Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Neu in dieser Saison » Ginkgo biloba Fastigiata Blagon - Ginkgo Fastigiata Blagon
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Ginkgo biloba Fastigiata Blagon - Ginkgo Fastigiata Blagon

Steckbrief
Wuchshöhe
8 bis 12 m
Wuchsbreite
1 bis 3 m
Zuwachs/Jahr
25 bis 40 cm
Wurzelsystem
Herzwurzler
Blütenmonat
April-Mai
Blütenfarbe
unscheinbar, männlich
Früchte
keine, da männlich
Blattfarbe
frischgrün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
goldgelb
Standort
am liebsten sonnig
Boden
anspruchslos
Verwendung
Haus-, Park- oder Straßenbaum
Winterhärte
im Alter sehr gut
Besonderes
pyramidaler Wuchsform, prächtiges Herbstlaub
Ginkgo biloba Fastigiata Blagon  

Ginkgo Fastigiata Blagon

Ginkgo biloba Fastigiata Blagon zeichnet sich durch seinen gleichmäßigen, pyramidalen Wuchs aus. Im hohen Alter erreicht dieser schöne Baum eine Wuchshöhe von 8 bis 12 m und eine Wuchsbreite von 1 bis 3 m. Diese männliche Sorte bildet keine Früchte aus, was beim Ginkgobaum eher ein Vorteil ist, denn die weiblichen Früchte verbreiten einen äußerst unangenehmen Geruch. Besonders hervorzuheben ist die feine Verzweigung dieses pyramidenförmigen Ginkgos Fastigiata Blagon. Im Herbst wird der schön geformte Baum zu einem ganz besonderen Blickfang: Das Laub präsentiert sich dann in einer herrlichen goldgelben Herbstfärbung.

Der sehr schlank wachsende Ginkgo biloba Fastigiata Blagon bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte gerade in den ersten Standjahren nicht zu trocken sein. Besonders gut zur Geltung kommt der pyramidenförmige Wuchs in Einzelstellung, aber auch an Straßen oder Wegen findet dieser Baum als Begleitgrün Verwendung. Dank des kompakten Wuchses ist der schöne Ginkgo für kleinere Parks oder Gärten bestens geeignet. Auch im Kübel lässt sich der hübsche Baum gut kultivieren. Die Sorte Blagon gilt als widerstandsfähig und stadtklimaverträglich. Weitere schöne Ginkgosorten in unserem Sortiment sind z.B. Ginkgo biloba Princeton Sentry, Ginkgo biloba Mariken oder auch Ginkgo biloba Tremonia.


Ginkgo biloba Fastigiata Blagon
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 80/100 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 29,95 EUR    
ganzjährig lieferbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Ginkgo biloba Mariken - Kugel-Ginkgobaum
Ginkgo biloba Mariken - Kugel-Ginkgobaum
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ginkgo biloba Tremonia - Ginkgobaum, Säulen-Ginkgobaum
Ginkgo biloba Tremonia - Ginkgobaum, Säulen-Ginkgobaum
ab 24,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Ginkgo biloba Princeton Sentry - Ginkgobaum Princeton Sentry
Ginkgo biloba Princeton Sentry - Ginkgobaum Princeton Sentry
ab 22,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Ginkgo biloba Fastigiata Blagon - Ginkgo Fastigiata Blagon "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
wir haben seit 17 Jahren drei Ginkgo im Garten. Gestern war mein Gärtner da und hatte einen Hilfsarbeiter dabei, der unseren größten Ginkgo (ca. 6 m, Stammdurchmesser ca. 15 cm) zwischen Büschen in der Höhe von 1 m als "Buchenwildwuchs" abgeschnitten hat. Der Schnitt war gerade. Sie haben es nun mit "Veredelungsband" und Stabilisierung usw. wieder aufgesetzt. Kann das was werden, oder welche Alternative hätten wir?
Was ist ein Ginkgo in dieser Größe Wert (abgesehen des individuellen Wertes)?
Vielen Dank im voraus für ihre Antwort.
Moinmoin,
die Chance, dass das funktioniert ist leider extrem gering. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird die abgeschnittene Spitze absterben.
Was Bäume solcher Größenordnung kosten, können Sie hier mal nachschauen. Im vierstelligen Bereich liegt das Nachpflanzen eines solch großen Baumes sicherlich. Der Baum im Garten an sich ist allerdings nicht so viel wert: Da er nicht regelmäßig umgepflanzt wurde, kann er nicht mehr verpflanzt werden. Der Arbeitsaufwand war deutlich geringer als in der Baumschule.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.06.2019
 
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Bäumchen zum ersten Geburtstag von unserem Enkelsohn. Seine Mutter, unsere Tochter, bekommt zu ihrem dreißigsten einen Tulpenbaum, der schon ca.4 m hoch ist.
Jetzt suchen wir ein Bäumchen, was man eventuell unter oder neben den Tulpenbaum pflanzen kann, der nicht so groß wird und gut dazu passt.
Eigentlich wollte ich einen Ginkgo, von dem sagt man, es wäre ein Großeltern-Enkel-Baum. Weiß aber nicht so richtig, welche Sorte davon. Haben Sie einen Vorschlag für mich?
Moinmoin,
der Ginkgo biloba Fastigiata Blagon, zu dem Sie die Frage gestellt haben, wäre zum Beispiel eine Möglichkeit. Er wächst relativ langsam und bleibt recht schmal. Der kugelig wachsende Ginkgo Mariken würden als Stämmchen auch zum Tulpenbaum passen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 29.10.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Carpinus betulus - Hainbuche, Weißbuche
Carpinus betulus - Hainbuche, Weißbuche
ab 1,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Wildfruchthecke - 10 verschiedene Wildfruchtgehölze
Wildfruchthecke - 10 verschiedene Wildfruchtgehölze
ab 29,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Abies nordmanniana - Nordmannstanne
Abies nordmanniana - Nordmannstanne
ab 0,99 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.102s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.