Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Stauden » Botanischer Index » A » .Anemone nemorosa - Buschwindröschen
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Blog  |  Facebook 

.Anemone nemorosa - Buschwindröschen

     
.Anemone nemorosa  

Buschwindröschen

Das bei uns heimische Buschwindröschen, mit dem botanischen Namen Anemone nemorosa, zeigt einfache weiße Einzelblüten. Das Laub ist grün und handförmig.

Ihr natürlicher Standort sind halbschattige Lagen auf frischem Boden.

 

Endhöhe: 15 cm

Blütezeit: März bis Mai

Pflanzenbedarf pro m²: 25


.Anemone nemorosa .Anemone nemorosa .Anemone nemorosa .Anemone nemorosa .Anemone nemorosa .Anemone nemorosa .Anemone nemorosa .Anemone nemorosa .Anemone nemorosa
    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Verfügbarkeit:
Topfballen national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,50 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 2,70 EUR
ab 6 Stk. = je 2,40 EUR
   
Verfügbar
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
   
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
.Convallaria majalis - Maiglöckchen
.Convallaria majalis - Maiglöckchen
ab 2,20 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Corydalis lutea - Lerchensporn, Gelber Lerchensporn
.Corydalis lutea - Lerchensporn, Gelber Lerchensporn
ab 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Galium odoratum - Waldmeister
.Galium odoratum - Waldmeister
ab 2,20 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: ".Anemone nemorosa - Buschwindröschen "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
kann man Schattenstauden jetzt noch einpflanzen?
Viele Grüße!
Moinmoin,
wenn man gut winterharte Schattenstauden wie Buschwindröschen (Anemone nemorosa) wählt, kann man sie auch jetzt noch pflanzen. Nur wenn es extrem kalt werden sollte, kann es Sinn machen, sie im ersten Winter etwas abzudecken. Im normalen Winter mit nur ein paar Grad minus schaffen sie es ohne Schutz.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 27.11.2015
 
Hallo Eggert-Team,
wann sollte man die Buschwindröschen denn idealerweise pflanzen, um ein gutes Anwachsen zu erzielen?
Vielen Dank!
Moinmoin,
die Buschwindröschen (Anemone nemorosa) wurden im Topf kultiviert und können jetzt gerne gepflanzt werden - dann kann man in ein paar Wochen auch schon die erste Blüte genießen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 05.03.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Hibiscus Purpureus Variegatus - Hibiskus Purpureus Variegatus
Hibiscus Purpureus Variegatus - Hibiskus Purpureus Variegatus
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
.Paeonia lactiflora Dr. Alexander Fleming - Pfingstrose Dr. Alexander Fleming
.Paeonia lactiflora Dr. Alexander Fleming - Pfingstrose Dr. Alexander Fleming
ab 7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum
Cercidiphyllum japonicum - Lebkuchenbaum
ab 9,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.175s