Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Nadelgehölze » deutsch - botanisch » H » Juniperus communis Suecica - Heidewacholder, Schwedischer
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Juniperus communis Suecica - Heidewacholder, Schwedischer

Steckbrief
Wuchshöhe
3 bis 5 m hoch
Wuchsbreite
1 bis 1,5 m breit
Zuwachs/Jahr
10 bis 20 cm
Wurzelsystem
tiefgehend, wenig verzweigt
Blütenmonat
Juni
Blütenfarbe
unscheinbar
Duft
Nadelduft
Früchte
kugelige eirunde Beerenzapfen
Blattfarbe
bläulichgrün
Standort
sonnig
Boden
trocken, keine Nässe vertragend
Verwendung
Solitär 
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
bilder Qacholderbeeren
Pflanzenbedarf
einzeln oder in kleinen Gruppen
Juniperus communis Suecica  

Schwedischer Heidewacholder

Der schwedische Säulenwacholder Suecica hat einen relativ straffen, säulenförmigen Wuchs. Die dicht geschlossene Säule erreicht eine Wuchshöhe von ca. 3 bis 5 Meter und eine Breite von 1 bis 1,5  bis Meter. Der sehr winterharte Juniperus communis Suecica hat hellgrüne bis blaugrüne Nadeln, die Beerenzapfen sind in der Vollreife schwarzbraun und kugelig. Die Wacholderbeeren können als Gewürz in der Küche verwendet werden.

Juniperus communis Suecica bevorzugt einen sonnigen Standort. An den Boden werden keine besonderen Ansprüche gestellt, gerne werden auch sandige Standorte angenommen. Er kann einzeln oder in Gruppen für Heidegärten, große Steingärten und Friedhöfe verwendet werden. Gut kombinierbar ist Juniperus communis Suecica z.B. mit der Winterheide Winter Beauty, Sandbirke und Schwarzkiefer.

 


Juniperus communis Suecica
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
.Pennisetum alopecuroides Hameln - Lampenputzergras, Federborstengras
.Pennisetum alopecuroides Hameln - Lampenputzergras, Federborstengras
ab 2,30 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Calluna vulgaris Darkness - Sommerheide Darkness
Calluna vulgaris Darkness - Sommerheide Darkness
ab 1,49 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Erica carnea Rubens Palette - Winterheide Rubens Palette
Erica carnea Rubens Palette - Winterheide Rubens Palette
ab 1,79 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Juniperus communis Suecica - Heidewacholder, Schwedischer "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo Eggert-Team,
ich habe eine Frage zur Verträglichkeit des Wacholders mit anderen Pflanzen: Kann ich ihn neben Haselnusssträucher oder Obstbäume pflanzen? Wenn ja, welche Pflanzabstände würden Sie empfehlen?
Gibt es überhaupt Unverträglichkeiten?
Vielen Dank!
Moinmoin,
grundsätzliche Unverträglichkeiten zwischen Wacholder und anderen Pflanzen gibt es nicht. Wichtig ist, dass der Wacholder einen sonnigen Standort bekommt (gerne mit eher sandigem Boden), also nicht von den Obstbäumen und Hasel beschattet wird. Der konkrete Abstand von den anderen Pflanzen ist daher weniger wichtig, als dass er auf der Sonnenseite zu stehen kommt und sich frei entwickeln kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 04.12.2018
 
Hallöle!
Ist dieser Wacholder auch „Träger“ des Birnengitterrosts?
Danke!
Moinmoin,
der Birnengitterrost befällt vor allem Juniperus sabina, Juniperus chinensis und Juniperus x pfitzeriana. Der einheimische Juniperus communis, zu dem auch die Sorte Suecica gehört, ist hingegen kein Zwischenwirt des Birnengitterrosts.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.11.2018
 
Guten Tag,
in welchem Abstand müsste der Wacholder gepflanzt werden, um einen lockeren Sichtschutz hinzubekommen?
Danke für ihre Antwort.
Moinmoin,
man sollte die Schwedischen Heidewacholder für einen lockeren Sichtschutz mit einem Abstand von 1,5 bis 2,0 Meter pflanzen
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 21.08.2018
 
Guten Tag!
Ich möchte zu meinem Nachbarn hin eine Hecke aus Wacholder pflanzen. Länge 10 Meter, Breite ca. 1,3 Meter. Die Höhe der Pflanzen soll nicht mehr als 2-3 Meter betragen.
Das Klima: Ich wohne im Bayrischen Wald. Im Winter teilweise viel Schnee und Frost. Im Frühling lang anhaltender kalter Ostwind. (Einige sagen auch, bei uns ist ein dreiviertel Jahr Winter und ein viertel Jahr kalt!).
Ist der Wacholder dafür eine gute Wahl, oder hätten sie für meine Pläne eine bessere Idee? Und kann man den Wacholder, wenn er zu hoch wird in der Höhe kürzen?
Moinmoin,
von den klimatischen Bedingungen würde der Wacholder zurechtkommen, aber für Heckenpflanzung eignet er sich nur bedingt: Er verbräunt sehr schnell in den Bereichen, in denen sich die Trieb berühren und auch wenn er beschnitten wird. Einen lockeren Sichtschutz würde man hinbekommen. Wenn man aber einen dichte Hecke möchte, wäre es einfacher eine Thuja-Hecke (Thuja occidentalis, Thuja occidentalis Brabant) zu pflanzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 16.08.2018
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich beabsichtige die Pflanzung von 'Juniperus communis Suecica' in meinem Garten, da diese Sorte zuverlässig Wacholderbeeren bilden soll.
Ist 'Juniperus communis Suecica' selbstfruchtend, oder benötige ich eine Befruchtersorte (vorzugsweise Säulenform), und wie weit dürfte diese ggf. entfernt stehen?
Moinmoin,
ein Befruchter ist für Juniperus communis Suecica zwingend notwendig, wir würden Ihnen zum Beispiel Juniperus communis Hibernica empfehlen. Schön wäre wenn der Befruchter bis zu 10 m entfernt steht, ab 20-30 m würde es schwierig werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 29.03.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Apfel - Elstar
Apfel - Elstar
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ilex aquifolium Alaska - Stechpalme
Ilex aquifolium Alaska - Stechpalme
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Quercus palustris - Sumpfeiche
Quercus palustris - Sumpfeiche
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.152s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.