Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Nadelgehölze » deutsch - botanisch » S » Cryptomeria japonica Elegans - Elegante Sicheltanne
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Cryptomeria japonica Elegans - Elegante Sicheltanne

Steckbrief
Wuchshöhe
3 m bis 5 m
Wuchsbreite
2 m bis 3 m
Zuwachs/Jahr
10 bis 20 cm
Wurzelsystem
Flachwurzler
Früchte
kleine Zapfen
Blattfarbe
bläulichgrün
Blattphase
immergrün
Herbstfärbung
rotbraun
Standort
sonnig bis halbschattig, geschützt
Boden
frisch und feucht, sauer
Verwendung
Gruppengehölz, Einzelstellung
Winterhärte
in jungen Jahren Winterschutz
Besonderes
elegantes Gehölz

 

Cryptomeria japonica Elegans  

Elegante Sicheltanne

Die elegante Sicheltanne ist ein mittelgroßer Strauch oder kleinerer Baum und bildet einen Stamm aus. Die junge Äste sind leicht ansteigend, später waagerecht ausgestreckt und verzweigt. Die Nadeln sind bläulichgrün und bis zu 2,5 cm lang.

Sie eignet sich als Gruppengehölz und für den Einzelstand in Gärten, Parkanlagen und Innenhöfen.


Cryptomeria japonica Elegans
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 125/150 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 150,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 50,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 150,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 49,95 EUR    
zur Zeit nicht lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cryptomeria japonica Elegans - Elegante Sicheltanne "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
leider muss ich unsere Cryptomeria roden, weil sie nach 10 Jahren sehr guter Entwicklung (und Pflege) zu breit und zu hoch an der Grundstücksgrenze geworden ist. Höhe ca. 3 m, Stammdurchmesser ca. 15 cm.
Frage nach der Wurzelform Flach ?? breit?? oder Tiefwurzler?
Danke im Voraus für eine Antwort!
Moinmoin,
die Wurzel der Sicheltanne ist flach ausgebreitet. Bei älteren Bäumen kann sie je nach Bodenbedingungen um einen Meter tief in die Erde eindringen - soweit wird sie bei Ihnen aber vermutlich noch nicht sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.10.2019
 
Guten Tag, Team der Baumschule Eggert. Zuerst danke, daß man bei Ihnen um Rat nachfragen kann.
Meine Sicheltanne hat seit der ersten Hitzewelle in diesem Jahr, von unten her braune Nadeln wie auf ihrem Bild 2. Sie wird regelmäßig gegossen und steht sonnig bis etwas Halbschatten.
Sie wurde uns hier im Schwabenländle, letztes Jahr, für die Südterasse verkauft. Habe ich die Chance durch Entfernen der braunen Triebe und Stellen in Halbschatten, das Pflänzchen zu erhalten?
Danke und Grüße!
Moinmoin,
Sonne und Hitze verträgt die Sicheltanne - als Küstenbaum mag sie es allerdings gerne Feuchtigkeit, sowohl im Boden als auch in der Luft. Wenn sie von unten her braun wird, hatte sie vermutlich während der Hitzewelle Trockenstress. Ob man die Triebe entfernt oder nicht, ist der Pflanze selber egal. Aus optischen Gründen kann man die toten Bereiche aber gerne beschneiden.
In den Halbschatten umstellen kann man sie vorübergehend, damit sie nicht ganz so schnell austrocknet, aber eigentlich mag sie einen sonnigen, warmen Platz. Wichtig ist eine ausreichende Wässerung. Der Boden sollte nicht austrocknen, die Wurzeln sollen aber auch nicht im Wasser stehen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.08.2019
 
Guten Tag,
ich habe eine Frage zu meiner fünf Jahre alten Sicheltanne. Sie hat von unten heraus einen zweiten Stamm gebildet der parallel zum Haupstamm hochwächst. Er hat schon eine größe von ca. 90 cm erreicht!
Kann mann diesen zweiten Stamm abschneiden?
Moinmoin,
wenn einen der zweite Trieb der Cryptomeria japonica Elegans stört, kann man ihn jetzt einfach bodennah abschneiden, kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.12.2016
 
Kann ich meine ca. 6 Jahre alte Sicheltanne Elegans schneiden (wann, wie?), da sie sich ziemlich breit macht und bei Schnee tw. bis zum Boden niedergedrückt ist. Sie ist jetzt ca. 2 m hoch und gut 2 m breit. Unser Klima (Bodenseekreis, halbschattig) verträgt sie bisher sehr gut.
Die elegante Sicheltanne, Cryptomeria japonica Elegans, sollte mit Bedacht und Geschick zurückgeschnitten werden, um den schönen Wuchscharakter zu erhalten. Koniferen werden im August bei bedeckter Witterung geschnitten; die Sicheltanne ist ein Gehölz, das auch auf stärkeren Rückschnitt in älteres Holz anspricht. Die Schnitte sollten von der Unterseite der Äste aus ausgeführt werden, um eventuell unschöne Schnittstellen zu verstecken.
Grundsätzlich ist es gut, die Wuchsform beim Schnitt zu erhalten, einige ungünstige Haupttriebe ganz herauszunehmen und die Länge der Triebe um ca. ein Drittel zurückzunehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Christina Kulp
Eintrag hinzugefügt am 25.06.2011
 
Hallo, mir gefällt die Sicheltanne sehr gut , bin mir aber nicht sicher ob es das raue Klima 600m bei uns übersteht und ob sie dann überhaupt wächst.
Die Sicheltanne ist in Südchina und Japan beheimatet, wo sie als Forstgehölz genutzt wird. Besonders als junge Pflanze ist sie frostgefährdet, erreicht aber als gut verholztes, älteres Exemplar eine ausreichende Frosthärte für Mitteleuropa. Sie liebt hohe Luftfeuchte, verträgt aber keine scharfen Winde und ist schneebruchgefährdet. Auf zu guten Böden reift sie schlecht aus und ist frostempfindlicher. Bevorzugt wird ein wintermilder, sonniger bis absonniger Standort auf tiefgründigem, frisch-feuchten Boden.
Alles in Allem ist von einer Pflanzung an Ihrem Standort eher abzuraten. MfG, C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 26.11.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Wildrosenhecke - 10 kräftige Wildrosen mit Duft & Hagebutten
Wildrosenhecke - 10 kräftige Wildrosen mit Duft & Hagebutten
ab 29,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rosa canina - Hundsrose
Rosa canina - Hundsrose
ab 2,39 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rosa elliptica - Keilblättrige Rose
Rosa elliptica - Keilblättrige Rose
ab 3,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.127s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.