Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Rosen » Park- & Strauchrosen » Artemis ®
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Artemis ®

Steckbrief
Rosentyp
Nostalgie-  Strauchrose
Blütenfarbe
cremeweiß mit leicht grünlichem Anflug
Blütenduft
mittelstarker Anisduft
Blühzeitpunkt
Juni bis Oktober
Blühverhalten
öfterblühend
Blattfarbe
dunkelgrün glänzend
Widerstandskraft gegen:
Mehltau: gut

Sternrußtau:  gut 
Wuchs
aufrecht , bis 120 cm hoch
Verwendung
Gruppe , Hecke, Zwischenpflanzung
Pflanzenbedarf
3 pro m²
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
guter, nahrhafter Boden 
Winterhärte
gut
Besonderheiten
aufregender Anisduft
Züchter
Tantau 2009

 

Artemis ®  

Artemis ®

Wüchsige und reichblühende Strauchrose. Die ballförmigen Blüten sind cremeweiß mit leicht grünlichem Anflug, sie strömen ein mittel-starkes Anis-Aroma aus.

Die Blütegroße der Rose Artemis ® ist 5 - 8 cm groß und die Wuchshöhe ist 120 cm. Der Pflanzenbedarf beträgt 3 Pflanzen pro m². Die Rose Artemis ® ist resistent gegen Mehltau und Sternrußtau.


Artemis ® Artemis ® Artemis ®
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
A-Qualität 3 Triebe national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,90 EUR
ab 5 Stk. = je 6,50 EUR
   
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Mai
Containerrose 3 Liter national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,50 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Caryopteris clandonensis Heavenly Blue - Bartblume Heavenly Blue
Caryopteris clandonensis Heavenly Blue - Bartblume Heavenly Blue
ab 5,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Yucca filamentosa - Palmlilie
Yucca filamentosa - Palmlilie
ab 8,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Passiflora caerulea - Blaue Passionsblume
Passiflora caerulea - Blaue Passionsblume
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Artemis ® - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Was genau meinen Sie im Zusammenhang mit dem Frühjahrsschnitt it "mpyramidalem" Aufbau?
Moinmoin,
gemeint ist, dass man die Triebe der Rose Artemis nicht alle auf gleicher Höhe abrasiert, sondern stattdessen den/die mittleren Trieb/e länger lässt und die seitlichen zunehmend stärker abstuft. So erhält der Rosenstrauch eine natürlichere, rundliche Form.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.12.2015
 
Wir wohnen in der nähe von Rom, somit recht mildes Klima - hingegen auch bis - 8 Grad im Winter. Alle Rosen haben bereits Triebe bzw. Blätter. Manche setzten schon Knospen an. Nur die Artemis, die letztes Jahr ein Traum an Blüten war zeigt bisher nur kleine "Augen"... seit Wochen regt sich da nichts. Treibt diese Rose generell spät, oder kann es an etwas anderem liegen? Frostschäden sind nicht sichtbar.
Moinmoin,
die Rose Artemis treibt nicht auffallend später als andere Rosen aus, sollte also in etwa genauso weit sein. Wenn keine Frostschäden vorliegen - der Winter war ja auch nicht besonders streng, muss es irgendein anderes Problem geben. Vielleicht hat jemand die Wurzeln angeknappert oder die Veredlungstelle ist ausgebrochen, vielleicht war es über den Winter zu feucht/zu trocken. Irgendetwas muss die Rose nachhaltig in ihrer Entwicklung gestört und eventuell sogar zum Eingehen gebracht haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 11.02.2015
 
Wann und wie weit runter schneidet man Strauchrosen?
Im Herbst schneidet man üblicherweise nur die verblühten Triebe etwas herunter. Im Frühjahr (meist ab März, wenn keine strengen Fröste mehr zu erwarten sind) werden die Triebe der Strauchrose Artemis um 40 bis 60 % eingekürzt. Beim Schneiden achtet man darauf, dass man einen pyramidalen Aufbau erhält.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.11.2011
 
Guten Morgen,
die Artemis soll Winterhärte 2 vertragen. Was bedeutet das genau?
Die Aussage, dass die Rosensorte Artemis in der Winterhärtezone 2 noch frosthart ist, kann ich mir nicht vorstellen. Winterhärtezone 2 bedeutet, das dort im Winter Temperaturen unter - 40°C auftreten können, und das hält in der Regel keine veredelte Rose aus.
Die Winterhärte eine Sorte wird vor allem durch einen guten Winterschutz (am besten Anhäufeln mit Erde, ev. Abdecken mit Reisig) erhöht. Auch die Wahl der Veredlungsunterlage spielt eine kleine Rolle bei der Winterhärte.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 19.11.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Hibiscus Woodbridge - Hibiskus Woodbridge
Hibiscus Woodbridge - Hibiskus Woodbridge
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Hibiscus Purple Ruffles® - Hibiskus Purple Ruffles®
Hibiscus Purple Ruffles® - Hibiskus Purple Ruffles®
ab 11,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Süßkirsche - Hedelfinger Riesenkirsche
Süßkirsche - Hedelfinger Riesenkirsche
ab 16,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.172s