Gehölz zu einem Strauch bzw. Baum mit einer Wuchshöhe von 3 bis 5 m. Gut zur Geltung kommt der Zierstrauch als Solitär, aber auch in Blütenhecken lässt sich Malus Hybride Charlottae gut integrieren. Wie alle Zieräpfel ist auch diese Sorte gut frosthart und schnittverträglich. Dieser pflegeleichte Zierapfel ist auch für ungeübte Gärtner leicht zu kultivieren. Weitere rosablühende Zierapfelsorten aus unserem Sortiment sind z.B. Brandy Magic und Hillieri. Der Zierapfel Charlottae wird veredelt und auffallend gerne in Skandinavien gepflanzt.


Malus Hybride Charlottae Malus Hybride Charlottae Malus Hybride Charlottae Malus Hybride Charlottae Malus Hybride Charlottae
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 13,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Prunus sargentii - Bergkirsche
Prunus sargentii - Bergkirsche
ab 169,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Malus Hybride Hillieri - Zierapfel Hillieri
Malus Hybride Hillieri - Zierapfel Hillieri
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus subhirtella Plena - Gefüllte Frühlingskirsche
Prunus subhirtella Plena - Gefüllte Frühlingskirsche
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Malus Hybride Charlottae - Zierapfel Charlottae "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich suche einen Zierapfelstrauch, der bis zu 4 m breit werden kann. Er soll in einem Eck unseres Grundstücks stehen - links eine Felsenbirne, rechts ein winterblühender, ca. 3 m hoher Strauch. Ich habe gelesen, Charlotttae bekäme eine breite Krone und es gäbe den Zierapfel nicht als Strauch. Stimmt das? Ist Red Sentinel besser geeignet?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Moinmoin,
sowohl der Zierapfel Charlottae als auch der Zierapfel Red Sentinel sind für Ihr Vorhaben geeignet. Der Zierapfel Charlottae hat einen deutlich breiteren Wuchs, Red Sentinel wächst eher schlank und aufrecht. Die Containerpflanzen, die wir anbieten, sind jeweils mehrtriebig, also strauchig gezogen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.04.2018
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
hat der Malus Hybride Charlottae diese dreigeteilte Blattform, die sich von der Blattform der meisten Zierapfelbäume unterscheidet?
Ja, dieses dreigeteilte Blatt ist typisch für den Zierapfel Malus Hybride Charlottae.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 25.06.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Rosa gallica Hippolyte
Rosa gallica Hippolyte
ab 3,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Alyssum saxatile Compactum - Steinkraut, Felsen-Steinkraut
.Alyssum saxatile Compactum - Steinkraut, Felsen-Steinkraut
ab 1,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Nepeta faassenii Six Hills Giant - Katzenminze Six Hills Gigant
.Nepeta faassenii Six Hills Giant - Katzenminze Six Hills Gigant
ab 1,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.283s