Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Obstgehölze » Äpfel » Apfel - Jonagold
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Apfel - Jonagold
Steckbrief
Frucht
groß bis sehr großer Apfel
Fruchtfarbe
grüngelblich sonnenseits streifig bis flächig karminrot
Fruchtfleisch
gelblich
Geschmack
süßsaftig, aromatisch und fest
Pflückreife
Anfang bis Ende Oktober
mehrmaliges  Durchpflücken nötig
Genußreife
ab Ende Oktober  bis Mai, bei Überlagerung Fleischbräune und Mehligwerden
Ertrag
hoch kaum alternierendmöglich
 
Wuchs
mittelstark lockerer Aufbau, anfangs schön aufrecht, 3 bis 4 m hoch
Verwendung
Erwerbsobstbau, Nutzgarten 
Standort
sonnig
Boden
guter, nahrhafter Boden 
Widerstandskraft gegen:
Mehltau: anfällig
Krebsanfällig
Besonderheiten
wertvolle Sorte
Herkunft
USA 1943

 

Apfel  

Jonagold

Baum ist mittelstark. Die Früchte sind groß bis sehr groß, gleichmäßig hoch gebaut, grüngelblich, nur sonnenseits streifig bis flächig karminrot, färbt sehr spät, Schale wachsig.

Reifezeit: Anfang bis Ende Oktober, mehrmaliges Durchpflücken nötig, genussreif Ende Oktober bis Mai. Tafelapfel für Intensivanbau.

Geeignete Befruchtersorten:

Elstar Gloster Ingol James Grieve

 

 

Wir bieten Ihnen stabiles 2 jähriges, wurzelnacktes Obst mit einer Stammhöhe von ca. 60 cm und einer Gesamtlänge von 140 bis 180 cm an.

Die Obstbäume werden vor dem Versand von unseren Gärtnern pflanzfertig geschnitten.


Apfel
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
2 jähr. Obstbaum mit ca. 60 cm Stamm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,50 EUR    
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - April
Containerpflanze national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 20,95 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4 - 12 Werktage
     
   

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Apfel - Gravensteiner
ab 16,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Apfel - Klarapfel
ab 16,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Apfel - Jonathan
Apfel - Jonathan
ab 16,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Apfel - Jonagold "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Guten Tag,
bitte beantworten Sie mir ein paar Fragen zu Ihren Obstbäumen:
Auf welcher Unterlage sind die Bäume veredelt?
Wir möchten gerne Spindelbusch-Bäumchen pflanzen. Äpfel, Pflaumen, eine Sauerkirsche, zwei Birnen. Können wir die auf schwach wachsenden Unterlagen veredelten bei Ihnen bekommen?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort!
Äpfel sind bei uns in der Regel auf der Unterlage M4 veredelt, Pflaumen auf St. Julien, Sauerkirschen auf Vogel-Kirsche, Prunus avium, und Birnen auf Kirchensallermostbirne. Eine Veredlung auf schwachwachsenden Unterlagen ist für Äpfel (M9), Pflaumen (Wavit) und Sauerkirschen (GiSeLa) möglich, für Birnen leider nicht. Für einen Apfel ändert sich der Preis nicht, bei Pflaume und Sauerkirsche würde eine schwachwachsende Unterlage den Preis leicht erhöhen. Bei Interesse geben Sie bei der Bestellung im Feld "Bemerkungen zur Bestellung" einfach an, dass Sie eine schwachwachsende Unterlage wünschen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.03.2013
 
Hallo Herr Eggert,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich würde dann die Bäume im Anschluss bestellen, aber vorher noch gerne wissen, wenn ich die Bäume im Mai pflanzen würde, kann ich die auf Termin liefern lassen?
Bei den kalten Temperaturen ist der Boden sicher erst im Mai bepflanzbar, oder ist das zu spät für Apfelbäume?
Wann wäre denn ein erster Ertrag möglich?
Sie können gerne bei der Bestellung einen Wunsch-Liefertermin angeben. Meistens klappt es auch mit der Lieferung an einem bestimmten Tag. Da wir aber keinen Einfluss auf die Lieferprozesse bei unseren Auslieferern nehmen können, kann es auch mal passieren, das die Planzen einen Tag später ankommen.
Mai ist in der Regel schon zu spät für eine Pflanzung. Die Bäume beginnen dann schon zu treiben und wachsen nur noch schlecht an. Besser wäre eine Pflanzung ab Mitte bis Ende April - dann sollte der Boden trotz der momentanen Temperaturen aufgetaut sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 29.03.2013
 
Hallo,
wir haben vor 4 Jahren einen Jonagold in unseren Gärten gepflanzt.
Er hätte dieses Jahr auch eine Menge Äpfel gehabt. Leider mussten wir den Baum auf Grund von Bauarbeiten umsetzten. Die Bauarbeiter waren etwas ruppig, so dass am Baum mehrere Äste abgebrochen sind.
Der Baum verlor trotz täglichem Bewässern alle Blätter und Früchte. Wie stehen die Chancen, dass der Baum im Frühjahr wieder austreibt??
Vielen Dank für ihre Antwort.
Moinmoin,
die Chancen sind leider sehr gering. Gehölze sollten nur während der Winterruhe, also der laublosen Zeit verpflanzt werden, da sie dann den Verlust eines Teils ihrer Wurzeln wesentlich besser verkraften. Wenn sie in vollem Laub stehen, müssen die Wurzeln täglich sehr viel Wasser aufnehmen, was mit gekappten Wurzel in dem Maße nicht möglich ist, und der Baum vertrocknet selbst bei kräftigem Wässern leicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.09.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Fargesia murieliae Taipan ® - Gartenbambus Taipan ®
Fargesia murieliae Taipan ® - Gartenbambus Taipan ®
ab 19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Chaenomeles Hybride sargentii - Zierquitte Hybride sargentii
Chaenomeles Hybride sargentii - Zierquitte Hybride sargentii
ab 7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cornus alba Sibirica Variegata - Weißbunter Bluthartriegel
Cornus alba Sibirica Variegata - Weißbunter Bluthartriegel
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.114s