Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Obstgehölze » Äpfel » Apfel - Roter Mond
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Apfel - Roter Mond

Steckbrief
Frucht
mittelgroßer, runder Apfel
Fruchtfarbe
rot
Fruchtfleisch
rot, mittelfest
Geschmack
säuerlich, würzig
Pflückreife
Oktober
Genußreife
ab Oktober
Ertrag
mittel, Alternanz möglich
 
Wuchs
mittelstark 3,5 bis 5 m hoch
Verwendung
Most, Saft, Apfelmus
Standort
sonnig
Boden
guter, nahrhafter Boden 
Widerstandskraft gegen:
Mehltau: gut
Schorf: gut
Besonderheiten
rote Blüte
Herkunft
Klone, alter russischer Sorten

 

Apfel  

Roter Mond

Die Apfelsorte Roter Mond ist ein alter, robuster russischer Speise- bzw. Mostapfel. Die überreiche pinkfarbene Blüte sorgt bei guten Bedingungen für eine reiche Ernte. Sein rotes Fruchtfleisch und der damit gewonnene rote Apfelsaft zeichnen ihn besonders aus. Die Blätter treiben rot aus, vergrünen aber im Laufe des Sommers. Kerne und Schale der Sorte Roter Mond sind ebenfalls von roter Färbung. Die Endhöhe liegt, abhängig vom Standort, bei 3,5-5 m. 

Malus Roter Mond möchte einen sonnigen Standort in gutem durchlässigem Boden. Ein jährlicher Pflegeschnitt fördert (wie bei jedem Obstbaum) die Bildung von Blütenholz und eine entsprechend bessere Ernte.


Apfel Apfel Apfel Apfel
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 1,0 l national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,95 EUR    
Verfügbar
Containerpflanze national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 24,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Malus Hybride Coccinella - Zierapfel Coccinella
Malus Hybride Coccinella - Zierapfel Coccinella
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus cerasifera Hollywood - Großfrüchtige Blutpflaume
Prunus cerasifera Hollywood - Großfrüchtige Blutpflaume
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus spinosa Purpurea - Purpur-Schlehe
Prunus spinosa Purpurea - Purpur-Schlehe
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Apfel - Roter Mond "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
ich möchte mir die Apfelsorte Mondapfel bestellen. Können Sie mir einen Bestäuber empfehlen?
Moinmoin,
als russicher und zudem seltener Apfel ist der Rote Mond leider nicht in Befruchtungstudien enthalten - es gibt daher keine Angaben in der Fachliteratur. Bei uns trägt er, allerdings haben wir hier natürlich auch eine große Auswahl blühender Äpfel und Zieräpfel im Frühjahr herumstehen. Gute Pollenspender mit einer ähnlichen Blütezeit sind z.B. Klarapfel, Ingrid Marie, James Grieve und Cox Orange. Der Klarapfel ist ein guter Befruchter für den Apfel Antonowka, der als ein Elternteil des Roten Mondes gilt.
Auch Zieräpfel wie Malus Evereste und Malus Hillieri würden passen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 07.03.2017
 
Ist roter Mond ein Lagerapfel?
Moinmoin,
nein, kurzfristig kann man den Roten Mond schon etwas lagern, aber nicht längerfristig wie z.B.Boskoop.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 24.10.2016
 
Hallo (Moin)!
Habe ein Exemplar geschämt bekommen. Kann ich das Bäumchen schon einplanen, oder muss ich bis Oktober warten?
Danke im Voraus!
Moinmoin,
der Apfelbaum Roter Mond kann jetzt gerne gepflanzt werden, dann wurzelt er vor dem Winter schon gut ein und übersteht auch strengen Frost problemlos. Wichtig ist bei dem sommerlichen Wetter, dass er regelmäßig ausreichend gewässert wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.01.2016
 
Moin Moin,
muss ich das Bäumchen mit Stützpfosten pflanzen???
Ein Pfosten oder besser zwei ???
Moinmoin,
ja, man sollte den Apfel Roter Mond gerne mit einem Stützpfosten pflanzen - insbesondere wenn es sich um eine schwachwachsende Unterlage handelt, da dies windempfindlicher sind. In einer windigen Gegend bzw. an einem windausgesetztem Standort sind auch 2 Pfosten empfehlenswert, da sich das Bäumchen zwischen ihnen besser stabilisieren lässt.
Mit freundlichen Grüßen
Eintrag hinzugefügt am 27.01.2016
 
Mich würden die Bodenansprüche dieser Sorte bzw. der Unterlage interessieren, da z.B. Spindelbüsche auf schwachwüchsigen Unterlagen hier nicht gut gedeihen. Wir haben Lehmboden, der zwar nährstoffreich ist, aber auch gerne etwas nasskalt - besonders bei Sommern wie 2014 mit Dauerregen. Wann werden sie die Sorte wieder anbieten?
Moinmoin,
den Apfel Roter Mond veredeln wir auf eine starkwüchsigen Unterlage, also auf einem Sämling. Die Unterlage ist sehr anspruchslos und fühlt sich auf lehmigen Böden wohl, sollte also auch unter den von Ihnen beschriebenen Bedingungen gedeihen.
Wir haben einen neue Kultur angelegt - wenn alles gelingt, haben wir ab Sommer 2015 wieder verkaufsfertige Exemplare.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 05.03.2015
 
Hallo,
welche Unterlage verwenden Sie für diesen Apfel?
Viele Grüße!
Moinmoin,
die Apfelsorte Roter Mond ist bei uns standardmäßig auf Sämlingen veredelt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 11.02.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Zwetsche - Jojo
Zwetsche - Jojo
ab 19,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Apfel - Florina
Apfel - Florina
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Malus Hybride John Downie - Zierapfel John Downie
Malus Hybride John Downie - Zierapfel John Downie
ab 14,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.168s