Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Rosen » Schling- & Kletterosen » Gruß an Heidelberg®
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

Gruß an Heidelberg®

Steckbrief
Rosentyp
Kletterrose
Blütenfarbe
feurigrot
Blütenduft
sehr leichter Duft
Blühzeitpunkt
Juni bis Oktober
Blühverhalten
öfterblühend
Blattfarbe
frischgrün

Widerstandskraft gegen:
Mehltau: gut

Sternrußtau: mäßig

Wuchs
aufrecht, 200 bis 250 cm hoch
Verwendung
Rosenbögen, Rankgerüste, Beete 
Pflanzenbedarf
1 bis 2 pro m²
Standort
sonnig bis halbschattig
Boden
guter, nahrhafter Boden 
Winterhärte
gut
Besonderheiten
aufrechter Wuchs, lange Blütezeit
Züchter
W. Kordes' Söhne 1959

 

Gruß an Heidelberg®  

 

Gruß an Heidelberg®

Eine der bekanntesten Kletterosen ist die Sorte Gruß an Heidelberg®. Die edelartigen, roten Blüten duften sehr leicht.

Die mittelstark wachsende Sorte erreicht eine Höhe von 250 cm. Sie ist ideal zur Begrünung von Rosenbögen, Spalieren und Pergolen geeignet. Gruß an Heidelberg® reagiert etwas empfindlich gegenüber Sternrußtau. 


Gruß an Heidelberg®
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Containerrose 3 Liter national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,50 EUR    
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
     
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Ilse Krohn Superior ®
Ilse Krohn Superior ®
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Goldfassade
Goldfassade
ab 6,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Antike 89 ®
Antike 89 ®
ab 6,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Gruß an Heidelberg® - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Bei der Gruß an Heidelberg steht: "reagiert etwas empfindlich gegenüber Sternrußtau", andere Anbieter schreiben aber: "Sternrußtau: sehr gut ".
Welche Beschreibung ist wohl eher richtig?
Danke für die Auskunft!
Die Rose 'Gruß an Heidelberg' ist eine alte Züchtung der Firma Rosenkordes aus dem Jahr 1958, sie ist sehr robust und erhielt daher 1960 das ADR-Gütesiegel. Im Laufe der Jahre verändern sich Schaderreger und so kommt es vor, dass Pflanzen, die zunächst völlig resistent sind, mit der Zeit doch eine gewisse Anfälligkeit zeigen können.
So ist die Sorte 'Gruß an Heidelberg' früher sehr resistent gegen Sternrußtau gewesen, zeigt sich heute bei ungünstigen Standorten aber als etwas empfindlich.
Mit freundlichen Grüßen
C.Kulp
Eintrag hinzugefügt am 25.05.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Grande Amore®
Grande Amore®
ab 5,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Anemone japonica Honorine Jobert - Anemone, Herbst-Anemone Honorine Jobert
.Anemone japonica Honorine Jobert - Anemone, Herbst-Anemone Honorine Jobert
ab 2,75 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Astilbe japonica Red Sentinel - Spiere, Prachtspiere Red Sentinel
.Astilbe japonica Red Sentinel - Spiere, Prachtspiere Red Sentinel
ab 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.144s