Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Obstgehölze » Beerenobst » Brombeeren » Brombeere - Thornless Evergreen
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Brombeere - Thornless Evergreen

Steckbrief
Frucht
mittelgroß
Fruchtfarbe
schwarz glänzend
Fruchtfleisch
mittelfest
Geschmack
süßsäuerlich
Pflückreife
Mitte bis Ende August bis Mitte Oktober
Genußreife
sofort
Ertrag
mittel bis hoch
Wuchs
mittel bis starke Ranken, wenig Geiztriebe
Verwendung
Erwerbsobstbau, Nutzgarten 
Standort
sonnig
Boden
guter, nahrhafter Boden 
Besonderheiten
dekoratives Blatt
Herkunft
USA ca. 1926

 

Brombeere  

Dornenlose Kultur-Brombeere

Hierbei handelt es sich um einen dornenlosen Kultivat der einheimischen Brombeere mit schmackhaften Früchten und wintergrünem Laub.

Mit seinen bogig überhängenden Trieben eignet sich die Sorte hervorragend um Spaliere und Lauben zu begrünen. Die Triebe können gut 5 Meter lang werden.


Brombeere Brombeere Brombeere Brombeere Brombeere
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerpflanze 2 l national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,90 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Schwarze Johannisbeere - Rosenthals Langtraubige
Schwarze Johannisbeere - Rosenthals Langtraubige
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Schwarze Johannisbeere - Silvergieters Schwarze
Schwarze Johannisbeere - Silvergieters Schwarze
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Weiße Johannisbeere - Weißer Versailler
Weiße Johannisbeere - Weißer Versailler
ab 3,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Brombeere - Thornless Evergreen "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Guten Abend zusammen!
Frage: Kann eine solche Brombeerpflanze auch im Kübel auf dem Balkon gedeihen?
2. Meine Brombeerpflanze hat jetzt im März 2 sehr lange Triebe , 2-3 Meter. Soll ich diese kürzen, damit sich mehr Triebe bilden können?
Moinmoin,
ja, eine Brombeerpflanze wächst auch im Kübel vernünftig. Die langen Triebe sollten auf jeden Fall eingekürzt werden, so dass sich Seitentriebe bilden, an denen die Brombeere besser blüht und fruchtet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.03.2015
 
Wir wohnen in einer sehr rauhen Gegend in Süddeutschland auf 800 m. Können Sie eine sehr winterharte Brombeersorte empfehlen, die auch in Zone 5 gut zurecht kommt?
Moinmoin,
Zone 5 ist schon etwas grenzwertig für Brombeeren, an einem geschützen, sonnigen Standort sollte es aber funktionieren. Sehr widerstandsfähig ist die Brombeere Theodor Reimers. Sie hat zwar viele Dornen, dafür aber auch sehr leckere, aromatische Früchte.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 03.02.2015
 
Guten Tag zusammen,
ich möchte meinen Garten mit etwas Essbarem verschönern und habe dabei unter anderem auch an Brombeeren gedacht. Allerdings lege ich Wert darauf, dass es sich um einheimische Sorten handelt. Was bedeutet in diesem Zusammenhang "Kultivat"?
Vielen Dank und mfG!
Das bedeutet, dass es sich um eine Weiterzüchtung der Wildform handelt. Die Ursprungsform der Brombeeren Thornless Evergreen und Theodor Reimers z.B. ist die einheimische Brombeere Rubus fruticosus. Im eigentlichen Sinne einheimisch sind die Zuchtsorten daher nicht, aber nah dran - und sie bieten den besseren Ertrag.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.07.2014
 
Hallo Herr Eggert!
Eine Frage bitte:
Ist die Brombeere - Thornless Evergreen mehrjährig? Wenn sie nur 2jährig ist - wie vermehrt man sie am besten?
Liebe Grüsse und Danke für die Antwort in Vorraus.
Die Brombeere Thornless Evergreen ist wie alle Brombeeren mehrjährig, und man kann sich viele Jahre an ihr erfreuen und Beeren ernten.
In der Baumschule vermehrt man Brombeeren in der Regel durch Stecklinge. Privat kann man neue Pflanzen auch aus Ausläufern und Absenkern gewinnen. Die Vermehrung durch Samen ist hingegen mühsam und das Ergebnis nicht sortenrein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.01.2014
 
Hallo Herr Eggert,
gibt es eine "sicher" immergrüne Brombeere/Taybeere etc. ?Ich möchte den Zaun unseres Hühnergeheges ein wenig grünen Kontrast verschaffen, vorzugsweise auch im Winter. Ich erwarte sicher kein dichtes Blätterwerk bei -20 Grad, aber das ein oder andere grüne, lebendige Blatt wäre nicht schlecht. Vielleicht können sie mir eine Brombeere nennen, die diesen Ansprüchen am nächsten kommt.
Immergrün im eigentlichen Sinnes des Wortes ist in unseren Breiten leider keine Brombeere. Mit Abstand am längsten behält nach unserer Erfahrung die Brombeere Theodor Reimers ihre Blätter. Erst nach mehreren Tagen durchgehenden strengen Frostes beginnt sie die Blätter zu verlieren. Theodor Reimers ist zwar eine recht stachelige Brombeer-Sorte, trägt aber dafür sehr schmackhafte Früchte.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.01.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Cornus mas Kazanlak - Großfrüchtige Kornelkirsche Kazanlak
Cornus mas Kazanlak - Großfrüchtige Kornelkirsche Kazanlak
ab 29,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Thuja occidentalis Brabant - Säulen-Lebensbaum Brabant
Thuja occidentalis Brabant - Säulen-Lebensbaum Brabant
ab 4,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Antike 89 ®
Antike 89 ®
ab 6,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.226s