Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Obstgehölze » Pflaumen & Co » Zwetsche - Hanita
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Zwetsche - Hanita

Steckbrief
Frucht
mittelgroß, länglich-oval
Fruchtfarbe
dunkelblau-violett
Fruchtfleisch
goldgelb
Geschmack
aromatisch mit leichter Säure, saftig
Pflückreife
ab Mitte August
Genußreife
sofort
Ertrag
hoch, regelmäßig
Wuchs
mittelstark, sehr aufrecht
Verwendung
Erwerbsanbau,
Nutzgarten 
Standort
sonnig
Boden
guter, nahrhafter Boden 
Widerstandskraft:
gesunde Sorte
Besonderheiten
selbstfruchtbar

Herkunft
Hohenheim 1992
President x Auerbacher

 

Zwetsche  

Hanita

Die Zwetschensorte Hanita bringt schon früh gute Erträge. Die Früchte haben ein sehr gutes Aroma und eine feine Süße. Sie eignen sich hervorragend zum Frischverzehr und auch zum Backen oder für Konfitüre. Die Sorte Hanita ist scharkatolerant und auch für etwas kühlere Standorte gut geeignet. Dank der guten Erträge und des aromatischen Geschmacks ist diese Zwetsche sowohl für den Erwerbsanbau wie auch für den Hausgarten sehr zu empfehlen.

Geeignete Befruchtersorten: selbstfruchtbar


Wenn Sie bei uns die Zwetsche Hanita kaufen, erhalten Sie ein stabiles 2 jähriges Obstgehölz  mit einer Stammhöhe von ca. 60 cm und einer Gesamtlänge von 130 bis 170 cm.

Die Obstbäume werden vor dem Versand von unseren Gärtnern pflanzfertig geschnitten.

 

 


Zwetsche Zwetsche
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
2 jähr. Obstbaum mit ca. 60 cm Stamm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,95 EUR    
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Mai
Containerpflanze national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 24,25 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Pflaume - The Czar
ab 16,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Mirabelle - Nancymirabelle
Mirabelle - Nancymirabelle
ab 16,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Prunus domestica insititia - Haferschlehe
Prunus domestica insititia - Haferschlehe
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Zwetsche - Hanita "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
können Sie mir sagen auf welcher Unterlage die angebotene Zwetschge Hanita gezüchtet ist?
In der Regel wird die Zwetschge Hanita auf Myrobalanen(Sämling von Prunus cerasifera) oder einer ähnlich stark wachsenden Sorte veredelt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 17.01.2017
 
Hallo,
seit 7 Jahren haben wir eine Pflaume Königin Victoria im Garten, die ersten beiden Jahre waren sehr ertragreich und alles war gut.
Mitlerweile wird die Pflaume jedes Jahr vom Pflaumenwickler heimgesucht, so dass 90% Ernteausfall gegeben ist (die "Fallen" bringen nicht wirklich was). Weiterhin schwächelt die Pflaume auch, die Rinde ist rissig, und ich meine die Schrotschusskrankheit hat sie auch noch. Weiterhin treibt die Unterlage im Umkreis von 5 m im ganzen Garten mit Wildtrieben aus.
Eigentlich wollte ich nun die Pflaume ersetzen und mein Glück mit einer anderen Pflaume versuchen, der Hanita. Ist dies überhaupt möglich von der Fruchtfolge, oder können Sie mir eine Alternative empfehlen (Streuobstwiese, Schleswig-Holstein)?
Moinmoin,
eine Pflaume kann man nicht direkt wieder auf den alten Standort einer Pflaume setzen. Wie bei den meisten Rosengewächsen kommt es zur Bodenmüdigkeit, und der neue Baum würde nicht gedeihen. Zu den Rosengewächsen gehören auch Apfel, Kirsche etc., auch ein Fruchtwechsel würde also nicht viel bringen. Will man trotzdem eine neue Kirsche pflanzen, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder tauscht man großzügig den Boden aus, oder man wartet ein paar Jahre und sät inzwischen ein Zwischenkultur. Tagetes sollen besonders gut gegen Bodenmüdigkeit wirken.
Wichtig ist auch sorgfältig alle Rest der alten Pflaume zu entfernen und zu entsorgen - Blätter, Früchte, Wurzeln. Zum einen wird man sonst die Schädlinge/Krankheiten nicht los, zum anderen treiben größere Wurzelreste gerne wieder aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 28.01.2016
 
Meine Frage ist:
Handelt es sich bei dieser Ware "Hanita" um einen Buschbaum, Halbstamm oder Hochstamm?
Moinmoin,
es handelt sich bei unseren Zwetschgen Hanita um Buschobst, d.h. Bäume mit einem Stamm von ca. 60 cm.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 13.03.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Lonicera nitida Elegant - Heckenmyrthe
Lonicera nitida Elegant - Heckenmyrthe
ab 1,19 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Anemone japonica Prinz Heinrich - Anemone, Herbst-Anemone Prinz Heinrich
.Anemone japonica Prinz Heinrich - Anemone, Herbst-Anemone Prinz Heinrich
ab 2,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Armeria maritima Düsseldorfer Stolz - Grasnelke, Strandnelke
.Armeria maritima Düsseldorfer Stolz - Grasnelke, Strandnelke
ab 2,10 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.154s