Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Obstgehölze » Kirschen » Sauerkirsche - Schattenmorelle
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |   

Sauerkirsche - Schattenmorelle

Steckbrief
mehr Infos
bitte hier klicken
 

Schattenmorelle

Mittelstark, im Hauptertrag hängendes Holz, anfällig für Monilia. Die Früchte sind groß, leicht oval, dunkelbraun bis rot und sehr sauer.

Reifezeit: 6. Kirschwoche, etwas folgernd. Qualitativ wertvolle Sauerkirschsorte mit hohen Erträgen.

    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
2 jähr. Obstbaum mit ca. 60 cm Stamm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 18,25 EUR    
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - April
Containerpflanze national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 23,50 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Süßkirsche - Große Schwarze Knorpelkirsche
ab 18,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Süßkirsche - Große Prinzessinkirsche
Süßkirsche - Große Prinzessinkirsche
ab 18,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Süßkirsche - Hedelfinger Riesenkirsche
Süßkirsche - Hedelfinger Riesenkirsche
ab 18,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Sauerkirsche - Schattenmorelle "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
Kann man zwei oder drei verschiedene Sorten Obstbäume zusammen in einem Loch pflanzen, sozusagen als Alternative zum Pfropfen ? Ich habe vor ca. sieben Jahren zwei Sauerkirsch-Sorten auf gutem und halbschattigen Boden (Obstgarten) gepflanzt, sie sind allerdings bis jetzt nur wenige Zentimeter gewachsen, ursprünglich waren sie ca. 40 cm groß.
Da die Sauerkirsche, je nach Sorte, auch ein unterschiedliches Wachstum haben können, besteht bei einer so engen Pflanzung die Gefahr, dass ein Baum den anderen unterdrückt. Da Sauerkirschen selbstfruchtbar sind, besteht auch keine Notwendigkeit, die vermeintliche Befruchtersorte so dicht zu setzen. Aus unserer Sicht gibt es keinen Vorteil 2 Bäume in ein Loch zu pflanzen. Wir empfehlen Sauerkirschen bzw. Obstbäume generell einzeln in ein Pflanzloch zu setzen.
Mit freundlichen Grüßen
Die Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.07.2018
 
Hallo,
wie groß wird denn in der Regel die Schattenmorelle?
Moinmoin,
wenn man sie regelmäßig zurückschneidet, was für einen guten Fruchtertrag sinnvoll ist, kann man sie auf einer Höhe von 3-4 m halten. Ungeschnitten kann die Schattenmorelle bei guten Bedingungen bis maximal 8 m hoch werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 22.10.2014
 
Hallo,
muss man bei Sauerkirschen auch mehrere Bäume pflanzen zwecks Befruchtung oder kann man auch eine einzelne Pflanze setzen?
Sauerkirschen sind selbstfruchtbar und benötigen keinen weiteren Bestäuber. In der Regel fällt die Ernte aber etwas höher aus, wenn verschieden Sorten an Schattenmorellen gepflanzt werden.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 10.08.2012
 
Guten Morgen liebe Gärtner!
Für einen schönen Blick in den hinteren Garten und als Sichtschutz (gegenüber steht ein 2stöckiges Haus) habe ich an Felsenbirne und Blutpflaume gedacht.
Die Kinder wollen jetzt aber doch Obst ernten. (statt Felsenbirne)
Haben Sie für mich Vorschläge? Evt. auf "magerer Unterlage" veredelte Bäume, (Halbstamm?) die ich klein halten kann und auch zu zweit Platz haben? Am liebsten Kirsche und Pflaume.
Halbstämme sind in der Regel auf starkwachsenden Unterlagen veredelt. Möchte man einen schwachwachsenden Obstbaum, so muss man auf die Qualität "Busch" zurückgreifen. Dabei handelt es sich nicht etwa um einen strauartig wachsenden Obstbaum, sondern um Bäume mit einem 60 cm hohen Stamm, auf dem die Krone aufsitzt. Solche Büsche werden ungefähr 3-4 m hoch, sollten also auch in Ihrem Garten gut Platz haben. Bitte geben Sie einfach den Wunsch "schwachwachsende Unterlage" bei der Bestellung mit an.
Zu der Frage mit den Tickets muss ich selber noch mal nachforschen, da ich schon lange keine mehr abgerufen habe... Ich melde mich dann nochmal!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 18.04.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Rhamnus frangula - Faulbaum, Pulverholzbaum
Rhamnus frangula - Faulbaum, Pulverholzbaum
ab 2,59 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Crataegus coccinea - Scharlachdorn
Crataegus coccinea - Scharlachdorn
ab 2,79 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Fragaria vesca var. vesca - Wald-Erdbeere
.Fragaria vesca var. vesca - Wald-Erdbeere
ab 1,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.155s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.