Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Neu in dieser Saison » Rosa tomentosa - Filzrose
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Rosa tomentosa - Filzrose

Steckbrief
Wuchshöhe
2 m bis 3 m
Wuchsbreite
1,5 m bis 2,5 m
Zuwachs/Jahr
20 bis 50 cm
Wurzelsystem
Pfahlwurzler
Blütenmonat
meist Juni
Blütenfarbe
blassrosa
bis weiß
Duft
schöner Wildrosenduft
Früchte
rote,ovale Hagebutten
Blattfarbe
grün
Blattphase
laubabwerfend
Herbstlaub
gelblich
Standort
sonnig bis leicht halbschattig
Boden
trocken bis frisch
Verwendung
Landschaftsgehölz
Winterhärte
sehr gut
Besonderes
recht selten anzutreffen
Pflanzenbedarf
einzeln oder in Reihe
Rosa tomentosa  

Filzrose, Falsche Filzrose

Die heimische Wild Rose Rose tomentosa ist eine wertvolle Nahrungsquelle für unsere Insekten und Vögel. Für bis zu 10 Wildbienenarten und über 100 weiteren Insektenarten ist die im Juli erscheinende Blüte eine wertvolle Quelle für Nektar und Pollen. Die Hagebutten dienen der Vogelwelt bis weit in den Winter hinein als Futterspender. Die Filzrose bietet mit ihren stachelbewährten  Trieben, den Vögeln zusätzlich Nistplatz und Schutz vor Fressfeinden. Der Name Filzrose bezieht sich bei Rosa tomentosa auf ihre hellen, stumpfgrünen Blätter. Die Ober- und Unterseite der gefiederten Blätter sind flaumig bis filzig behaart. Die Strauchrose Rosa tomentosa wächst breitbuschig, gedrungen mit kräftigen, bestachelten Trieben zu einer Höhe von 1,50m und einer Breite von 1,20m. Die duftende blassrosa Blüte erscheint im Juni, im verblühen werden die bis zu 3 bis 5 cm großen Schalenblüten weiß. Schließlich wachsen die 1,5 cm großen Hagebutten aus den Blüten. Die tiefroten,  oval kugeligen, leicht nach Harz duftenden, Hagebutten schmücken die Rosa tomentosa bis weit in den Winter hinein.

An einem sonnigen bis halbschattigen trockenwarmen Platz wird die Filzrose sich bald heimisch fühlen und gut gedeihen. Der Boden sollte kalkhaltig, neutral, locker und tiefgründig sein. In der Natur kommt Rosa tomentosa an Waldrändern, in Hecken und Gebüschen vor. Sie ist allerdings in Mittel- und Westeuropa nur sehr zerstreut anzutreffen. In den südlichen Ländern Europas kommt sie etwas häufiger vor. Verwendung findet die Filzrose in Mischpflanzungen und Hecken. Die Wildrose Rosa tomentosa wird durch Aussaat vermehrt und sollte in keinem naturnahen Garten fehlen.


Rosa tomentosa Rosa tomentosa
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,95 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Rosa canina - Hundsrose
Rosa canina - Hundsrose
ab 1,60 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rosa elliptica - Wildrose
Rosa elliptica - Wildrose
ab 2,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Rosa rubiginosa - Schottische Zaunrose
Rosa rubiginosa - Schottische Zaunrose
ab 1,69 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Rosa tomentosa - Filzrose "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 


[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

   
Parse Time: 0.133s