Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Nadelgehölze » deutsch - botanisch » E » Taxus baccata Washingtonii - Eibe Washingtonii
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Taxus baccata Washingtonii - Eibe Washingtonii

Steckbrief
Wuchshöhe
1 m bis 2 m
Wuchsbreite
viel breiter als hoch
Wurzelsystem
tiefliegend und dicht verzweigt
Blattfarbe
Sommer grünlichgelb, Winter bronzefarben
Blattphase
immergrün
Standort
gern sonnig
Boden
feucht und nährstoffreich
Verwendung
Einzelstellung, Friedhof, Steingarten 
Winterhärte
frosthart
Taxus baccata Washingtonii  

Eibe Washingtonii


Diese Sorte mit gedrungenem, rundlich lockerem Wuchs wird 1-2 m hoch, jedoch viel breiter. Die Äste sind abstehend, die Spitzen überhängend, die Zweige unterschiedlich lang. Die Nadeln sind sichelförmig nach oben stehend, im Sommer grünlichgelb mit schmalem gelben Rand, im Winter mehr bronzegelb.

Sie eignet sich gut für Einzelstand, Parkanlagen, Rabatten und Friedhöfe.


Taxus baccata Washingtonii
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 14,95 EUR    
zur Zeit nicht lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Taxus baccata Washingtonii - Eibe Washingtonii "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Ich möchte gerne als Sichtschutz zum Nachbarn und als "Aufheller" einen washingtonii pflanzen. Diese Stelle ist aber sehr schattig - grosse Haselnuss und riesige Thuja beim Nachbarn. Im besten Fall morgens und abends lichter Schatten. Verträgt das der washingtonii und bleibt die gelbe Farbe trotz Schatten erhalten?
Danke!
Moinmoin,
im Schatten wächst die Eibe Taxus baccata Washingtonii noch zufriedenstellend, wenn auch nicht ganz so kräftig wie an einem sonnigeren Standort. Die Farbe wird deutlich dunkler ausfallen, d.h. schon noch grüngelb aber nicht ganz so hell und leuchtend.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.01.2015
 
Liebe Gärtner von der Baumschule Eggert,
ich möchte Formschnitte (Kegel/Pyramiden) aus gelber Eibe ziehen. Welche eignet sich besser dafür, die Taxus baccata aurea oder die Taxus baccata Washingtonii? Für Ihre Antwort im voraus vielen Dank!
Für breite Kegel/Pyramiden-Formen ist Taxus baccata Washingtonii besser geeignet, für schmalere Formen sollten Sie Taxus baccata aurea wählen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 11.08.2012
 
Guten Tag, welche gelbe Eibe ist am besten geeignet, um Kugeln daraus zu ziehen? Die "Aurea", die "Semperaurea" oder die "Washiingtonii"? Für Ihre Beratung bedanke ich mich im voraus!
Ich würde Ihnen die Eiben-Sorte Taxus baccata Semperaurea empfehlen, da diese sehr schön dicht wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.05.2012
 
Guten Tag,
ich möchte die Eibe Washingtonii in einen Sandsteinkübel pflanzen. Die Pflanzgröße des Kübel ist ca. 55 cm x 45 cm / 45 cm tief. Er steht als Terrassenbegrenzung an einem Treppenabgang. Es ist ein sehr sonniger Standort. Meine Frage, reicht die Pflanztiefe aus?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Die Tiefe des Kübels reicht sicherlich in den ersten Jahren für die Eibe aus. Zum Topfen muss ein hochwertiges Substrat auf Weißtorfbasis verwendet werden.
Sehr wichtig ist es auch, dass der Taxus Washinghtonii jährlich mit einem Vollnährstoffdünger (2 bis 3 gr. pro Liter Topfinhalt) gedüngt wird. Zusätzlich muss das Substrat in einem Turnus von 3 bis 4 Jahren erneuert werden, da es an Struktur verliert und die Wasserspeicherkraft nicht mehr gegeben ist.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.01.2011
 
Ich möchte Taxus washingtonii als Heckenpflanze für eine Doppelgrabstätte pflanzen.Welche Anzahl empfehlen Sie für eine Länge von 2,60 Meter?
Für die Einfassung von Grabstätten werden gemeinhin einfache Eiben (Taxus baccata) in wurzelnackter Qualität, 20-30cm hoch mit 4-5 Pflanzen pro Meter verwendet. Die Eibe `Washingtonii`können sie ebenso verwenden (4 pro m), sie ist aber ungleich teurer.
C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 26.03.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Thujopsis dolabrata - Hiba-Lebensbaum
Thujopsis dolabrata - Hiba-Lebensbaum
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Taxus baccata Fastigiata Robusta - Säulen-Eibe Robusta
Taxus baccata Fastigiata Robusta - Säulen-Eibe Robusta
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Taxus baccata Fastigiata - Säulen-Eibe
Taxus baccata Fastigiata - Säulen-Eibe
ab 13,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.122s